RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2019, 08:17   #1
Helischrauber
Junior Member
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 2
Danke erhalten: 0
Standard Jet Ranger Umbau

Hallo Schale Piloten,
ich bräuchte dringend eure Hilfe. Baue gerade einen Jet Ranger
der eigentlich für Verbrenner ausgelegt war. In dem habe ich nun eine 600er T-Rex Mechanik Elektro rein gezimmert. Jetzt wollte ich ein Cockpit mit Piloten einbauen. Dazu musste der Akku quer rein anstatt der Länge nach.

Problem ist nun ich müsste 350g in die Nasenspitze packen damit das Gleichgewicht passt. Was ist nun Sinnvoll?
Gewicht in die Nase packen, oder so lassen wie er war ohne cockpit?


Danke im voraus

Grüße an alle Piloten
Helischrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.08.2019, 08:29   #2
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 85
Danke erhalten: 79
Standard AW: Jet Ranger Umbau

Hallo,

das lässt sich wohl pauschal nicht beantworten und ist von Deinem persönlichen Geschmack bzw. Anspruch abhängig. Der 600er wird die 350g wohl noch verkraften, denke ich. Möchtest Du also möglichst vorbildgetreu unterwegs sein, dann gehört da natürlich ein Cockpit rein. Hast Du diesen Anspruch nicht, kannst Du das Gewicht sparen und hast evtl. etwas längere Flugzeiten.

Grüße
Parzival

btw: Hast Du das Gewicht vom Cockpit bei der Ermittlung des Zusatzgewichts schon berücksichtigt?

Geändert von ParzivaI (09.08.2019 um 08:32 Uhr)
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.08.2019, 11:24   #3
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.246
Danke erhalten: 695
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Jet Ranger Umbau

Hallo,

350g sollten doch bei einem 600er Scaler keine große Rolle spielen.
Kannst ja mit dem Cockpit und den Piloten entsprechend die 350g sinnvoll aufbringen.
Ich würde es machen.
Pack doch einfach mal in deinen momentanen Aufbau die 350g dazu.
Dann siehst du doch ob es Auswirkungen hat oder nicht. Ich denke aber eher nicht.
Wenn nicht, natürlich das Cockpit nachrüsten.

Gruß Volle
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu crazyvolle für den nützlichen Beitrag:
Scaleflieger (10.08.2019)
Alt 09.08.2019, 12:12   #4
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 671
Danke erhalten: 717
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Jet Ranger Umbau

"Blei" in die Nase ist jetzt sicher mal die schlechteste Idee.
Wie hier schon geschrieben, durch den Cockpitausbau und Piloten ausgleichen ist sicher besser.
evtl. bekommst Du ja auch ein/zwei kleine Akku's zB. für die Beleuchtung auch noch vorne unter? Wenn die "Nase" ab muss, kann
man die Kontaktweitergabe zur Mechanik mittels 2mm / 4mm Goldkontaktsteckern lösen.
Wenn Du für einen "ausgewogenen" Rumpf Gewicht vorne hinein benötigst, verzichte nicht darauf. Dann lieber "0,3min" weniger Flugzeit.
Ein viel schöneres Flugbild wird dich entschädigen... m.p.M.
Viel Erfolg
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flusitom für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (09.08.2019)
Alt 09.08.2019, 12:46   #5
Helischrauber
Junior Member
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 2
Danke erhalten: 0
Standard AW: Jet Ranger Umbau

Danke an alle wo mir geantwortet haben.

Viele Grüße
Ingo

Wünsche euch allezeit immer etwas Luft unter dem Rotor.
Helischrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.08.2019, 16:38   #6
Pfanni
Member
 
Benutzerbild von Pfanni
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 829
Danke erhalten: 604
Flugort: Nähe Krems/Donau
Standard AW: Jet Ranger Umbau

Ich würde mir wegen dem Gewicht keine großen Gedanken machen. Das ist für einen 600er ganz ok...aber wie schon erwähnt, wenn möglich ist natürlich Akkukapazität vorteilhafter anstatt Trimmblei.
_____________________________
Gruß - Pfanni
Pfanni ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Scale Forum

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau Jet Ranger auf Riemenantrieb Rolf Ho Scale Forum 79 05.06.2016 15:55
Jet Ranger 2,5-D orangedrummer Bilder und Videos 4 15.04.2012 23:31
suche kavan jet ranger oder kavan ranger. ksp Oldie Forum 2 26.09.2006 17:29
Jet Ranger Gero Adrian Scale Forum 6 07.01.2004 18:38
Long Ranger / Jet Ranger 50-90er Groesse - wer? Florian Uhlemann Scale Forum 2 08.12.2003 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.