RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2018, 10:28   #51
steffen0678
Senior Member
 
Benutzerbild von steffen0678
 
Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 1.257
Danke erhalten: 384
Flugort: Kelbra (Kyffhäuser) und MSC Goldene Aue (51.479491, 10.946178)
Standard AW: 500er mit 45 A - Regler fliegen?

Zitat:
Zitat von Dachlatte Beitrag anzeigen
Finger weg von Graupner LV Reglern. Ich hatte den 60er im Voodoo 400, der is vergleichbar mit dem Protos 500. Ein Fliegengewicht mit ca. 1600g. Meine Flugzeiten waren 8-10 Minuten bei Peaks von 50-70A, Durchschnitt war 15-20A. Trotzdem ging der Regler auf über 90 Grad hoch. Regleröffnung war 70-85%.
Im Goblin 570 hatte ich zwei 100er. Auch da bekam ich regelmäßig Temperaturwarnungen von über 90 Grad. Auch hier wieder Regleröffnung 70-85%. Beim ersten platzten die Kondensatoren, den zweiten habe ich bevor das wieder passiert gegen einen Hobbywing 100A V3 ausgetauscht. Der wird nur lauwarm.

Das ist dir passiert und das will ich auch nicht abstreiten. Ich haben einen 45A und einen 70A Regler gleicher Bauart seit 2 bis 3 Jahren in Betrieb. Im Hochsommer habe ich mal 65 Grad erreicht. Mehr nicht. Das einzige was ich an den größeren LV Reglern ab 60A zu bemängeln hätte, ist das schwache BEC und die einzelne BEC Leitung.

Nichtsdestotrotz finde ich einen 45A Regler im 500er in Bezug auf evt. Stromspitzen etwas knapp.
_____________________________
Viele Grüße
Steffen
http://steffen-mueller-kelbra.de/
steffen0678 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2018, 18:58   #52
extreme011
helishop-nrw.de
Flugschule / Onlineshop
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5.443
Danke erhalten: 2.311
Flugort: Bochum
Standard AW: 500er mit 45 A - Regler fliegen?

Das Dachlatte was gegen die Regler hat wissen wir ja. Er hat halt schlechte Erfahrungen gesammelt. Woran es gelegen hat weiß keiner. Es gibt aber auch zig Leute die mit den Reglern sehr zufrieden sind. Ich habe auch 2 davon in Einsatz. Temperatur ging selbst im Sommer nie über 60 Grad. Zum bec gibt es extra einen Kondensator. Einen 45 habe ich mal in einem Hotliner vergewaltigt. Da sollte ein 60 A Regler rein. Der von staufenbiehl war aber viel zu dick. Also den 45er graupner rein. 62A Spitzenstrom, aber nicht Peak sondern für 10 Sekunden. Dazu keine Kühlluft. Hat der eine ganze Saison problemlos mitgemacht. Selbst dabei gab es kein Temeraturproblem. Also so schlecht können die Teile nicht sein.

Torsten
_____________________________
Vollkasko für Flugmodelle
http://Helishop-nrw.de

Geändert von extreme011 (15.02.2018 um 19:01 Uhr)
extreme011 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kann man mit diesem regler noch fliegen ? Markus rch Elektro 82 09.09.2014 00:27
Welche regler-Motor-Kombi für 500er mit 3S-lipos? thk_ms Elektro 6 04.07.2013 20:02
t-rex 450 clon mit 500er regler? deadmanonfire Align 8 31.07.2010 18:15
Regler BEC Frage 500er mit Ac-3X! stephan1985 Elektro 10 23.05.2009 14:39
500er Rex mit AC3X und orig. Regler Mbra771 Align 6 29.12.2008 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.