RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2018, 13:07   #31
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.106
Danke erhalten: 5.520
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Bin dann mal auf die Triebwerke gespannt....da hab ich Zeichnungen gesehen, die waren beeindruckend. Leider hab ich sie nicht mehr. Und die Hydraulik-Leitungen mit den Ventilen erst.....oh Mann!
Viel mehr bin ich noch auf den Experimental mit dem Sechsblatt-Kopf und den gedruckten Scale-Blättern gespannt. Das der Bernd den Rumpf und die Details perfekt hinbekommt, daran zweifle ich nicht. Ob ich das Gerät so zum Fliegen bekomme, dass man länger was davon hat - das hoffe ich.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.10.2018, 00:23   #32
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.938
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Die zweite Anfrage des schottischen Plastmodellbauern Ian betraf damals das Eingangs- und Austrittsteil der Triebwerke. Den Triebwerkskörper kann man immer irgendwie scratchen, aber diese beiden Teile sind eher filigran.
Den ersten Versuch habe ich damals einfach nach Fotos gemacht (das ist immer eher ungenau). Sah aber durchaus brauchbar aus.
Dann schickte er mir eine Zeichnung des Triebwerks aus dem Handbuch. Dadurch wurde das natürlich Welten besser gegenüber dem Vorbild. Beim Konstruieren hatte ich aber das Problem, daß ich mehrere Körper zusammen setzen mußte, um die Endform zu erhalten. Und ich brauchte das Ganze dann aber als Schale, damit sich die Druckkosten in Grenzen halten (und in der fliegenden Variante auch das Gewicht). War schon bissel aufwendig, aber im 3. Anlauf gelang auch das (man lernt ja immer dazu).
In der Endversion sind Eingang und Ausgang smoothed gedruckt, der Triebwerkskörper polished. Das Teil ist etwa 90 mm lang und wiegt in Summe weniger als 4 g.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg s64f05.jpg (230,5 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg Triebwerk.jpg (431,2 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg s64f09.jpg (215,7 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg s64f11.jpg (279,5 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg s64f14.jpg (230,0 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8053.JPG (649,5 KB, 92x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (22.10.2018), der_dreamdancer (22.10.2018), Grisu_Spittal (22.10.2018), Harald 365 (22.10.2018), Heliuwe (22.10.2018), klarisatec (22.10.2018), Klemens (23.10.2018), Martinkreuz (22.10.2018), rocket-tom (22.10.2018), Stebe (22.10.2018), TheFox (22.10.2018), XDream2078 (22.10.2018)
Alt 22.10.2018, 08:04   #33
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.106
Danke erhalten: 5.520
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Die einzelnen Turbinenschaufeln sind freistehend zu erkennen...das hab ich an einem Modell dieser Größe noch nicht gesehen. Ist sehr gut gelungen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.10.2018, 09:26   #34
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.938
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

In der aktuellen Version wurde der Einlauf nochmals etwas gerundet. Man muß beim Zeichnen nur darauf achten, die Schichtstärke von 0,3 mm (bei smoothed) nicht zu unterschreiten, sonst druckt Shapeways das nicht. Die haben dazu ein Tool, wo man seine Bauteile genau analysiert bekommt. Nicht-Druckbares ist dann Rot, diese Details muß man halt ändern.
Hier war vor allem die Einlauflippe etwas anstrengend, da sie nach hinten ja auch ausgehöhlt ist.
In den Details kann man sich im Fusion360 voll austun. Was dann da wirklich sinnvoll ist, muß man einfach für die spätere Erkennbarkeit einschätzen. Man hätte hier die Schaufeln durchaus noch gebogen (wie beim Original) gestalten können, aber irgendwo ist auch Schluß.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg s64f95.jpg (221,8 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg s64f96.jpg (222,9 KB, 56x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (22.10.2018), Grisu_Spittal (22.10.2018), heliroland 66 (22.10.2018), Heliuwe (22.10.2018), Klemens (23.10.2018), Stebe (22.10.2018), TheFox (22.10.2018)
Alt 22.10.2018, 17:22   #35
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 274
Danke erhalten: 188
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Gerade im Netz gefunden:
https://www.avionews.com/resources/8...4afb50.jpg.jpg
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.10.2018, 18:48   #36
fcvikings
Member
 
Benutzerbild von fcvikings
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 115
Danke erhalten: 189
Flugort: Poschiavo
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Hallo Lupusprimus,

nur eine kleine Frage; was brauchst du als 3D-Drucker?

Grüsse,
Fabio
fcvikings ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.10.2018, 18:52   #37
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.938
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Das ist ein Erickson (Lizenzbau), aber noch mit den einfach bereiften großen Rädern an den Hauptfahrwerkstützen. Aber auch der hat den Wassertank zum Feuerlöschen, wie er viel im Einsatz war. Die Ausrüstungsteile unterscheiden sich marginal.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.10.2018, 18:55   #38
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.938
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

@Fabio: Verstehe Deine Frage nicht ganz. Wir lassen (bis auf Ausnahmen) alle Teile bei Shapeways drucken. Unsere eigenen Drucker kriegen eine solche Oberflächenqualität nicht annähernd hin.
Die Hauptrotorblätter hat uns Peter gedruckt (wegen der Länge), die wurden dann aber noch mit einer 2 mm Karbonrohr-Versteifung versehen und gespachtelt. Fliegen kann man mit denen aber auch ohne "Feintuning".
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.10.2018, 08:55   #39
fcvikings
Member
 
Benutzerbild von fcvikings
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 115
Danke erhalten: 189
Flugort: Poschiavo
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
@Fabio: Verstehe Deine Frage nicht ganz. Wir lassen (bis auf Ausnahmen) alle Teile bei Shapeways drucken. Unsere eigenen Drucker kriegen eine solche Oberflächenqualität nicht annähernd hin.
Die Hauptrotorblätter hat uns Peter gedruckt (wegen der Länge), die wurden dann aber noch mit einer 2 mm Karbonrohr-Versteifung versehen und gespachtelt. Fliegen kann man mit denen aber auch ohne "Feintuning".
Du muss mir Entschuldigen aber mein Deutsch ist nicht so gut.
Die richtige frage war; Welchen Drucker verwendest du?
Aber ist es klar. Ich kenne Shapeways nicht.
Danke für die Antwort und Info.
fcvikings ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.10.2018, 10:45   #40
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.106
Danke erhalten: 5.520
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Für die "Rohteile" der Formen wurde PLA Filament verwendet, Fabio. Das hab ich auf meinem Tevo Tornado gedruckt. Auch die Rotorblätter wurden auf dem Tornado gedruckt, er hat mit 300x300mm ein etwas größeres Druckbett. In der Diagonale ist dann schon mehr Länge machbar.
Lupusprimus verfügt ebenfalls über kleinere Filament-Drucker. Aber Shapeways bietet mehr als Filament-Druck an. So können kleine Teile mit hoher Präzision gedruckt werden.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
fcvikings (23.10.2018)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sikorsky MH-53J "Desert Storm" Bommel Scale Forum 37 14.04.2016 00:45
[andere] Blade 230S mit Microbeast Pro 4.1.5 - ESC "armt" nicht slowrider Blade 10 27.03.2016 07:58
Sikorsky S-58/H34 "SAR" von Peter Narozny Pille Scale Forum 243 06.11.2015 20:57
Problem: Blade MCX2 - "Auto Throttle" & "Nick Trim" d1ckb31n Blade 7 25.02.2011 20:25
Sikorsky S70 " Fire Hawk" HeliInvasion Turbinen 4 27.06.2003 23:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.