RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2013, 12:26   #51
dollebolle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
ßl dran, dann schneiden sich die Selbstschneidenden Schrauben einfacher ein!



Beim Goblin 500 sind doch keine Landegestellschutz wie beim 700er dabei!



Landing Gear Protector (4pcs) - World-of-Heli



Würden die auch beim 500er passen oder sind die Kufen aus dünnerem Material?



Was verwendet Ihr oder lasst Ihr sie ohne Schutz?



Bei runden Kufenrohren kaufe ich in der Bucht entsprechenden Silikonschlauch, auch in Farbe, schiebe ein Stück auf eine Welle in der Bohrmaschine und schneide mir passende Stücke mit dem Teppichmesser zurecht!

Die passen. Habe ich bei mir dran.
Einfach mit bissl sekundenkleber dran geklebt (nicht verschraubt)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2013, 12:30   #52
GerardHCH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Aufgebohrt auf 2,5mm, öl dran, hat geklappt! Danke!

Grüsse,

Gerard
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2013, 14:40   #53
komasu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hallo,

das Problem mit den Schrauben hatte ich auch. Aber was tun, wenn die Schrauben mit den durchgedrehten Köpfen nicht mehr rausgehen? Dann hat bei mir ein entsprechend großer Torx-Schraubenzieher geholfen, der hat in den Köpfen noch gefasst und ich konnte den Rest reindrehen.

Gruß
Matthias
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.02.2014, 19:57   #54
fmandel
Member
 
Benutzerbild von fmandel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 306
Danke erhalten: 74
Flugort: Karlsbad
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hallo,
bei mir haben die Tenax-Verschlüsse auch auf den Vario-Kugelköpfen "geschlackert" - meine "Lösung" ist einfach: Je ein kurzes Stück Silikonschlauch auf die Vario-Dinger, so dass die Tenaxe noch leicht dagegen drücken ... Spiel weg, kein Schlackern mehr.
Auch bei mir hatte die Haube vorne unten bereits nach dem ersten Probeschweben Haarrisse - dort wo sie an den Chassis-Schrauben anliegt. Ich habe nun Panzertape innen dagegen geklebt.
Weitere Auffälligkeit war ein etwas unterschiedlicher breiter Spalt zwischen Rotorzentralstück und den beiden Blatthaltern, obwohl alle Dämpfungsgummis, Distanzscheiben, Lager etc. exakt spiegelbildlich und korrekt montiert wurden (mehrfach nachkontrolliert). Bis jetzt hatte ich allerdings keine Unwucht oder Vibrationen bemerkt. Ich glaube fast, dass die Dämpfungsgummis ungleich sind - werde sie demnächst sowieso tauschen.
Gruß, Friedrich
_____________________________
Goblin 380, T-Rex 150, nano QX, diverse Flächen und Racecopter, Phoenix und neXt
fmandel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.02.2014, 21:21   #55
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.995
Danke erhalten: 1.436
Flugort: Wuppertal
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Das sind ja O-Ringe! Schon bei Mikado habe ich die einzeln und als Paket gemessen und so zusammengestellt, das beide Seiten gleich sind.

Um die Lager beim Zusammenbau nicht zu belasten, habe ich über Nacht die O-Ringe durch U-Scheiben und Hülsen in ihren Sitz gepresst gehalten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-DSC01741.JPG (89,0 KB, 260x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF, 10S RAW
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
fmandel (01.02.2014)
Alt 28.02.2014, 08:35   #56
Leo_24
Member
 
Benutzerbild von Leo_24
 
Registriert seit: 29.09.2012
Beiträge: 78
Danke erhalten: 21
Flugort: Satteldorf
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Alle die den Quantum 4120 im Goblin fliegen kennen das Problem mit dem heißen Motor. Die Lüftungsöffnung in der Haube ist schon recht knapp bemessen, ich habe sie jetzt mal um 1 cm nach vorne vergrößert und der Unterschied ist enorm! Der Quantum wird jetzt viel besser gekühlt und ist bei weitem nicht mehr so heiß wie vorher!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1040731a.jpg (203,3 KB, 290x aufgerufen)
_____________________________
Grüße, Leo

Helis : MCPX BL, 450X und Goblin 500 - Funke: DX8 - Black Edition
Leo_24 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2014, 19:13   #57
olaf12
Senior Member
 
Benutzerbild von olaf12
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 2.539
Danke erhalten: 867
Flugort: Pampaflieger um Dresden/Regensburg
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Ich kann nur empfehlen auch mal ein Auge auf das HZR zu werfen und es nicht mit der Power zu übertreiben. Ich wollte das HZR schon wechseln aber zu faul. Als ich das fiepende Geräusch hörte... ach du Sch...

Meine Ausbildung als Dreher ist schon 30 Jahre her, deswegen ist es etwas unrund geworden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG2840.jpg (672,0 KB, 342x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG2839.jpg (947,2 KB, 346x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Olaf

Diabolo 800; Diabolo 700 UL; Protos MAX
olaf12 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu olaf12 für den nützlichen Beitrag:
sledneck (06.03.2014)
Alt 10.03.2014, 12:49   #58
kaosor
Member
 
Benutzerbild von kaosor
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 320
Danke erhalten: 152
Flugort: Nürnberg
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hat von Euch jemand die Akkuschiene gekürzt? Ich fliege mit 4000mAh / 45C SLS APL´s, die für den perfekten Schwerpunkt ganz vorne auf der Schiene montiert sind. Dementsprechend schaut die Akkuschiene hinter dem Akku recht weit raus, was beim Transport etc. ziemlich nervt... Drum würde ich die Schiene direkt hinter dem Akkut gerne abschneiden, bin mir aber nicht sicher ob das so gut ist... Nicht dass die Schiene dann leichter aus der Führung springt oder so... Hat die Schiene bereits jemand gekürzt und kann kurz seine Erfahrung damit schildern?
_____________________________
Chase 360 // Goblin 500 // T-Rex 700L // brain // dx8
kaosor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.03.2014, 21:10   #59
Alex2707
Member
 
Benutzerbild von Alex2707
 
Registriert seit: 24.07.2011
Beiträge: 749
Danke erhalten: 119
Flugort: Landkreis Bad Tölz
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Jetzt muss ich nochmal fragen weil ich es leider nicht mehr finden kann...
Was nehmt ihr her um Tenax zu verwenden?
Also das passende Gegenstück am Chassis.

MfG Alex
Alex2707 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.03.2014, 21:54   #60
fmandel
Member
 
Benutzerbild von fmandel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 306
Danke erhalten: 74
Flugort: Karlsbad
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hallo Alex, bei mir sind diese dran VARIO Helicopter Kugelbolzen 9,5 mm - M2,5 x 3,0, VA-060-1 - MHM-Modellbau® . Dazu noch ein Stück Silikonschlauch, damit die tenaxe leicht unter Spannung stehen und nicht schlackern. Gruß, Friedrich
_____________________________
Goblin 380, T-Rex 150, nano QX, diverse Flächen und Racecopter, Phoenix und neXt
fmandel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fmandel für den nützlichen Beitrag:
Alex2707 (20.03.2014), olaf12 (14.03.2014)
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ã?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 570] Goblin 570 - Aufbau, Probleme, Tipps & Tricks bigkahoona SAB 2421 13.08.2022 22:14
[Goblin 500] Goblin 500 Sport; Aufbau, Probleme, Tipps und Tricks helibilly SAB 1101 10.03.2022 21:20
[Goblin allg.] "Tipps & Tricks" rund um den Goblin ahlborn SAB 65 12.07.2016 21:27
Tipps & Tricks beim Bauen & Basteln berlinmille Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 14.08.2014 15:17
Reflex Tipps & Tricks helitim Simulatoren 1 18.06.2009 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.