RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 20:02   #951
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1.990
Danke erhalten: 674
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Blade 360 CFX

Öl solltest Du da nicht benutzen.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 20:05   #952
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1.990
Danke erhalten: 674
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Blade 360 CFX

Du kannst auch Fahrradkettenfett nehmen. Hauptsache es schmiert und greift das Gummi nicht an.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 20:11   #953
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1.990
Danke erhalten: 674
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Blade 360 CFX

Des Weiteren achte bitte peinlichst genau darauf, das Du bei der Montage des Rotorkopfes kein Fett in die noch offene Bohrung der Blattlagerwelle bringst, dann hält das Loctite nicht mehr und die Blätter fliegen Dir über kurz oder lang um die Ohren.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 20:56   #954
Frank.Wo
Junior Member
 
Registriert seit: 15.07.2018
Beiträge: 6
Danke erhalten: 0
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von 47110815 Beitrag anzeigen
An den Streben hinten ist eine Stoppmutter.
Ja da habe ich immer eine Stoppmutter, aber hier bricht die Schraube.
Frank.Wo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 20:58   #955
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 2.547
Danke erhalten: 3.823
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Die Blatthalter drehen sich zwar, aber mit einem ganz geringen Widerstand. Habe nur die Welle und die Dämpfergummis ausgetauscht. Vor der Demontage ließen die sich gut drehen.
Ist es das, was Du suchst? Die Schebe 20 muss mit dem kleinen Ring in Richtung Lager eingebaut werden. Wenn sie verkehrt herum eingebaut wird, sind die Blatthalter auf der Blattlagerwelle schwergänging.
Rotorkopf.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 21:03   #956
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1.990
Danke erhalten: 674
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von Frank.Wo Beitrag anzeigen
Ja da habe ich immer eine Stoppmutter, aber hier bricht die Schraube.
Hmm, merkwürdig. Ist mir (360 CFX / 3S) bei circa 30 Flügen noch nicht passiert. Eventuell zu viel mechanische Spannung auf den Streben?
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 21:09   #957
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 2.547
Danke erhalten: 3.823
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Hier verliere ich ständig die Schraube. Ich habe sie auch schon mit Loctitte gesichert aber nach ein paar Akkus ist sie weg. Jetzt hatte ich sie mit Sekundenkleber geklebt und nun konnte ich sehen das sie abgetrennt ist und natürlich auch wieder weg.
Wenn das ordentlich mit Schraubensicherung gesichert ist, löst sich da garantiert nichts.
Entfette mal das Gewinde und die Schraube, beim nächsten Einbau. (Mit Bremsenreiniger oder ähnlich, Isopropanol, Alkohol, Spiritus..).
Danach mit Schraubensicherung sichern, und mit der Stoppmutter kontern. (Aber nicht so fest dass es die Schraube dehnt, sonst bricht sie.
Wenn eine Schraube richtig gesichert ist, löst sie sich selbst bei üblen Vibrationen nicht.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 21:46   #958
Frank.Wo
Junior Member
 
Registriert seit: 15.07.2018
Beiträge: 6
Danke erhalten: 0
Standard AW: Blade 360 CFX

Hmm die Schraube hat sich nicht gelöst sondern ist gerissen. Und das schon mehrmals. Vielleicht doch zu fest angezogen oder zu starke Verspannungen. Meistens nach Pitchorgien. Hat schon gut Power mit S6. Anscheinend bisher nur mir passiert. Aber danke erstmal.
Frank.Wo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 22:44   #959
ThePurpleKnight
Member
 
Registriert seit: 18.04.2015
Beiträge: 675
Danke erhalten: 148
Flugort: München
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von Frank.Wo Beitrag anzeigen
Hmm die Schraube hat sich nicht gelöst sondern ist gerissen. Und das schon mehrmals. Vielleicht doch zu fest angezogen oder zu starke Verspannungen. Meistens nach Pitchorgien. Hat schon gut Power mit S6. Anscheinend bisher nur mir passiert. Aber danke erstmal.
Naja, gerade kleine Schrauben haben sehr geringe Anzugsdrehmomente. Das heißt, dass die Scharaube recht schnell gestreckt wird. Zusammen mit der Kerbwirkung der Gewinde wird das schnell eng, zumal man eine dynamisch wechselnde Belastung hat. Dadurch weichen die Festigkeitswerte schnell von den statischen ab. Im Idealfall sollte eine Schraube durch die Vorspannung beim Anziehen beide Teile durch Reibung aneinander halten, sodass auf die Schraube lediglich axiale Kräfte wirken. Deswegen sind Rotorblattschrauben auch immer Schaftschrauben, da dort eine Last radial zur Schraube wirkt. Deshalb wäre auch interessant wo die Schraube bricht, mach doch mal ein Foto oder beschreib es ein wenig klarer.
ThePurpleKnight ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ThePurpleKnight für den nützlichen Beitrag:
M@ttis (Heute), TheFox (Gestern), uboot (Heute)
Alt Heute, 10:32   #960
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 1.683
Danke erhalten: 370
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von ThePurpleKnight Beitrag anzeigen
Naja, gerade kleine Schrauben haben sehr geringe Anzugsdrehmomente. Das heißt, dass die Scharaube recht schnell gestreckt wird. Zusammen mit der Kerbwirkung der Gewinde wird das schnell eng, zumal man eine dynamisch wechselnde Belastung hat. Dadurch weichen die Festigkeitswerte schnell von den statischen ab. Im Idealfall sollte eine Schraube durch die Vorspannung beim Anziehen beide Teile durch Reibung aneinander halten, sodass auf die Schraube lediglich axiale Kräfte wirken. Deswegen sind Rotorblattschrauben auch immer Schaftschrauben, da dort eine Last radial zur Schraube wirkt. Deshalb wäre auch interessant wo die Schraube bricht, mach doch mal ein Foto oder beschreib es ein wenig klarer.
Ich denke, das trifft das Problem ziemlich genau.
Es ist je nach Gefühl und Erfahrung sehr schwierig, diese kleinen Schrauben nach Gefühl so anzuziehen, daß sie dauerhaft halten; die sind ganz schnell überzogen.
Von der Schraubengüte mag ich hier garnicht reden, weil die auf den kleinen Stiften meist nicht draufsteht.
Die Güte spielt bei den Kleinen auch insofern keine große Rolle, weil man die deutlich unter der Streckgrenze anziehen sollte und dafür mit Loctite korrekt verkleben.
Da die Schräubchen dann auch auf Scherung beansprucht werden können, ist der Hinweis auf Schaftschrauben von ThePurpleKnight wichtig.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
M@ttis (Heute)
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[180CFX] Blade 180 CFX Sepp Blade 5708 16.09.2018 23:40
Blade 180 CFX - (improvisierte) Stickmoves Johnny Bilder und Videos 20 31.01.2015 18:36
[andere] Blade 180 CFX oder Blade 200 SR X TheVortexOfPower Blade 11 02.12.2014 23:22
Blade 180 cfx akkus bonsai Akku und Ladetechnik 8 03.11.2014 23:21
[andere] Blade 300 CFX etws zähmen Slobo Blade 7 28.06.2014 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.