RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2010, 12:22   #11
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.795
Danke erhalten: 991
Flugort: Bottrop
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Habe auch grad meine 4 ersten Flüge mit dem 700er E Rex gemacht. (LE Kombo Komponenten auf Heck und TS; Umbau von Heli Chris; Pyro und Jive 80)

Vorher war AC3X drauf.

Setup war wie in der Anleitung beschrieben.

Ich finde...
... beim Abheben absolut keine Probleme. Heli hebt sauber ab.
... Taumelscheibe war für mein Empfinden direkt perfekt. War sofort ein gutes Gefühl zum Heli vorhanden. Wendigkeit auch völlig ausreichend für mich
... kein Nachwippen auf Nick und Roll
... TicTocs, Piroflips, Loopings gehen wirklich leicht und sauber von der Hand
... stabilität auf der Taumelscheibe ist enorm. Habe den Heli mehrmals vom einen Ende des Platzes zum anderen Ende des Platzes fliegen lassen, ohne die Hand am Knüppel zu haben (Heli fliegt wie auf Schienen)
... Heck habe ich zunächst sehr weiches Gefühl gehabt. Hat nicht eingerastet. Ich habe die Empfindlichkeit in der Funke nun bis auf 95% erhöht. Nun ist es fast perfekt. Denke da muss ich noch mal an die Hardware (Hebel länger machen?)
... Pirokonstanz habe ich leider nicht genau drauf geachtet.
... Piros im Schweben gehen ohne Probleme und werden auf der Stelle gehalten
... Speedflug komplett unauffällig. Kein über oder unterschneiden.

Fazit: Für mein Können ist das Microbeast kein Rückschritt zum AC3X.
Freu mich schon auf die nächsten Flüge. Muss nun erstmal 4 Stunden Akkus laden
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 30 Benutzer sagen Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010), Baba (16.04.2010), BuH Mabuse (20.04.2010), chris-eschi (16.04.2010), cnlb86 (16.04.2010), DarkSoul666 (17.04.2010), Domme (16.04.2010), elvio3 (16.04.2010), friedi100 (16.04.2010), GoaHeli (16.04.2010), Heli-Harry (16.04.2010), HeliJan (16.04.2010), helipower59 (16.04.2010), hermslein (16.04.2010), MadMaxx (16.04.2010), mario_d (16.04.2010), marndra (16.04.2010), Marvin_S (24.04.2010), mavnezz (16.04.2010), maxx2504 (16.04.2010), Monzta (16.04.2010), ncc11 (16.04.2010), P714518 (16.04.2010), Rambole (16.04.2010), Rex (16.04.2010), StefanFinster (07.07.2010), terracrusher.org (02.05.2010), Thomas Hert (16.04.2010), upside-down (16.04.2010), wildcat (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 12:39   #12
Wolfgang_67
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang_67
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 905
Danke erhalten: 73
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hi,

bin gerade am Einbau in den 500er Rex ... die erste Erfahrung ist:

Die Anleitung ist super gemacht, da können sich andere Flybarless Hersteller eine dicke Scheibe abschneiden!!

Flugbericht folgt sobald die Kiste in der Luft war.

Grüße

Wolfgang
Wolfgang_67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang_67 für den nützlichen Beitrag:
ach-ja (26.04.2010)
Alt 16.04.2010, 13:04   #13
Thomas Hert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hallo Zusammen

bitte schreibt auch mal was für eine Kopfdämpfung ihr drin habt eher harte oder weiche ?

Danke
Gruß Thomas

Geändert von Thomas Hert (16.04.2010 um 13:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
mach3 (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 13:12   #14
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.795
Danke erhalten: 991
Flugort: Bottrop
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Habe im 700er E die originalen schwarzen Gummies drin, so wie sie im Bausatz liegen.
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
Thomas Hert (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 13:21   #15
Chorge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Sooo.
nachdem ich nun doch vorhin kurz zur Post konnte, und das BEAST abholen durfte, musste ich es auch gleich im 450 Pro verbauen!
Einbau, Verkabelung und Setup waren in genau 55min erledigt!
Die Anleitung ist wirklich EXTREM gut (v.a. im Vergleich zu V-Stabi)! Es gibt natürlich einges mehr als am Align 3G einzustellen, aber so soll es ja auch sein..

Nach dem Einbau dann natürlich gleich der erste Schwebeflug im Garten auf 5x5m Raum - also leider noch nicht wirklich aussagekräftig:
- der Heli steht sehr gut in der Luft, auch bei Pirouetten!
- bei Roll- und Nick-Impulsen ist kein Wobbeln oder so zu spüren
- insgesamt scheint mir die Grundcharakteristik aber noch recht weich - meine V-Stabi-Helis arbeiten härter und direkter! Ich hab aber an den entsprechenden Regelparametern noch nichts verändert.
- Das Heck scheint gut zu funktionieren - zumindest stopt es sauber, wackelt nicht, und steht bei kleinen Pitchstößen!


Weitere Erfahrungen folgen, sobald ich erstmals "richtig" mit Platz fliegen konnte!


Mechanik: Mischung aus Outrage FBL-Kopf und Mikado TS-Mitnehmer...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
BoGSer (16.04.2010), Domme (16.04.2010), marndra (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 13:24   #16
jackhaze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Komme grad vom 4.-6. Testflug, fliegt sich wirklich wie auf Schienen.

Musste die Taumelscheibe im Parametermenü noch ein tick nach links trimmen, jetzt dreht er auch aus den Piros nicht mehr raus und ich habe die Steuercharakteristik auf pro hoch gesetzt damit er was zackiger reagiert. Mein Heck steht jetzt bei 85%

Ansonsten kann ich nichts Berichten was MrMaJo nicht schon geschrieben hat
(außer das ich keine Piroflips kann ;-)

Kopfdämpfung ist die Schwarze mit Hülse.

Hab leider kein vergleich zu anderen Stabis aber ich bin zufrieden mit dem Microbeast und bei dem Preis werd ich keine Gyros mehr kaufen...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Faen (16.04.2010), marndra (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 15:00   #17
mach3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von jackhaze Beitrag anzeigen

Kopfdämpfung ist die Schwarze mit Hülse.
Wäre mal wichtig, ob es mit der Grauen auch geht....

Gruß
Rolf
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 15:06   #18
jackhaze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Anschlusskabel sind 15cm, optional gibt es noch 8cm.

Die Kopfdämpfung soll mWn so hart wie möglich sein, hatte mit Paddeln auch schon die schwarzen mit hülse drinn, deswegen hab ich es so gelassen.

Geändert von jackhaze (16.04.2010 um 15:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2010, 15:46   #19
Chorge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Sooo, komme gerade von Akku 2,3 und 4 mit dem Rex 450 zurück!
Das BEAST ist echt sehr gut! Trotz extrem böigem Wind lies sich der kleine Heli 1A fliegen!
Pirouetten gelingen wie am Band, und der Heli läßt sich richtig schön fliegen.
Nur eines ist noch immer: er ist noch etwas weich! Dazu werde ich aber einfach mal die Steuercharakteristik auf den Sender legen - und dies am Samstag dann erfliegen... Derzeit ist mir trotz "Pro"-Stellung noch zuviel Expo im System.
Das Heck geht super - kein DMA nötig!
Keine Delphineigenschaften...
Einzig bei den Potis muss man aufpassen: Dreht man diese zu weit auf, beginnt der Heli im Flug zu nicken.

BIN RICHTIG ZUFRIEDEN - und freu mich schon auf morgen Abend, wenn ich wieder fliegen kann! Mikado muss sich vermutlich recht warm anziehen...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Colonia (16.04.2010), Domme (16.04.2010), elvio3 (16.04.2010), flarak43 (10.07.2010), friedi100 (16.04.2010), marndra (16.04.2010), mikecool1 (16.04.2010), Rex (16.04.2010), Thomas Hert (16.04.2010)
Alt 16.04.2010, 16:08   #20
Hermann Schellenhuber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Servus,

haltet das Thema bitte sauber für reine Erfahrungsberichte. Ich würde vorschlagen, daß jemand ein Thema mit dem Titel "Allgemeine Fragen zum Microbeast" aufmacht, wo dann andere Fragen geklärt werden können. Oder einfach das riesige Thema zum Microbeast in Ruhe durchlesen, da ist alles schon beantwortet worden.

Schöne Grüße,
Hermann
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Alex (16.04.2010), Chorge (16.04.2010), Colonia (16.04.2010), Hubaer (16.04.2010), noch ein Stefan (16.04.2010), SkyHigh82 (16.04.2010)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diabolo L - Erfahrungsthread Holger Port Minicopter 632 11.03.2019 13:34
Gaui X2 Erfahrungsthread juniorfuzzi Gaui 402 09.11.2017 07:27
Gaui X4 Erfahrungsthread coerni Gaui 16 13.03.2014 20:54
HK450 Erfahrungsthread MaBo81 Sonstige Helis 2 29.03.2011 06:29
Erfahrungsthread Gyrobot Luckylouds Flybarless 4 24.05.2010 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.