RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2010, 22:20   #1
noch ein Stefan
Senior Member
 
Benutzerbild von noch ein Stefan
 
Registriert seit: 07.08.2004
Beiträge: 7.356
Danke erhalten: 1.961
Flugort: Neuss
Standard Erfahrungsthread Microbeast

Hallo,

hier bitte wirklich nur Erfahrungen posten und nicht wie in den anderen Threads Preise, Auslieferungstermine und sonstige Unwichtigkeiten bis zum Erbrechen auswalzen. Ziel ist mal einen sauberen Thread mit echten Erfahrungen zusammenzubringen.
Posts die dem nicht entsprechen werden gelöscht oder in den Spamthread verschoben und zwar absolut subjektiv und nach Lust und Laune.

Gruß Stefan

Geändert von noch ein Stefan (15.04.2010 um 22:30 Uhr)
noch ein Stefan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 38 Benutzer sagen Danke zu noch ein Stefan für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010), Alex (16.04.2010), Algenzuechter (19.07.2010), andyplate (18.09.2010), BoGSer (23.04.2010), Chorge (15.04.2010), Colonia (16.04.2010), DarkSoul666 (16.04.2010), DernetteMann1982 (15.04.2010), Dervla (30.04.2010), flarak43 (10.07.2010), frahade (17.04.2010), GoaHeli (15.04.2010), Helifrosch (11.10.2010), HeliJan (16.04.2010), HerbieF (11.05.2010), Hubaer (15.04.2010), marndra (16.04.2010), Marvin_S (24.04.2010), Mathelikos (16.04.2010), mertini (20.04.2010), Myklausi (17.09.2010), ncc11 (16.04.2010), nobody07 (15.04.2010), Oliver Schwabe (28.05.2010), orangedrummer (17.10.2010), pressluftsiggi (16.04.2010), renox (16.04.2010), S M I L E (15.04.2010), someone (16.04.2010), southside81 (16.04.2010), Stefan Baum (16.04.2010), stephan1985 (28.04.2010), T-Rex Killer (16.04.2010), terracrusher.org (02.05.2010), Thomas Hert (16.04.2010), wildcat (16.04.2010), _JakO_ (06.10.2010)
Alt 15.04.2010, 22:50   #2
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.795
Danke erhalten: 991
Flugort: Bottrop
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hallo,

grad den Einbau im 700er E gemacht.

Dauer mit Einbau und Grundsetup ca. 30 Minuten.

Das Setup ist wirkich selbsterklärend und geht locker von der Hand.
Anleitung einfach Step by Step befolgen und der Heli ist schnell eingestellt.

Muss nur noch die Kabel sichern und dann kann morgen oder am Wochenende der Erstflug gemacht werden.

Hoffe mein kurzer Bericht entspricht dem Grundgedanken des Threads. Wenn nicht, einfach löschen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8679.JPG (99,5 KB, 1289x aufgerufen)
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010), HeliJan (16.04.2010), Myklausi (17.09.2010)
Alt 16.04.2010, 09:06   #3
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Ich hab das Beast im Protos. Als ich vor ca. einer Woche die Anleitung schon überflogen hatte ist mir das Setup etwas umständlich erschienen, aber ich muss Marco zustimmen: Es ist sehr entspannt und geht locker von der Hand. Erstlug dann später ...

Das Problem ist nur, wenn ich das Beast in Normallage im Protos-Chassis unter der Rotorwelle platziere, komme ich nicht mehr an die kleinen Einstellschrauben. Hochkant möchte ich es aber nicht verwenden, da ist mir die Auflagefläche zu klein. Da brauch ich wohl noch einen kleinen abgewinkelten Schraubenzieher.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010)
Alt 16.04.2010, 09:12   #4
Holger Port
Senior Member
 
Registriert seit: 01.06.2001
Beiträge: 3.160
Danke erhalten: 1.640
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Der Platz unter der Rotorerwelle ist beim Protos wie für alle anderen Stabisystem ohne einen Keil zu verwenden nicht ideal weil die Fläche zur Rotorwelle schräg steht.
_____________________________
Gruß Holger
Holger Port ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 09:15   #5
labmaster
BeastX
freier Mitarbeiter
 
Registriert seit: 24.01.2005
Beiträge: 407
Danke erhalten: 259
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von mariokober Beitrag anzeigen
Ich hab das Beast im Protos. Als ich vor ca. einer Woche die Anleitung schon überflogen hatte ist mir das Setup etwas umständlich erschienen, aber ich muss Marco zustimmen: Es ist sehr entspannt und geht locker von der Hand. Erstlug dann später ...

Das Problem ist nur, wenn ich das Beast in Normallage im Protos-Chassis unter der Rotorwelle platziere, komme ich nicht mehr an die kleinen Einstellschrauben. Hochkant möchte ich es aber nicht verwenden, da ist mir die Auflagefläche zu klein. Da brauch ich wohl noch einen kleinen abgewinkelten Schraubenzieher.
Warum ins Chassi ? Beim Protos haben wir das Microbeast hinten im Chassis auf die Heckrohrbefestigung geklebt.

Grüße,
Walter
_____________________________
BEASTX Development Team
labmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 09:37   #6
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Ja Walter, das wäre eine Lösung, aber mir ist der Platz im Chassis symphatischer. Da ist es aufgeräumt, perfekt geschützt, die Kabel lassen sich sauber verstecken und von aussen sieht der Heli auch besser aus, wenn am Heckrohr nix ist ausser dem Heckrohr.

Gab es sonst einen Grund, warum ihr das Beast ans Heckrohr geklebt habt? Wie oft muss man denn voraussichtlich an die Schrauben ran? Das kann man vielleicht auch die 2 oder 3 mal mit einem gebogenen Schraubenzieher machen - oder?

Gruß Mario.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 09:41   #7
labmaster
BeastX
freier Mitarbeiter
 
Registriert seit: 24.01.2005
Beiträge: 407
Danke erhalten: 259
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hat halt super dahin gepasst und man kommt zum einstellen gut dran, war ja gerade bei den ganzen Testflügen für uns nicht ganz unwichtig.

Ich finde es sieht da hinten auch ganz gut aus, das orange passt sich irgendwie so schön in das Gesammtbild vom Chassi und Haube mit ein :-)

Und das mit ins Chassi reinbauen geht wie Herr Port schon geschrieben hat nicht wirklich gut, da man sich dann aufwändig einen Ebenausgleich reinbauen muß, damit das Microbeast perfekt über alle Achsen zum Rotorkopf ausgerichtet ist

Grüße,
Walter
_____________________________
BEASTX Development Team

Geändert von labmaster (16.04.2010 um 09:44 Uhr)
labmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 10:14   #8
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Im Protos kommt man übrigens durch das HZR mit einem langen Schraubendreher ans Microbeast.

Gruß Mario.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg protos_beast_einbau.jpg (102,6 KB, 955x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 11:00   #9
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Erstlug auf der Terrasse mit kleiner Runde die Strasse entlang ist geglückt!
Das System wurde genau wie in Anleitung beschrieben eingestellt und ist auf einem Protos montiert mit original MSH FBL Umbausatz. Savox 1350, BLS 251, Original Motor, original Regler, 3200 Umdrehungen.

- Heli lässt sich entspannt abheben. Nichts aussergewöhnliches.
- Heli schwebt absolut stabil - kein Wippen, keine Pendeln - perfekt
- Heck hält bei Pitschstössen in der Empfindlichkeit G absolut perfekt - Pitchpumping ist auch stabil - Heck und zyklisch keine Verschiebung
- Wendigkeit ist soweit ich da hier zwischen den Häusern beurteilen kann auch eine gute Basis um seine Werte zu erfliegen.
- bei ruckartigen zyklischen Befehlen kein Nachwippen.

Piro- und Rückenaktionen konnte ich mir hier verkneifen. Bäume, Laternen und ein Porsche Cheyenne standen mir dazu doch etwas zu nahe.

Erster Eindruck: coole Sache :-)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 21 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010), AMG Mike (16.04.2010), andyplate (18.09.2010), ASturm (16.04.2010), BoGSer (16.04.2010), Colonia (16.04.2010), Delentf (16.04.2010), elvio3 (16.04.2010), Heli-Harry (16.04.2010), lamberma (13.05.2010), mario_d (16.04.2010), marndra (16.04.2010), Marvin_S (24.04.2010), mikecool1 (16.04.2010), Rambole (16.04.2010), rapega (19.04.2010), Rex (16.04.2010), Schneipe (17.04.2010), scooter (16.04.2010), Thomas Hert (16.04.2010), _JakO_ (06.10.2010)
Alt 16.04.2010, 11:28   #10
labmaster
BeastX
freier Mitarbeiter
 
Registriert seit: 24.01.2005
Beiträge: 407
Danke erhalten: 259
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von mariokober Beitrag anzeigen
Im Protos kommt man übrigens durch das HZR mit einem langen Schraubendreher ans Microbeast.

Gruß Mario.

Bitte verwende aber das original Einstellwerkzeug (den Potis und der Taste zuliebe), wir haben extra im Griff hinten ein Loch mit Innensechskannt ins Einstellwerkzeug reingemacht, so das man es verlängern kann.

Grüße,
Walter
_____________________________
BEASTX Development Team

Geändert von labmaster (16.04.2010 um 11:31 Uhr)
labmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu labmaster für den nützlichen Beitrag:
Aexxl (16.04.2010), hope-one (15.07.2010), i_Land (16.04.2010), Kobi (16.04.2010), rapega (19.04.2010), VXR220 (16.04.2010)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diabolo L - Erfahrungsthread Holger Port Minicopter 632 11.03.2019 13:34
Gaui X2 Erfahrungsthread juniorfuzzi Gaui 402 09.11.2017 07:27
Gaui X4 Erfahrungsthread coerni Gaui 16 13.03.2014 20:54
HK450 Erfahrungsthread MaBo81 Sonstige Helis 2 29.03.2011 06:29
Erfahrungsthread Gyrobot Luckylouds Flybarless 4 24.05.2010 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.