RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2019, 13:54   #1
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 584
Danke erhalten: 59
Flugort: bei Potsdam
Standard TicToc lernen - ein Erklärversuch

Hallo!
TicToc und so ... alles nicht so einfach!
Meine Vermutung: Sobald man es kann weiß man nicht mehr ganau was man da macht!

Bevor es bei mir soweit ist, hier schnell noch zwei Kritzeleien einer Vorübung mit der man zum TicToc (Heck nach) unten kommen könnte. Erste Hürde ist ja das Höhe halten bzw. Steigen. Nur mit richtigem Timing zwischen Pitch und Nick klappt es. Dosiert Pitch, Stoßweise stark Nick an den Umlenkpunkten. Wie zeigt die Flugbahn mit steigendem Heli.
Ich bin auf den Trichter gekommen, dass nicht um einen Drehpunkt gependelt wird, sondern eigentlich hin und her geflogen werden muss. Umso schneller und kleiner, umso weniger sieht man es und man macht den TicToc.

Präsentation:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Prinzip.jpg (523,8 KB, 157x aufgerufen)
Dateityp: jpg Flugbahn.jpg (651,0 KB, 161x aufgerufen)
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 war mal , Rex 150X, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2019, 14:25   #2
Nepumuk
Member
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 28.02.2014
Beiträge: 624
Danke erhalten: 179
Flugort: Dessau-Roßlau
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Hey

Vielleicht hilft es dem ein oder anderen

3-D Tutorials - RC Heli - Fünftes Tutorial - Der Tic-Toc - YouTube

Mfg micha
_____________________________
T-rex 150__Goblin380 x2__Goblin500__Goblin700 Competition__Bk nuri__Graupner mz24
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2019, 15:07   #3
smilow
Member
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 169
Danke erhalten: 48
Flugort: Braunschweig
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Sehe ich selber ein wenig anders kann mich da aber auch täuschen.

Ich nutze für TicTocs mittlerweile sehr wenig Pitch. Der Trick ist meiner Meinung nach sauber im Schwebepitch zu landen.

D.h. Pitchimpuls und Nick ziehen dann abfangen und sauber im Schwebepitch den heli halten. Dann wieder Pitchimpuls und drücken dann wieder abfangen.

Steigen und sinken mache ich im wesentlichen über Variationen im Anstellwinkel während der Endpunkte. Halte ich den Heli auf der Stelle bin ich i.d.R. bei +-45° bei weniger Winkel sinkt der Heli bei mehr steigt er.

Der Trick für schnelle TicTocs ist dann diese Punkte auch bei schnelleren Knüppelbewegungen sauber zu treffen.

Gruß
Falk
_____________________________
Logo 700, Goblin 570 3-Blatt, Blade Nano S2, Mikado Vbar Touch
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu smilow für den nützlichen Beitrag:
Nepumuk (05.11.2019)
Alt 05.11.2019, 22:28   #4
leaf
Senior Member
 
Benutzerbild von leaf
 
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 2.082
Danke erhalten: 77
Blinzeln AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

ja mehr Roll oder Nick als pitch
leaf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2019, 14:21   #5
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 584
Danke erhalten: 59
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Zitat:
Zitat von smilow Beitrag anzeigen
Ich nutze für TicTocs mittlerweile sehr wenig Pitch . Der Trick ist meiner Meinung nach sauber im Schwebepitch zu landen.
Jep! 'Dosiert' ! Sonst bleibt man auch nicht auf der Stelle.
Vorübung für die Vorübung könnten Flips sein. Muss da selbst noch Nachhilfe nehmen um exakt auf der Stelle zu flippen.
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 war mal , Rex 150X, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2019, 14:27   #6
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 584
Danke erhalten: 59
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Habe mir im Sim nen fetten Brummer ausgewählt mit träger Einstellung. Damit fällt es mir deutlich leichter!
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 war mal , Rex 150X, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2019, 14:36   #7
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.843
Danke erhalten: 921
Flugort: Gießen
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Mein Tipp, einfach nicht versuchen eine Wissenschaft daraus zu machen... Tictocs ist eine timimg und Gefühlssteuerung. Manche machen sich hier viel zu viel theoretische Gedanken.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
jessyjames (07.11.2019), Joh (07.11.2019), jsifly (09.11.2019), Ulli600 (06.11.2019)
Alt 07.11.2019, 13:41   #8
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 584
Danke erhalten: 59
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

JaaJaa
Wer´s kann hat gut reden !
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 war mal , Rex 150X, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.11.2019, 16:31   #9
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 796
Danke erhalten: 136
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Ich bin auch noch in den Anfängen und mir hat es sehr geholfen erstmal weite Tic Toc s zu fliegen. Also eigentlich Rainbow. Und dann versuchen immer enger zu werden.

Ich muss noch viel aussteuern, da ich unbewusst wohl nicht wenig roll steuere, wodurch der Heli dann wandert.
Aber so langsam wird es besser.
Regelmässig üben, dann wird es
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
HeliHans (07.11.2019)
Alt 07.11.2019, 20:22   #10
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 773
Danke erhalten: 168
Standard AW: TicToc lernen - ein Erklärversuch

Zitat:
Zitat von Schrauber Beitrag anzeigen
Hallo!
TicToc und so ... alles nicht so einfach!
Meine Vermutung: Sobald man es kann weiß man nicht mehr ganau was man da macht!

Bevor es bei mir soweit ist, hier schnell noch zwei Kritzeleien einer Vorübung mit der man zum TicToc (Heck nach) unten kommen könnte. Erste Hürde ist ja das Höhe halten bzw. Steigen. Nur mit richtigem Timing zwischen Pitch und Nick klappt es. Dosiert Pitch, Stoßweise stark Nick an den Umlenkpunkten. Wie zeigt die Flugbahn mit steigendem Heli.
Ich bin auf den Trichter gekommen, dass nicht um einen Drehpunkt gependelt wird, sondern eigentlich hin und her geflogen werden muss. Umso schneller und kleiner, umso weniger sieht man es und man macht den TicToc.

Präsentation:
Deine Zeichnung ist schon creepy. Was soll das sein?

Wirkt unnötig.
_____________________________
Mein YouTube Kanal
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KDS 800 und ein neues Heckservo - Erklärungsbedarf :) Durash Kreisel und Servos 3 28.08.2012 15:11
Hilfe MSH YGE 60A Regler ein lernen ? _JakO_ Protos 7 12.02.2011 11:37
TICTOC aber wie wfischen Fortgeschrittenes Fliegen 20 11.10.2009 23:25
4-Zeiten-Tictoc Uwe Caspart Fortgeschrittenes Fliegen 22 19.05.2006 14:41
Pirouetten TicToc freshking16 Fortgeschrittenes Fliegen 20 25.08.2004 16:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.