RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 17:18   #301
Spider Mike
Member
 
Benutzerbild von Spider Mike
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 139
Danke erhalten: 18
Flugort: Petershagen / NRW
Standard AW: Omphobby m1

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Witzig. Dein Link sagt 500mAh, die Shopseite auf Amazon 300mAh, die Bilder wieder 500mAh. Was denn nun?

Nur mal ein paar Gedanken dazu: Die Originalen 2S 350mAh Akkus wiegen ziemlich genau 20g. In 500mAh wären die von dir verlinkten 7.5g schwerer, und da man sie nicht weiter zurück schieben kann, wird das vermutlich mit dem Schwerpunkt echt knackig- zumal der Heli dann direkt mal 6% schwerer geworden ist.
Also bei mir werden immer 500er angezeigt . Mit dem Schwerpunkt stimmt schon , ich hatte sie ja schon im MCPX BL2 und dort konnte man sie auch nicht weiter nach hinten schieben und somit wer der Heli auch etwas Kopflastig . Das hat sich aber icht negativ bemerkbar gemacht , zu mindest nicht beim normalen fliegen ,er war genauso quirlig wie mit den orginal Akkus , das mach bei hartem 3D anders aussehen , aber das kann ich nicht .
_____________________________
------------------------------------------------------------------
Gruß Horst
Spider Mike ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 18:54   #302
maniac
Junior Member
 
Registriert seit: 09.01.2021
Beiträge: 3
Danke erhalten: 1
Standard AW: Omphobby m1

Zu den Akkus :
vom freundlichen Österreicher Tattu 2s 450er 95C sind wohlfeil zu haben , der XT 30 Stecker wird knapp abgeschnitten - dann sehr knapp mit der Haube - oder fein ausgelötet und den Rest möglichst knapp verklebt und ausreichend isoliert , 26g ,geht gut unter die Haube .
Flugzeit bei mir - viel aber weichen Kunstflug mit 33% Gas auf der Radiomaster (rund 68% auf Futaba ) gut 6 min bis 3,7V Originalakku knapp 5 min.
Schwerpunkt besser als Originalakku.

Flugzeitfanatiker : 2 x Tattu 600 (58x18x7,7) 15g ausziehen ,zusammenschrumpfen und auf Balancerstecker umlöten , vom Chassis die obere Akkuführung wegschleifen und ev.das Loch der Haube versetzen, geht auch mit sls 600er Einzelzellen .... Schwerpunkt etwas weiter vorn aber problemlos

Weis leider nicht wie ich die Bilder vom handy hierher bekomme..
maniac ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu maniac für den nützlichen Beitrag:
Spider Mike (Gestern)
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OMPHobby M2 Microheli mit zwei Direktantrieben TheFox Sonstige Helis 47 18.10.2019 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.