RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2018, 20:31   #71
Giebel
Member
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 83
Danke erhalten: 108
Flugort: 33106
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

Da habe ich kein Problem gehabt, 4 Stück waren dabei.

Um anderen mein Missgeschick zu ersparen, empfehle ich übrigens erst das Verkleben der Führungshülse von außen, dann kann nichts in die Löcher laufen, und am nächsten Tag dann von innen vergießen.

Nun denn, ich werde mal Gewinde schneiden gehen

Grüße
Marcus
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Giebel für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (08.12.2018)
Alt 08.12.2018, 20:46   #72
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.027
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

........ und das 40° Getriebe immer schön ,,im Auge'' behalten,
muss gut geschmiert sein, und bei mir hielten die ersten Lager nur ca. 7 Flugstunden...
... meine Bell wird aber auch von einer Turbine befeuert , Pht2 ...
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (08.12.2018)
Alt 08.12.2018, 21:04   #73
Giebel
Member
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 83
Danke erhalten: 108
Flugort: 33106
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

Oh,
Glück gehabt ! Das verklebte Loch benötige ich nicht 😃. Es ist wohl für eine Spantmontage da. Das heckrotorgehäuse wird mit seitlichen Schrauben gesichert und die sind frei geblieben 👍

@Nitrorex:
Wie oft sollte man das winkelgetriebe denn aufmachen ? Ist ja doch etwas mühsam dran zu kommen. Ich hoffte eigentlich da nicht mehr dran zu müssen 🤔🤔
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.12.2018, 02:26   #74
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.027
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

Zitat:
Zitat von Giebel Beitrag anzeigen
Wie oft sollte man das winkelgetriebe denn aufmachen ?
ich für mich sage alle 5 Std. .... wer nicht viel fliegt sicher 1x im Jahr
die Lager kontrollieren und Fett nachfüllen, den dies drückt es durch die Lager raus ....
.... Lager und Zahnräder halten nicht ewigs .... egal ob es im Heck, am Kopf oder in der Mechanik ist
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (11.12.2018), Grisu_Spittal (09.12.2018), heliroland 66 (09.12.2018)
Alt 09.12.2018, 18:26   #75
Giebel
Member
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 83
Danke erhalten: 108
Flugort: 33106
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

Weitere Arbeiten am Winkelgetriebe. Die seitlichen Laschen der Halterung müssen abgesägt werden, geht am besten mit einer Japansäge.

Die Zahnräder habe ich mit dem telefonisch geratenem Vario Fett (10/360) geschmiert. Ich denke, dass die Kugellager separat mit geschmiert werden sollten oder wird sich das schon verteilen ?????

Das Positionieren des Winkelgetriebes wird noch spannend, da hierzu die Welle abgelenkt werden muss. Und dann durch den Rumpf mit den Schraubenbohrungen die Gewinde des Getriebes treffen ...

Der Heckspant in der Flosse ist auch mit verbaut und mit eingedicktem Harz formschlüssig verspachtelt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (101,6 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (78,1 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (85,1 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (92,6 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (72,6 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6.jpg (76,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.jpg (63,5 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.jpg (84,0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14.jpg (59,2 KB, 27x aufgerufen)
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Giebel für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (11.12.2018), Feldi (Gestern), Grisu_Spittal (09.12.2018)
Alt 09.12.2018, 18:31   #76
Giebel
Member
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 83
Danke erhalten: 108
Flugort: 33106
Standard AW: Baubericht Bell UH 1 D (D-HBZU) Katastrophenschutz im Maßstab 1:7 mit Benzinmech

Bei dem mehrfachen Ein- und Ausbau der Mechanik zum Einpassen des Lüftungstunnels fiel mir auf, dass die Öffnung am Auspuffdurchtritt am Rumpf sehr hilfreich ist, das Verkleben somit nicht.
Aus diesem Grund habe ich mit 4 kleinen Aluwinkeln die Sache abnehmbar gestaltet, 2mm Bohrung im Deckel, 1,6mm im Aluwinkel und das Gewinde direkt mit der Schraube hineingeschnitten. Evtl. setze ich zusätzlich noch eine Stoppmutter hinein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8.jpg (137,5 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.jpg (121,7 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10.jpg (150,7 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.jpg (118,6 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (153,4 KB, 24x aufgerufen)
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Giebel für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (11.12.2018), Feldi (Gestern), Grisu_Spittal (09.12.2018), heliroland 66 (09.12.2018), lonaman (09.12.2018)
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bell 214von SSM und Acro Benzinmechanik 1800mm? powertrac Scale Forum 2 03.09.2016 00:19
Vario Bell 212 im Maßstab 1:6,2 elektro uknoke Scale Forum 38 09.02.2015 18:51
Decals Bell 222 gesucht Maßstab 1:10 waldi2503 Scale Forum 8 05.04.2011 20:20
Baubericht Bell UH 1 C mit Turbine Lars Scale Forum 21 01.05.2003 23:33
Scale Bell 412 HP m. Benzinmechanik Joerg G. Scale Forum 7 23.11.2002 00:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.