RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2010, 00:24   #31
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Bei mir steht es sogar in meiner Startdrehzahl ( ca. 2000 ) schon richtig gut. Bei 3200 Umdrehungen gibts nichts, was das Heck überfordern kann. Sogar in superschnellen Speedfunnels kann ich noch gegen das Drehmoment pirouettieren. Seitliche Loops in beider Richtungen gehen pefekt. Klingt zwar heftig gegen den Wind und gegen das Drehmoment - aber das Heck steht.

Was zeigt Dein Beast für einen Buchstaben bei 90%?

Teil sind da - vielen Dank.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:26   #32
Wolfgang_67
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang_67
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 905
Danke erhalten: 73
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hi Michael,

Zitat:
Nur zuckt er manchmal im Schwebeflug kurz mit dem Heck nach rechts.Keine Ahnung was das sein könnte.
Jo, hatte ich auch im Schwebeflug bei gefühlten 1.300 U/min. ... Heck ganz kurz nach links (Nase rechts) und gut war! Hab das unter "ist normal" abgelegt ... waren auch nur 4-6 cm!

Arrghh:
Zitat:
Was zeigt Dein Beast für einen Buchstaben bei 90%?
Klär mich bitte auf ... was hat es mit den Buchstaben auf sich? Beim Initialisieren kommt ein "F" für kurze Zeit und ist dann aus.

Gruß

Wolfgang
Wolfgang_67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:43   #33
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.760
Danke erhalten: 1.602
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von mariokober Beitrag anzeigen
Bei mir steht es sogar in meiner Startdrehzahl ( ca. 2000 ) schon richtig gut. Bei 3200 Umdrehungen gibts nichts, was das Heck überfordern kann. Sogar in superschnellen Speedfunnels kann ich noch gegen das Drehmoment pirouettieren. Seitliche Loops in beider Richtungen gehen pefekt. Klingt zwar heftig gegen den Wind und gegen das Drehmoment - aber das Heck steht.

Was zeigt Dein Beast für einen Buchstaben bei 90%?

Teil sind da - vielen Dank.
Buchstabe ist H .
Dachte ich müßte da aufhören.Habe aber gerade von Walter gelesen das man ruhig viel höher gehen soll.

Werde auch mal die 14 ° Pitch was runter drehen
_____________________________
Gruss, Michael

Geändert von helipower59 (17.04.2010 um 00:48 Uhr)
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:44   #34
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.760
Danke erhalten: 1.602
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von Wolfgang_67 Beitrag anzeigen
Hi Michael,



Jo, hatte ich auch im Schwebeflug bei gefühlten 1.300 U/min. ... Heck ganz kurz nach links (Nase rechts) und gut war! Hab das unter "ist normal" abgelegt ... waren auch nur 4-6 cm!

Arrghh:

Klär mich bitte auf ... was hat es mit den Buchstaben auf sich? Beim Initialisieren kommt ein "F" für kurze Zeit und ist dann aus.

Gruß

Wolfgang
Das Beast zeigt dir die Empfindlichkeit an die du am Sender eingestellt hast

F müßte so bei 65 % am Sender sein
_____________________________
Gruss, Michael
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:48   #35
Kobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Je nach Servoweg auf dem Kreiselkanal. Ich gehe immer ans Limit - kurz bevor er dann vibriert. Gute Nacht Jungs.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:50   #36
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.760
Danke erhalten: 1.602
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Zitat von mariokober Beitrag anzeigen
Je nach Servoweg auf dem Kreiselkanal. Ich gehe immer ans Limit - kurz bevor er dann vibriert. Gute Nacht Jungs.


Jooooooo gute Nacht allen Verrückten Beastschraubern
_____________________________
Gruss, Michael
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 00:57   #37
dl7uae
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

@Wolfgang_67

Moin. Beileid, das war Freude mit Dämpfer.

Zitat:
schalte auf 3D Drehzahl TS-Servos werden sehr träge -> Heli wandert immer mehr aus den Steuerbewegungen
Klingt eher wie Vibs an den Sensoren bei dieser Drehzahl. Würde das in geringer Höhe testen.

Wenn's vorher keine Spannungsprobleme gab, dann eigentlich auch nicht bei geänderter Drehzahl. Wenn Servos richtig träge werden, dann ist das kurz vor Schicht im Schacht.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 02:01   #38
Wolfgang_67
Member
 
Benutzerbild von Wolfgang_67
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 905
Danke erhalten: 73
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Hi Tom,

obwohl das Beast andere Sensoren wie V-Stabi haben soll .... wäre es auch hier wichtig zu erfahren, was an brauchbaren Sensorsignalen "durchkommt", und was Müll ist. Hab "läuten" hören, dass V-Stabi in einem der nächsten Softwareversionen den Vibraionslevel mitloggen kann!

Zumindest das V-Stabi hat im gleichen Heli, gleiches Setup etc. ohne Prob. funktioniert. Zwar anders ... aber es "ging so"!

Wenn der Rex wieder fliegt ... wir werden sehen.

Gruß

Wolfgang
Wolfgang_67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 04:40   #39
Uwe Caspart
Senior Member
 
Benutzerbild von Uwe Caspart
 
Registriert seit: 19.08.2005
Beiträge: 7.418
Danke erhalten: 4.466
Flugort: EDDS / Goldboden
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Geht gut das Teil
_____________________________
Kontronik. Simply the best.
Uwe Caspart ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2010, 07:34   #40
diepulle
Member
 
Benutzerbild von diepulle
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 753
Danke erhalten: 12
Flugort: München Ost
Standard AW: Erfahrungsthread Microbeast

Zitat:
Nur zuckt er manchmal im Schwebeflug kurz mit dem Heck nach rechts.Keine Ahnung was das sein könnte.
Hallo Michael,

hast du mal dein Heck geerdet?Hoert sich fuer mich ein wenig nach statischer Entladung durch den Heckriemen verursacht an.
_____________________________
Logo 550SX mit Microbeast

Gruß Sascha
diepulle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diabolo L - Erfahrungsthread Holger Port Minicopter 632 11.03.2019 13:34
Gaui X2 Erfahrungsthread juniorfuzzi Gaui 402 09.11.2017 07:27
Gaui X4 Erfahrungsthread coerni Gaui 16 13.03.2014 20:54
HK450 Erfahrungsthread MaBo81 Sonstige Helis 2 29.03.2011 06:29
Erfahrungsthread Gyrobot Luckylouds Flybarless 4 24.05.2010 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.