RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2012, 09:21   #31
hho2cv6
Member
 
Benutzerbild von hho2cv6
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beiträge: 634
Danke erhalten: 454
Flugort: Frankreich
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Zitat:
Zitat von xray Beitrag anzeigen
Ich jedenfalls verfolge gespannt weiter und bin neugierig auf das Fahrwerk.
ich auch!
Wie wärs, wenn du das Servo vom vorderen FW hinter den hinteren Spant legst? Ein kleines Loch in den Spant für die Anlenkung, das Servo mit kleinen Aluwinkel hinten dran geschraubt. Dan kommste auch im Schadensfall dran. Und wenns superscalemässig aussehen soll bastelst du grad nen Pilotenkoffer drumherum.....
_____________________________
Gruss Holger
flotte Flotte
flotte Videos
hho2cv6 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu hho2cv6 für den nützlichen Beitrag:
freyenb (30.03.2012)
Alt 27.03.2012, 13:36   #32
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Servus Holger,

vielen Dank für den Kommentar! Das werd ich mir bald mal ansehen. Hört sich jedenfalls gut an.

Schöne Woche!
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2012, 22:01   #33
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Guten Abend Zusammen,

weiter geht's mit den Türen. Wie schon mal geschrieben passen sie gut an den Rumpf, sind sauber verarbeitet und einwandfrei lackiert.

Zuerst wurden die ebenfalls beiliegenden Scharniere (GFK-Plättchen / Stahldraht / Kunststoffröhrchen) an den vorderen Türen eingeklebt und mitsamt der Türinnenseite grau gestrichen (so soll später die gesamte Kabine innen aussehen).

Abweichend zur Bauanleitung wollte ich die Türen jederzeit rausnehmbar halten, weshalb ich die Scharniere leicht modifiziert habe.
Ich habe die Scharniere so gehalten, dass die Türe nach oben "aus den Angeln" gehoben werden kann. Einziger Nachteil dabei ist, dass man vier statt nur zwei Ausnehmung im Türrahmen ausfeilen muss (siehe Bilder).

Damit die Türen auch offenbleiben, habe ich noch "Gasdruck-Federn" eingebaut (halbierter Zahnstocher, silberfarben angemalt; etwas Schrumpfschlauch drüber -> fertig).

Beim Schliessen der Türen muss nur die "Gasdruckfeder" etwas angehoben werden, damit sie in die Kabine schwenken kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2185.JPG (209,2 KB, 201x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2187.JPG (258,7 KB, 201x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2374.JPG (285,1 KB, 254x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2377.JPG (203,3 KB, 244x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2384.JPG (209,6 KB, 278x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.

Geändert von freyenb (27.03.2012 um 22:03 Uhr)
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu freyenb für den nützlichen Beitrag:
Kay135 (10.06.2018)
Alt 27.03.2012, 22:12   #34
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Die Türen sollen mittels Mini-Magneten geschlossen gehalten werden. Hierfür habe ich mir aus der Bucht 20Stk davon geholt.

Sie sind derzeit provisorisch am Türrahmen mit Sek-Kleber geklebt und werden später (wenn sie sich bewähren) mit 2K-Kleber eingeklebt.

Nachdem ich eher zufällig festgestellt habe, dass Marvel-Craft bereits metallische Gegenstände in die Tür-Innenverkleidung eingelassen hat, musste ich nicht einmal dafür sorgen
Somit beschränkte sich das Ganze auf das Einkleben der Magnete an die Tür-Rahmen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2381.JPG (247,6 KB, 244x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2382.JPG (181,4 KB, 267x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2385.JPG (274,9 KB, 270x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu freyenb für den nützlichen Beitrag:
Kay135 (10.06.2018)
Alt 27.03.2012, 22:22   #35
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Für die Schiebetüren habe ich mir nix Besonderes einfallen lassen, da ich bereits eine gute Idee in einem amerikanischen Forum gesehen habe, die ich gerne nachbauen wollte:

Für die geschlossene Schiebetüre kommen einfach vier Mini-Magnete an den Türrahmen.
Damit die herausgenommene Schiebetüre nicht einfach irgendwo rumkullert, gibts ein paar extra Magnete in den Türschienen-Attrappen und an der Rumpfseitewand (innen). So kann man die "geöffnete" Türe scale-like am Heli wieder befestigen. -> Sieht gut aus und die Tür ist aufgeräumt

Was denkt Ihr: Sollten die Schiebetüren noch mit Faden gesichert werden, für den Fall, dass sie sich im Flug lösen?

So, das war's für heute. Schönen Abend noch....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2387.JPG (186,5 KB, 251x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2391.JPG (240,8 KB, 261x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2389.JPG (243,2 KB, 277x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2390.JPG (233,8 KB, 293x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu freyenb für den nützlichen Beitrag:
johoff (28.03.2012), Kay135 (10.06.2018)
Alt 28.03.2012, 21:35   #36
hho2cv6
Member
 
Benutzerbild von hho2cv6
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beiträge: 634
Danke erhalten: 454
Flugort: Frankreich
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Zitat:
Zitat von freyenb Beitrag anzeigen
Was denkt Ihr: Sollten die Schiebetüren noch mit Faden gesichert werden, für den Fall, dass sie sich im Flug lösen?
.
Auf alle Fälle!!!! Magnete allein halten nicht. Ich würde alle Türen mechanisch verriegeln. Du meinst nicht, was bei der Heligrösse für Kräfte duch Vibs und Winddruck entstehen. Wär schade, wenn dir deine Türen (im günsigsten Falle) abfliegen

PS: Schöne Arbeit! Macht Spass, dir "zuzuschauen"!
_____________________________
Gruss Holger
flotte Flotte
flotte Videos
hho2cv6 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu hho2cv6 für den nützlichen Beitrag:
freyenb (30.03.2012)
Alt 30.03.2012, 11:45   #37
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Servus Holger,

danke für die Warnung!

Wie würdest Du die Schiebetüren mechanisch verriegeln? Mir fallen da jetzt erst mal nur die klassiche Kabinenhaubenverriegelungen ein (die, je nach Ausführung nicht besonders hübsch aussehen).
Gibt's Alternativen?
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.03.2012, 19:57   #38
hho2cv6
Member
 
Benutzerbild von hho2cv6
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beiträge: 634
Danke erhalten: 454
Flugort: Frankreich
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Ich würdevon innen 2 kleine Aluwinkel an die Tür kleben. Wenn du mit offener Schiebetür fliegen willst werden die Winkel nur vorn an die Tür geklebt. So kannst du die Tür noch recht weit öffnen und es ist gewährleistet, dass sie nicht abfliegt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ohne Titel 1.jpg (19,9 KB, 227x aufgerufen)
_____________________________
Gruss Holger
flotte Flotte
flotte Videos
hho2cv6 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu hho2cv6 für den nützlichen Beitrag:
freyenb (01.04.2012)
Alt 09.04.2012, 17:04   #39
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Hallo Zusammen,

bevor ich das Spantengerüst einlaminieren kann, steht noch die Frage der Beleuchtung im Raum (die Beleuchtung in den Sponsons fertigt man besser davor an).

Welches sind den eurer Meinung nach die besten Adressen für leuchtstarke und bezahlbare LEDs?

Ich benötige:
4x weiße LEDs für Landescheinwerfer
1x grün, 1x rot, 1x weiß für Positionslampen
2x weiß blitzend für die Strobes
2x rot blinkend für die Immitation der Rotations-Lichter

Danke vorab für Eure Infos!
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2012, 23:35   #40
freyenb
Member
 
Benutzerbild von freyenb
 
Registriert seit: 08.04.2003
Beiträge: 474
Danke erhalten: 58
Flugort: Egling bei München
Standard AW: Baudokumentation, Marvel Craft A109S Grand mit T700-Mechanik

Guten Abend,

jetzt wird's Zeit mal wieder ein paar Baustufenbilder einzustellen.

Hier wurden die Abgasrohr-Attrappen eingeklebt. Sie sollen mit sehr feinen Sperrholzringen auf Abstand zu den Rumpföffnungen gehalten werden. Eine sehr fummelige Aktion, die auch nicht immer geklappt hat (teilweise sind die Ringe buchstäblich zerbröselt). Ich musste mit einem sehr scharfen Balsamesser die Ringe aus dem Sperrholz heraus trennen.

Ich habe die Rohre dann Anhand von Photos von Originalen ausgerichtet und verklebt.

Dabei ist mir auch ein Mißgeschick passiert: Eine Sekunde nicht aufgepasst und der dünnflüssige Kleber ist über die lackierte Oberfläche des Rumpfes gelaufen -> jetzt weis ich, warum sich der Sekundenkleber nennt.

....hat mich drei Abende gekostet das wieder in Ordnung zu bringen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2396.JPG (222,9 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2395.JPG (334,7 KB, 169x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2397.JPG (194,3 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2400.JPG (242,0 KB, 183x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2401.JPG (224,8 KB, 198x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüsse,

Bernd.
freyenb ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu freyenb für den nützlichen Beitrag:
Kay135 (10.06.2018)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bell 412 von Marvel Craft Helisto Scale Forum 330 27.02.2018 18:11
Marvel Craft Agusta A109 Grand.Elektr.EZFW Schwan Edi Scale Forum 6 02.12.2013 20:53
Marvel Craft A109 daVinci coerni Scale Forum 15 29.03.2012 15:02
Marvel Craft - Erfahrungen raptor-ea Scale Forum 19 07.01.2009 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.