RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Gaui

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2014, 09:36   #21
THM
Senior Member
 
Benutzerbild von THM
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 2.709
Danke erhalten: 686
Flugort: MFG Niederdorfelden
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Es passen auch 5000mah...nur wird es dann mit dem Schwerpunkt knapp. Mit meinen Xtron 4000 40C bin ich ziemlich nah am Optimum, weniger und er wäre Hecklastig. Mit der Länge hast du auch Recht: Meine Wellpower 4000 40C (162mm, selbst gemessen) passen nur mit Drücken und Schieben unter die Haube. Da ich mir aber einen Motorschutz gebastelt habe ist das kein Problem.

Zu den Servos: Echt ? Ich hab die Kombination HBS880 @TS HBS770 @Heck und keine dieser Probleme. Die Gummos hab ich auch verbaut, allerdings ohne Messinghülsen. Damit passt das wirklich gut.

Gruß
Thomas
_____________________________
Gaui X5 Lite FES
THM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.01.2014, 15:37   #22
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.197
Danke erhalten: 512
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Zitat:
Zitat von THM Beitrag anzeigen
Zu den Servos: Echt ? Ich hab die Kombination HBS880 @TS HBS770 @Heck und keine dieser Probleme. Die Gummos hab ich auch verbaut, allerdings ohne Messinghülsen. Damit passt das wirklich gut.
Die Servos (also das Nickservo) passt doch. Ich hatte einmal die Schrauben vom Servo noch nicht richtig fest, dadurch ist das Servo noch mal 0,5mm nach innen gekommen. Und die Haube hatte ich hinten zu weit auf die Halter gedrückt. Wenn die Federstecker drin sind und ich die Haube dort nach aussen an die Federstecker zieh, dann sind noch ca. 1mm Platz zwischen Haube und Servo.

Nach mal die Frage nach dem Loctite: Wer hat an irgendeiner Schraube hochfestes benutzt?
Es soll ja für die Blatthalteranlenkhebelverschraubung, die Heckrotornabe und das Motorritzel verwendet werden. Das einzige was mir einleuchtet, wäre noch am Motorritzel. Da der Motor warm wird, verliert die Schraubensicherung an Wirkung und da hält dann die hochfeste besser, als die niedrige. Allerdings verwende ich sowieso mittelfeste.
Gruß Norbert
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.01.2014, 15:42   #23
THM
Senior Member
 
Benutzerbild von THM
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 2.709
Danke erhalten: 686
Flugort: MFG Niederdorfelden
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Ich würde an keine der genannten Stellen hochfeste Schraubensicherung machen, weil das Stellen sind wo A: Kleine schrauben verwendet werden und B: Du diese auch mal öfters abschrauben musst. Mir ist auch noch nie was abgefallen, was mit Mittelfester Schraubensicherung gesichert war. Und schonen tu ich meinen X5 sicher nicht

Gruß
Thomas
_____________________________
Gaui X5 Lite FES
THM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu THM für den nützlichen Beitrag:
SoloPro (19.01.2014)
Alt 19.01.2014, 19:25   #24
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.197
Danke erhalten: 512
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Welche Taumelscheibenlehre habt ihr verwendet? Passt die vom T-Rex 500?
Der hat ja auch 8mm Wellendurchmesser, aber ich weiss nicht, ob die Anlenkarme nicht kürzer sind.
Gruß Norbert
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.01.2014, 22:26   #25
addel1
Member
 
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 388
Danke erhalten: 23
Flugort: Kamenz (Sachsen)
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Hallo.

Ich habe noch nie bei irgendwelchen Helis hochfesten Schraubensicherungslack verwendet. Warum auch. es geht doch nur darum das sich die Schrauben nicht durch Vibrationen lösen können. Ich denke das es vollkommen ausreicht mittelfesten einzusetzten.

Wenn man ein gutes Gefühl fürs Schrauen anziehen hat könnte man bei den meisten den Sicherungslack sogar weg lassen und die würden sich nie lösen.

Es ist einfach der Sicherheit wegen und bei dem ein oder anderen hat es wohl schon den Heli gerettet weil Schraube nur angefedelt und Sicherungslack hat das ganze zum Glück noch gehalten.

Viel Spaß beim weiteren Zusammenbau.

Ich bin auch am überlegen mir nen X5 zuzulegen qasi als ßbungs und Wochentagsheli.


Tschau Maik
_____________________________
Diabolo Hacker Turnado 470KV Jive 80 HV 3x Savöx 1258TG 1x 1290MG Microbeast
addel1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2014, 22:30   #26
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.197
Danke erhalten: 512
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Zitat:
Zitat von addel1 Beitrag anzeigen
Viel Spaß beim weiteren Zusammenbau.

Ich bin auch am überlegen mir nen X5 zuzulegen qasi als ßbungs und Wochentagsheli.
Danke, leider warte ich wieder mal auf Teile. Akkus, Stecker, Phasensensor, Schrägverzahnung und Chassisverstärkung. Der Phasensensor kommt aus ßsterreich und kann bis zu 10 Tage brauchen. Naja, das Wetter ist mir im Moment sowieso zu kalt.

Gruß Norbert

Edit: Die TS-Lehre vom T-REx 500 passt wohl nicht. Die Füsse sind nicht breit genug.

Noch mal die Frage: Welche Lehre habt ihr verwendet?
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)

Geändert von SoloPro (20.01.2014 um 22:32 Uhr)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2014, 22:40   #27
extreme011
helishop-nrw.de
Flugschule / Onlineshop
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5.501
Danke erhalten: 2.346
Flugort: Bochum
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Nimm die Lehre für einen 600er und mach eine Buchse 8 auf 10 rein.

Torsten
_____________________________
Vollkasko für Flugmodelle
http://Helishop-nrw.de
extreme011 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.01.2014, 18:59   #28
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.197
Danke erhalten: 512
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Ich habe jetzt diese hier genommen: Xtreme HPET022 Magnetische Taumelscheiben Einstellhilfe (8mm-15mm) - Trade4me RC-Modellbau
Die sollte für den X5 passen. Hat auch noch den Vorteil, dass ich die TS ohne Kopfdemontage einstellen kann.

Gruß Norbert
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2014, 18:36   #29
Daniel H
Member
 
Benutzerbild von Daniel H
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 918
Danke erhalten: 229
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Hallo X5 Besitzer,
kann mir bitte Mal jemand das Zentralstück vom X5 ausmessen?

Beim X4 II habe ich 35mm gemessen:


Besten Dank...

Grüße
Daniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg X4.2_Zentralstück.jpg (76,9 KB, 557x aufgerufen)
Daniel H ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2014, 20:04   #30
oli p.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Hi,

das X5 ZS der Paddelversion hat exakt 34mm. FBL kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß
Oliver
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Daniel H (22.01.2014)
Antwort
Zurück zu: Gaui


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Gaui X3 Thread parkplatzflieger Gaui 1421 31.10.2018 20:22
[Goblin 500] Der Setup-Thread castors heli SAB 232 10.01.2013 18:45
Gaui Hurricane 550 Thread tribort Gaui 24 02.03.2009 17:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.