RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2019, 08:24   #1
Tüftel
Member
 
Benutzerbild von Tüftel
 
Registriert seit: 10.08.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 42
Standard EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Die Mechanik

P1000659.JPG P1000662.JPG

FBL: µSpirit
Empfänger: Frsky R-XSR
Servos: MKS DS450
Motor: Sunnysky X4108S 380kv
ESC: Flyduino kiss 32A + 3A mini BEC
Heckmotor: EMAX RS1306 4000kv
ESC: Flyduino kiss 18A
Akku: 3S 1300mAh 75C
Rotorblätter: Lynx 210mm
Der Rotorkopf ist ein umgebauter BO-105 Kopf vom Blade 130X.

P1000739.jpg P1000740.JPG

Das Abfluggewicht liegt derzeit noch bei 480g, wofür schon Kopfdrehzahlen von 2500-2700rpm reichen.
_____________________________
Gruß Uwe

>>> Heli's <<<
Tüftel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tüftel für den nützlichen Beitrag:
Andi-AS (22.08.2019), fassla (21.08.2019), TheFox (21.08.2019)
Alt 21.08.2019, 09:48   #2
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.797
Danke erhalten: 6.141
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Sieht ja schon Mal sehr gut aus. Mit dem Gewicht bist Du auch gut dabei. Bin gespannt, wie sich der Heli macht. Ist der Heckmotor in der Nähe, oder ist der außen dran?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Tüftel (21.08.2019)
Alt 21.08.2019, 17:11   #3
Tüftel
Member
 
Benutzerbild von Tüftel
 
Registriert seit: 10.08.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 42
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Der Motor ist genau wie bei deiner EC135 am Impellergehäuse befestigt und der Propeller klemmt auf der Motorglocke.

P1000749.jpg

Nur ist der gesamte Impeller wegen linksdrehendem Hauptrotor andersherum im Heck verbaut.
_____________________________
Gruß Uwe

>>> Heli's <<<
Tüftel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tüftel für den nützlichen Beitrag:
fassla (22.08.2019), TheFox (21.08.2019)
Alt 21.08.2019, 17:54   #4
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.797
Danke erhalten: 6.141
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Das wird ein wunderbares Modell. Drehrichtung vorbildgetreu und Direktantrieb. Ist das Farbschema schon bekannt?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.08.2019, 20:07   #5
ulc22
Member
 
Benutzerbild von ulc22
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 897
Danke erhalten: 101
Flugort: Ulm u. Umgebung
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Hallo,

welche Mechanik ist das?
Hast du auch einen Freilauf zwischen Hauptrotor und Motor?

Gruß Marco
ulc22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.08.2019, 21:37   #6
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 262
Danke erhalten: 147
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Tolles Projekt
Mit welchem Fluggewicht rechnest du ca ? was kommt noch dazu ?
Und natürlich die Frage nach der Flugzeit.
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.08.2019, 23:12   #7
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.797
Danke erhalten: 6.141
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Zitat:
Hast du auch einen Freilauf zwischen Hauptrotor und Motor?
Die Mechanik ist offensichtlich ein Eigenbau. Elegant, weil minimalistisch. Ein Freilauf würde da wohl kaum Platz finden. Ich würde auch keinen vermissen.
Zitat:
Mit welchem Fluggewicht rechnest du ca ? was kommt noch dazu ?
Ich hab im ersten Beitrag 480g gelesen. Da soweit alles dran ist, kommt noch der Lack drauf...und selbst wenn er noch ne Seilwinde, oder einen Scheibenwischer montiert, es wird die 500g nicht übersteigen. Die von mir gebauten waren mit 500g am Start, zwar mit 1500mAh, aber der Lipo ist mit 100g der leichteste 1500er weit und breit. Und mit 500g war die 230S-Mechanik absolut super unterwegs.

Der Direktantrieb ist Neuland für mich, darum sehr spannend.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2019, 00:15   #8
Tüftel
Member
 
Benutzerbild von Tüftel
 
Registriert seit: 10.08.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 42
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Bei der Frage, welche Maschine es nun werden soll, schwanke ich noch zwischen so leicht wie möglich (D-HECB) oder soviel scale wie möglich (D-HBPH) mit Beleuchtung, offener Tür und Mann an der Winde.

Zitat:
Zitat von ulc22 Beitrag anzeigen
welche Mechanik ist das?
Hast du auch einen Freilauf
Die Mechanik basiert auf dem Hauptrahmen des WL Toys V950.

Einen Freilauf gibt es nicht. Die Rotorwelle ist auch Motorwelle.
_____________________________
Gruß Uwe

>>> Heli's <<<
Tüftel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tüftel für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (22.08.2019), TheFox (22.08.2019), ulc22 (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 00:26   #9
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.797
Danke erhalten: 6.141
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Zitat:
mit Beleuchtung, offener Tür und Mann an der Winde.
Wahnsinn! Die Winde hab ich als STL. Wenn Du die haben willst, stell ich gerne Bilder davon ein, und Stelle die STL zur Verfügung. Das LG hab ich so noch nicht gesehen. Die Anbauten am Rumpfboden sind auch üppig. Insgesamt ein sehr schönes Bild.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Tüftel (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 16:55   #10
Tüftel
Member
 
Benutzerbild von Tüftel
 
Registriert seit: 10.08.2018
Beiträge: 40
Danke erhalten: 42
Standard AW: EC135 (Maßstab 1:18) mit Direktantrieb

Danke für dein Angebot Peter … werde gegebenenfalls drauf zurückkommen.
Allerdings habe ich sorge, mit zusätzlichem Gewicht und den daraus resultierenden höheren Drehzahlen die Belastungsgrenze des Rotorkopfs zu erreichen.

Am liebsten wäre mir ein Oxy2 Rotorkopf. Den gibt’s aber nur als 3-Blatt, für 4-Blatt müsste man ein Zentralstück fertigen, an dem man dann die Blatthalter nutzen könnte.
_____________________________
Gruß Uwe

>>> Heli's <<<
Tüftel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Experiment - 3D Trainer mit Direktantrieb mal elegant Helibri Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 277 13.10.2018 09:33
450er EC135 mit Fenestron und Direktantrieb - geht das? easter43 Scale Forum 198 26.03.2018 21:43
ADAC Christoph 25 Siegen EC135 Maßstab 1:5 mit Turbine Karl-Heinz Schäfer Bilder und Videos 15 20.12.2014 22:22
BL-Motoren mit niedrigster Drehzahl - warum kein Direktantrieb? WantToBeRich Elektro 4 12.09.2012 21:47
Mini-Heli (indoor) mit Heck-Direktantrieb? humai Sonstige Helis 1 22.11.2010 14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.