RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2012, 18:28   #11
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

... da kam zu viel Kleber raus ...

Und noch ein paar Bilder, wie ich die Flossen ausgerichtet habe...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2167.JPG (506,8 KB, 348x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2197.JPG (480,1 KB, 366x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2200.JPG (488,3 KB, 356x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2202.JPG (423,2 KB, 347x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.01.2012, 18:30   #12
Genesis
Senior Member
 
Benutzerbild von Genesis
 
Registriert seit: 13.07.2003
Beiträge: 2.018
Danke erhalten: 3.723
Flugort: Saarland
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hallo Bernd,
tolle Arbeit machst du da.
Frag mich nur was Marvel Craft geritten hat den Rumpf nun mit der oberern Abdeckung zu fertigen und nicht mehr mit abnehmbaren Vorderteil = Akkuwechsel geht viel besser, brauche den Kopf nicht zu demontieren um die Mechanik aus dem Rumpf zu bekommen.


Hatte auch schon mit dem Rumpf liebäugelt (für meinen Logo 600SE ) nachdem Paddy1 ihn ohne Probleme mit dem Logo verheiratet hatte.

Weiter so.
_____________________________
Gruß, Detlef
Vario Bell UH-1D 2,36m Neo / EC-135 1,8m V-Stabi / Bell 47 G3 Neo
Genesis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Genesis für den nützlichen Beitrag:
freyenb (25.01.2012)
Alt 24.01.2012, 20:07   #13
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hi Detlef,

danke für die Blumen

Dann mach ich gerne weiter...

Ja, das mit der oberen Abdeckung ist unpraktisch gelöst. Bei meiner Graupner Agusta konnte ich die obere Abdeckung mit geringfügiger Modifikation auch ohne Werkzeug nach vorne weg abnehmen.
Ich habe damals von oben die Akkus gewechselt und / oder die Mechanik gewartet.

Wenigstens hat die Agusta V2 (Grand) von Marvel Craft große Schiebetüren, die serienmäßig zu entnehmen sind. Der Akkuwechsel durch die Seitentüre sollte (hoffentlich) gut möglich sein.

Aber es ist und bleibt ein Nachteil

Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt, die Abdeckung zweiteilig zu machen, um sie bei montiertem Rotorkopf entfernen zu können.

...aber ich trau' mich (noch) nicht ...
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.01.2012, 21:54   #14
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

... so, jetzt habe ich den Heckrotor zur Probe noch mal eingebaut und es ist genau das eingetreten, was auch in der Bauanleitung explizit erwähnt ist:

Die original 105er HeRo Blätter des T700 sind um die kleinste bayrische Maßeinheit zu lang

Ich werde die nächst kleineren (95er) von Align verwenden. Ich habe bereits gelesen, dass die HeRo-Wirkung auch mit den kleineren Blättern fürs Scale-Fliegen völlig ausreichend ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2172.JPG (588,5 KB, 403x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.01.2012, 23:38   #15
Paddy1
Member
 
Benutzerbild von Paddy1
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 107
Danke erhalten: 28
Flugort: Habriehausen und Rodenberg
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hallo Bernd,

Schöner Baubericht und doppelt interessant für mich, weil ich letztes Jahr die Version 1 aufgebaut habe.

Wünsche Dir viel Spaß beim weiteren Zusammenbau.
Der T-Rex sollte ja problemlos in die V2 hereinpassen.

Gruß
Christian
Paddy1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Paddy1 für den nützlichen Beitrag:
freyenb (25.01.2012)
Alt 25.01.2012, 07:44   #16
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hi Christian,

vielen Dank für die Blumen

Ich habe auch Deinen sehr schön gemachten Baubericht aufmerksam mitverfolgt....
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu freyenb für den nützlichen Beitrag:
Paddy1 (25.01.2012)
Alt 25.01.2012, 11:01   #17
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.028
Danke erhalten: 4.584
Flugort: Salzburg
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Super Baubericht von einer schönen Maschine.....

Ich hatte bei meiner 600er Agusta auch das gleiche Problem. Zu allererst hab ich die originalen Blätter gekürzt. Mittlerweile hab ich auf die halbsymmetrischen Spinblades umgerüstet (sind um einiges breiter als die Alignblätter). Diese mussten allerdings auch gekürzt und gewuchtet werden. Das Heck steht wie eine eins.
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.01.2012, 20:33   #18
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hallo Zusammen,

hier mal wieder ein kleiner Update. Habe am WE am Heckausleger weiter gebaut.

Es sollte das "Luftleitblech" (keine Ahnung, wie das im Original heisst ) auf der Backbord-Seite des Auslegers angebracht werden.

Das Teil ist aus PVC tiefgezogen und lackiert ebenfalls dem Bausatz beigelegen.

Nachdem Abtrennen mit dem Dremmel habe ich eine Balsaleiste in Form geschliffen und eingeklebt. Danach lies sich das ganze problemlos plan schleifen. Ich habe 2mm Rundhölzer (manche nennen das auch Zahnstocher) eingeklebt, damit das ganze nicht beim anschließenden Verkleben am Rumpf verrutschen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2177.JPG (544,7 KB, 207x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2213.JPG (619,4 KB, 191x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2214.JPG (739,8 KB, 196x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.01.2012, 20:39   #19
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

.... danach so genau wie möglich drei Bohrungen am Rumpf angebracht und das ganze mal drauf-gesteckt.

Nachdem das Anbauteil so super drauf-sitzt, bin ich am überlegen, ob ich den Rumpf überhaupt von aussen anschleife und das Teil anklebe.... genau so gut könnte man von innen 3 Tropfen Sekundenkleber an die Rundhölzer geben...

Mal schaun - diese Entscheidung vertage ich erstmal.

Hier ein paar Photos, wie das so aufgesteckt aussieht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2215.JPG (556,3 KB, 310x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2217.JPG (484,2 KB, 306x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.01.2012, 20:42   #20
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

So, mit dem Anbringen von ein Paar Scale-Teile (div. Antennen) schliesse ich den Heckausleger erst mal ab.

Die Beleuchtung kommt später dran....

Diese Antennen sind übrigens mit meiner alten Agusta auch schon geflogen

(sie haben den Absturz unbeschadet überstanden)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2222.JPG (519,3 KB, 178x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2223.JPG (480,4 KB, 173x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bell 412 von Marvel Craft Helisto Scale Forum 330 27.02.2018 17:11
Marvel Craft Agusta A109 Grand.Elektr.EZFW Schwan Edi Scale Forum 6 02.12.2013 19:53
Marvel Craft A109 daVinci coerni Scale Forum 15 29.03.2012 14:02
Marvel Craft - Erfahrungen raptor-ea Scale Forum 19 07.01.2009 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.