RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2019, 18:22   #1
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 696
Danke erhalten: 761
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard Neuaufbau Vario SA315B Lama 2.500mm

Hallo Zusammen,
habe über die Suche nichts passendes gefunden und würde aber gern in Erfahrung bringen, welche Umbauteile es benötigen
würde, um die Bezinmechanik (zum obigen Lama) auf Elektro umzurüsten?
Ich bin mir derzeit noch nicht sicher, ob ich den Benziner drin lasse (Drehrichtung, Lautstärke...) usw. (derzeit wäre mir die E-Variante lieber?!).
Wäre natürlich klasse, wenn das schon jemand gemacht hätte und könnte mir da ein paar Tips geben (sonst würde ich mal bei Vario anrufen)?
Ich bedanke mich schon im Voraus - sollte ich einen entsprechenden Beitrag doch übersehen haben, würde ich mich natürlich auch über diesen Hinweis
sehr freuen

Thomas
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.04.2019, 20:59   #2
Giebel
Member
 
Benutzerbild von Giebel
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 128
Danke erhalten: 198
Flugort: 33106
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Wenn alles gut passt, laß es doch wie es ist .

Ansonsten hilft ein Anruf bei Vario definitiv weiter. Günstig wird es jedoch nicht mit Motor, Regler, Akku,... der Umbausatz ist wahrscheinlich der geringste Kostenfaktor.

Stell mal ein Foto rein.

VG
Marcus
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Giebel für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (02.04.2019)
Alt 02.04.2019, 19:09   #3
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 696
Danke erhalten: 761
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Zitat:
Zitat von Giebel Beitrag anzeigen
Stell mal ein Foto rein
Hallo Marcus,
vielen Dank für die Rückmeldung
Derzeit ist der 2-Blatt Rotor verbaut. Der soll, wie das Heck, einmal auf einen 3-Blatt umgebaut werden.
In dem Zug macht es Sinn über die Drehrichtung nachzudenken, die jetzt linksdrehend ist, aber rechts müsste...
Bin im Moment eher auf Ideensuche als konkreter Umbauplan.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6973_01.jpg (760,6 KB, 309x aufgerufen)
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flusitom für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (11.04.2019)
Alt 02.04.2019, 21:10   #4
AS355
Member
 
Registriert seit: 16.02.2017
Beiträge: 31
Danke erhalten: 17
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Rufe doch mal bei Vario an ,da wird Dir doch sofort geholfen.
LG Micha
AS355 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu AS355 für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (02.04.2019)
Alt 03.04.2019, 22:25   #5
Atos
Junior Member
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 1
Danke erhalten: 1
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Salü Thomas

Hatte 2015 die gleiche Lama 3300 wie du bei Vario bestellt.
Habe sie damals auch als Benziner aufgebaut und eingeflogen, aber nach einem Jahr probieren, tüfteln und auf der Suche nach genügend Leistung, habe ich sie dann umgebaut auf Elektro.
Den endgültigen Entschluss für den Umbau war ein Video, wo man das Motorengeräusch vom Benzinmotor hörte und dieses mich mehr an den Rasenmäher im Garten erinnerte als an eine Turbine, war dies dann der endgültige entscheid für mich die Lama auf el. umzubauen.
Bereue dies bis zum heutigem Zeitpunkt keine Minute, denn seit da an kann ich sie fliegen.
Seit zweieinhalb Jahren mit 3 Blattrotorkopf 2.5m links drehend und Dreiblatt am Heck seit Anfang an.
Habe zum Umbau auf el. den Kitt Ord.No. 3303/0 und Riemenrad Ord.No. 722/77 bei Vario bestellt und eingebaut.

Drehzahl am Kopf 850-880 U/min bei einer Regleröffnung von ca.70%
Motor: Pyro 800-48
Regler: Kosmik 160HV
Lipo: 2xS12 parallel 10A


Flugzeit habe ich 7-9Min mit einer Restkapazität von 3-4A

Bilder kann ich nicht hochladen, da noch keine Berichte geschrieben.

Gruss

Rolf
Atos ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Atos für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (04.04.2019)
Alt 04.04.2019, 14:24   #6
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 696
Danke erhalten: 761
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Hallo Rolf,
ganz herzlichen Dank für deine Rückmeldung!!!
Das ist doch einmal eine Aussage.
Ich war / bin mir nicht sicher, wie das mit dem Drehrichtungswechsel ggf. ausschaut (drum die Frage nach dem "Umbaukit").
Du bestätigst aber, das Du den Linksdreher drin behalten hast, trotz Umbau auf 3-Blatt.
Wobei der E-Antrieb ja auch "rechtsdrehend" könnte. Müsste nur der "Freilauf" auch beachtet werden.
Und ehrlich gesagt, wäre das so auch meine Richtung / Idee im Moment.
Uiiii - 12 Zellen. Wie sieht's mit Gewicht aus?
Wenn ich Dir ein Bild einstellen darf, melde dich gerne bei mir - wäre sehr schön (bin ja von Natur neugierig ) (PM... dann
schicke ich Dir meine Mailadresse)!
Bis hier her aber schon einmal vielen lieben Dank!
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.04.2019, 20:14   #7
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.099
Danke erhalten: 4.837
Flugort: Salzburg
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Aber hallo, da hast du dir aber einen schönen Brummer zugelegt...
Ein super schöner Ersatz für die BK117...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (12.04.2019)
Alt 12.04.2019, 07:51   #8
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.919
Danke erhalten: 2.410
Flugort: Österreich
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Super Teil. So eine hätte ich auch mal gerne.
Hab nur die kleine mit Trex 700.
Lg
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (12.04.2019)
Alt 12.04.2019, 11:39   #9
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 696
Danke erhalten: 761
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Zitat:
Zitat von der_dreamdancer Beitrag anzeigen
Ein super schöner Ersatz für die BK117...
Hi Hi... naja - beide wären mir schon sehr lieb gewesen...
Aber ja - wird sicher viel Arbeit geben, aber wie heißt das so schön: der erste Schritt ist immer der Schwierigste - gemacht
Danke Dir!
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.04.2019, 11:50   #10
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 696
Danke erhalten: 761
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Vario Lama (No 3300) 2.160mm (1:5,x) / Benzin/Elektro

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Super Teil. So eine hätte ich auch mal gerne.
Hab nur die kleine mit Trex 700.
Lg
Was heißt da "nur" - ich finde die schon klasse und stand auch zur Auswahl
Ich habe mich nach dem Verlust der BK echt schwer getan mit der Entscheidung - aber die Lama war schon auch immer
ein Traum ... also mal sehen was draus wird
Ein nicht zu unterschätzendes Problem: die Höhe der Lama mit fast 900mm. In meinen ATECA bekomme ich die so ohne Weiteres nicht rein -
also 90° drehen. Da bin ich im Moment erst einmal bei, ehe ich etwas anderes mache ( zum Platz tragen ist keine Lösung )
Danke Dir! Ihr habt ja super schöne Maschinen bzw. in Arbeit!
Ich berichte sicher ein wenig weiter, wenn es interessiert
_____________________________
LG Tom
DX18; Vario-Lama 1:4; TREX 800E; ROBAN/Scaleflying EC-145(Mech 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Carson Lama SA315B Alpinlift burgman111 Sender / Empfänger 0 24.11.2012 14:38
Starwood LAMA SA315B Turbinen Mechanik !? seppwurz Scale Forum 0 20.06.2011 20:25
Starwood SA315B Lama Eraser Scale Forum 4 27.02.2011 12:09
Welche Lama sa315b mschaffe Scale Forum 7 08.01.2008 11:19
Wo bekomme ich ne Lama SA315B Steffen Schröck Scale Forum 9 05.08.2002 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.