RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2018, 21:33   #11
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.352
Danke erhalten: 5.694
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Andi, welche Motoren hast Du da? Poste mal die Maße, und Zeichnungen falls verfügbar.

Und schau mal den RCX RS1103 7800KV Motor an: ist ein 3S mit 11mm Durchmesser. 9mm Lochkreis. Welchen Durchmesser hat Dein Impeller-Rotor?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
fassla (13.11.2018)
Alt 13.11.2018, 21:39   #12
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 241
Danke erhalten: 138
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Danke - werde deine Motorempfehlung gleich mal checken.

Ich bin bei den Racecoptern fündig geworden.
ICh starte mal mit dem Eachine Lizzard95 - 1104 / 6000kV
Ebenfalls 9mm Lochkreis zur Befestigung

Der hat inkl 5cm Kabel knapp 6g

Die Rotoren haben 27,27mm (7-Blatt) und 27,46mm (10-Blatt)

Geändert von fassla (13.11.2018 um 21:42 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.11.2018, 09:16   #13
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.352
Danke erhalten: 5.694
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Der Durchmesser der Glocke ist 14mm? 1104 bedeutet, die Statorwicklung hat 1mm...
Die Impeller-Rotoren: Durchmesser der Nabe ist interessant. Das müssten mindestens 16mm werden...beim 27er bleibt da nicht viel für die Schaufeln. Der Motor muss kleiner!
(wird schwer zu finden sein)
Mit 6000kV ist er vermutlich gerade noch brauchbar. Mehr wäre ungünstig, weil er dann nur im unteren Teillastbereich läuft. Da ist der aus meiner Empfehlung schlechter geeignet als Dein Eachine.
RCX hatte einen 1105 mit 4000kV - ist aber ausverkauft, und wird nicht mehr hergestellt.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2018, 00:52   #14
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.942
Danke erhalten: 1.890
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Männer, im 3S-Bereich sieht es mit 1. leichten (unter 20 g) und 2. kleinen (unter 18 mm) ganz schlecht aus. Und dann braucht man meist einen anderen Regler, und der läuft nicht an Blade-Signalen. Das Theater habe ich schon besucht.
Ja, das ist echt schei...
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2018, 09:23   #15
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 241
Danke erhalten: 138
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
Männer, im 3S-Bereich sieht es mit 1. leichten (unter 20 g) und 2. kleinen (unter 18 mm) ganz schlecht aus. Und dann braucht man meist einen anderen Regler, und der läuft nicht an Blade-Signalen. Das Theater habe ich schon besucht.
Ja, das ist echt schei...
KAnnst du mir noch "schnell" mit der Drehzahl helfen? Welche Variante vom EDF27 hast du verbaut? Wenn ich mich recht erinnere hast du deine EC135 mit einem T-Rex gebaut.
Die Überlegung ist folgende - wenn du 2S 10000kV hast - dann brauche ich bei 3S "theoretisch" nur einen Motor mit 6.666kV.

Damit wäre der Motor, wenn ich richtig liege mit meinem ausgewählten 6000kV in einem guten Bereich.

Hast du zufällig Erfahrung ob der Regler am Heck wirklich zu 100% offen war, dann hätte ich evtl ein Problem. Aber ich habe anstelle vom 7-Blatt einen 10 Blatt Rotor zum Testen.
Bin selber gespannt und warte sehnsüchtig auf die Teile

Geändert von fassla (15.11.2018 um 09:32 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2018, 12:48   #16
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.352
Danke erhalten: 5.694
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Andi, wir haben an der großen EC135 den original-Regler mit original -Motor. Und 10, bzw. 11-Blatt. Das geht mit der Regleröffnung gut. Dein 10-Blatt mit dem 6000kV wird richtig sein.

Und: Wenn der Regler am Heck zu 100% offen wäre - würde der Heli gegen das Drehmoment Pirouetten fliegen. Natürlich testen wir das, er muss ja auch bei einem Windstoß halten. Aber im Normalflug öffnet der Regler zu 60-65%.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (15.11.2018 um 12:50 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2018, 13:32   #17
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.942
Danke erhalten: 1.890
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Der verbaute 27 mm EDF hatte einen 8.000 kV Motor. Gibt auch eine Variante mit 10.000.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.11.2018, 18:04   #18
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.352
Danke erhalten: 5.694
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Zitat:
Und dann braucht man meist einen anderen Regler , und der läuft nicht an Blade-Signalen.
Das Hauptproblem lag darin, den neuen Regler am Heck einzustellen. Da bei aktivem Dual-ESC nicht 100% für das Heck anliegen, und das auch schlecht zu steuern ist, lassen sich Fremdregler schlecht am AR Ausgang für das Heck anlernen. Die besten Erfahrungen haben wir mit dem Schnurzz von Pichler gemacht - der braucht nicht angelernt werden. Einfach rein und passt. Un der konnte auch mit fast allen Fremdmotoren ganz gut.

Hab für Andi mal angefangen zu zeichnen. Und zwar einen Impellermantel, der seine Streben so angeordnet hat dass sie dem Stator des Vorbildes ähnlich sind - und einen Kabelschacht hat um die Motorkabel heraus zu führen. Ich hab den Stator ohne den Außenmantel mal gedruckt, um zu sehen ob mein Drucker das kleine Ding überhaupt drucken kann. Kann er nicht besonders gut - aber man sieht schon mal was. Eine oder zwei Streben werde ich noch korrigieren, Mantel drum rum, und fertig ist das Ding. Den Kabelschacht werde ich noch etwas tiefer machen.
WP_20181115_13_11_25_Pro.jpg WP_20181115_13_11_58_Pro.jpg WP_20181115_13_12_18_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (15.11.2018 um 18:09 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (16.11.2018), der_dreamdancer (15.11.2018), fassla (15.11.2018), Grisu_Spittal (16.11.2018), Stebe (17.11.2018)
Alt 17.11.2018, 16:19   #19
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 241
Danke erhalten: 138
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF


habe heute den ersten erfogreichen Versuch gemacht.
Motor - Eachine 1104 6000kV, 7-Blatt Impeller Rotor vom EDF27.
Heli steht perfekt in der Luft.
Das HEck klingt angenehm und ist auch gar nicht nervös. Dennoch werde ich nun die optimalen Gainwerte am Trainier erfliegen. MAcht echt Spass.

Der Motor läuft am Originalregler ohne Probleme!

Hätte nie gedacht, das bereits diese Kombination meine Erwartungen bei weitem übertrifft.

Flugzeit ca 4min - Motor ist nur handwarm.
Abfluggewicht inkl Heckrohr, Impellerhalterung 120g.
Also 4g ggü dem Original-Setp am HEck eingespart. Das wird sich sicher bei dem Schwerpunkt auswirken, da ja auch noch das HEckrohr und die Impellerhalterung wegfallen.



Warte nun auf den 10-Blatt Rotor, den ich bei Shapeways bereits fertig designed gefunden habe.

Geändert von fassla (17.11.2018 um 16:22 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fassla für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (18.11.2018), Stebe (17.11.2018), TheFox (17.11.2018)
Alt 17.11.2018, 16:38   #20
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 241
Danke erhalten: 138
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard AW: Blade 130S -> EC135 – ÖAMTC - OE-XEF

Habe ich vorher noch vergessen - bin mit einem 1500mAh geflogen der 107g auf die Waage bringt.
In der EC135 findet nur mehr ein 850mAh Platz der dann 73g hat.


Bei ca 30% Pitch hebt der Heli ab. Und der Heli hat genug Reserve, derzeit bin ich bei ca 45% Pitch sauber geschwebt.

Und habe auch die neueste SW auf meiner DX6e - die hat den Ausgabestand 8.11.2018 - Ver 1.22

Geändert von fassla (17.11.2018 um 16:44 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S TheFox Scale Forum 417 22.06.2019 14:14
Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S TheFox Scale Forum 62 08.11.2018 15:31
Rex 150X vs Blade 130s oder vllt. K120 Schrauber Helis Allgemein 4 16.05.2018 19:39
[andere] Drehzahlregler Blade 130S philoat Blade 19 05.12.2017 23:20
[450X/3D] blade Umbau ec135 Bundespolizei sixchannel Blade 11 08.07.2013 06:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.