RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2009, 22:31   #1
Fitten
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Turnigy 5055-580 neu wickeln

Hallo,
ich mchte meinen Turnigy 5055-580 mit einer anderen Wicklung versehen (KV runter).

Wie kann der Befestigungsflansch ohne grosses "biegen und brechen" demontiert werden?
Ist der geschraubt, geklebt oder geschrumpft?

Danke und Gruss.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2009, 10:00   #2
noch ein Stefan
Senior Member
 
Benutzerbild von noch ein Stefan
 
Registriert seit: 07.08.2004
Beiträge: 7.356
Danke erhalten: 1.962
Flugort: Neuss
Standard AW: Turnigy 5055-580 neu wickeln

Hallo,

ich kenne den Motor nicht aber in den allermeisten Fllen ist so etwas geklebt.
Du kannst den Statorhalter dann wo festschrauben und warmmachen und den Stator abziehen.

Gru Stefan
noch ein Stefan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2009, 10:36   #3
planwo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Turnigy 5055-580 neu wickeln

Meine wirkungsvollste Methode sieht so aus:
- am Befestigungsflansch ('Statortrger') einen entsprechenden Sperrholzflansch anschrauben (zum Halten und ziehen)
- Stator (natrlich bei entfernter Glocke) mit Heiluftgeblse gut erwrmen.
- Stator mit Alublech (etwa 0,5 - 1mm stark) zum Schutz vor Beschdigungen mehrfach umwickeln
- dann am besten in Dreibackenfutter einer Drehbank einspannen; Schraubstock geht auch, es besteht aber die Gefahr der Beschdigung der Bleche)
- Statortrger gegenber Stator verdrehen und gleichzeitig ziehen

Gre, Wolfgang
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2009, 11:23   #4
Fitten
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Turnigy 5055-580 neu wickeln

Hallo,

ich denke, ich werde den Statortrger an einem Holzbrett befestigen, mit CU-Blech dazwischen, dann mit Heissluft das CU-Blech erwrmen und mit der Hand am Statorpaket drehen und ziehen und dabei hoffen, dass sich dadurch der Statortrger lst und nicht das Paket.

Ich probiere das mal so aus.

Danke und Gruss.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Elektro

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inrunner neu Wickeln juniorfuzzi Elektro 9 06.07.2015 19:40
Motor neu wickeln Rexe-Fan Elektro 10 26.10.2012 14:24
motor neu wickeln Flo X Elektro 5 13.10.2012 23:59
Motor neu wickeln - Regler neu einlernen? Plastekasper Elektro 5 01.09.2012 22:03
Starter neu wickeln JMalberg Sonstige Elektronik 10 27.01.2006 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.