RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Oldie Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2015, 22:58   #1
heimhelicopters
Member
 
Benutzerbild von heimhelicopters
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 214
Danke erhalten: 55
Flugort: Hengelo, NL
Standard Bell 212 dachbodenfund

Hallo alle,

Wegen ein dachbodenfund hab ich ein rumpf der Graupner bELL 212 bekommen:



Leider gibt's kein Mmechanik dazu. die muss also noch irgendwo her kommen. Ich erwarte dass ich hier und da die benoetigte Teile bekommen muss. Das wird wol ein Aufgabe sein! Leider ist auch die heck kaput und es ist nur mit eine menge Spachtel bearbeitet. Ich hab schon die heck Leite entfernt um es von Innen an zu siehen. Es wird nicht einfach da ein glasgewebe ein zu bringen......

Aber erst noch ein paar Bilder:





Servohaus:



Heckschaden:



Eigentlich nicht so ganz verschmutzt. Ich denke dieser hat nicht viel geflogen.



Gruesse aus Holland,
Steven
_____________________________
Gruße aus den Niederlanden!
heimhelicopters ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 23:09   #2
DerMitDenZweiLinkenHänden
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von DerMitDenZweiLinkenHänden
 
Registriert seit: 09.12.2004
Beiträge: 11.843
Danke erhalten: 3.822
Flugort: Hinterbrühl/Wien
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

Ein schönes Stück aber auch eine schöne Baustelle!

Kurt
_____________________________
Bauberichte und viele Fotos auf meiner Homepage - siehe dazu im Profil
DerMitDenZweiLinkenHänden ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2015, 09:19   #3
okrock
Member
 
Registriert seit: 10.10.2015
Beiträge: 35
Danke erhalten: 8
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

schönes Teil

Da bin ich ja mal gespannt !!
okrock ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.11.2015, 18:04   #4
HOF
Member
 
Benutzerbild von HOF
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 83
Danke erhalten: 16
Flugort: Heidmoor
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

Hallo Steven, ein Arbeitskollege von mir fliegt ausschliesslich mit diesem Modell. Ich glaube er hat mittlerweile 6 Stück.
Hab gerade mit ihm telefoniert.
Er hat wohl noch ausreichend Teile und Mechaniken vorrätig, sodass er Dir helfen könnte den Heli zu komplettieren.

Wenn Du noch nicht fündig geworden bist, oder ein komplette Mechanik benötigst, sende mir einfach eine PN, und ich gebe Dir seine Email.

Grüsse

Heinz
HOF ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2015, 21:44   #5
heimhelicopters
Member
 
Benutzerbild von heimhelicopters
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 214
Danke erhalten: 55
Flugort: Hengelo, NL
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

So nach einige zeit anfang november ist dan ein karton mit die meiste teile da. Eigentlich fehlen nur eine buchse von oberhalb de hauptzahnrad und einige gestänge. Das alles ist einfach selber zu machen.

What's in the box?



Hier oben das übersicht.
Hierunter da hauptmechanik, kupplung , pitchstange, und heck abtrieb.



Hauptzahnrad. Sieht neu und unbenutzt aus.



Der hauptrotorkopf.



Dazu die paddel. So wie es aussieht sind die durchbohrt um gewicht zu sparen



De taumelscheibe en de taumelscheibenmitnehmer.



Hauptrotorwelle und pitchstange.



Heckrotormechanik, ein alte und ein "neue"....



heckrotorblätter naja, nicht so gut....



heckantriebswelle:



bis dann,......
S.[/quote]
_____________________________
Gruße aus den Niederlanden!
heimhelicopters ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2015, 21:44   #6
heimhelicopters
Member
 
Benutzerbild von heimhelicopters
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 214
Danke erhalten: 55
Flugort: Hengelo, NL
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

Obere hauptrotorwellenlager und halter.



Und noch einige teile für den unwahrscheinliche chance dass ich mit verbrenner fliegen wollte. Ich hab noch eine super tigre 'rum liegen. Vielleicht kann ich dass passend machen mit die orginale kuhlung,...... nein, mach ich nicht.....



und nochmahls

bis dann....
_____________________________
Gruße aus den Niederlanden!
heimhelicopters ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2015, 21:55   #7
heimhelicopters
Member
 
Benutzerbild von heimhelicopters
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 214
Danke erhalten: 55
Flugort: Hengelo, NL
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

letzte woche angefangen den heck am rumpf zu überprüfen. Da er schief war hab ich die holzteile entfernt und von das eine kommt dass andere.....

Einer der entferte holzteile:



Jetzt en gut aus zu richtener heckflosse.



Ein kleine risse im lack wollte ich abnehmen, und so kam das ganze oberer teil des heck ab:



Jetzt ist er so:



Und hier sieht es nicht so gut aus. Ich möchte das gerne von innen reparieren und stabilisieren . Im moment ist es naturlich sehr schwach.
Das wird nicht so ganz einfach sein weil die messing rohre die zugang erschweren. Also arbeit für ein tag mit viel zeit und geduld....
Nicht heute........



Grüsse
_____________________________
Gruße aus den Niederlanden!
heimhelicopters ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heimhelicopters für den nützlichen Beitrag:
Taumel S. (24.04.2016)
Alt 21.12.2015, 21:59   #8
heli-jos
Senior Member
 
Benutzerbild von heli-jos
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 1.223
Danke erhalten: 407
Flugort: wiesbaden / wiesbaden
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

alter falter,

das ist ne baustelle, aber ein interessanter bericht.
ich drück dir die daumen, dass du alles son hinbekommst, wie du es dir wünschst.

frohe weihnachten,

peter

ps: grüße in meine heimat, ich habe auf der deutschen seite von hengelo gewohnt.

_____________________________
... immer ´ne handbreit luft unter den kufen ...
... beste grüße ...
(heli-jos) - peter
heli-jos ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2015, 22:07   #9
Wombat
Member
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 977
Danke erhalten: 280
Flugort: SMC Stürzelberg e.V.
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

Das ist ja fast grenzwertig. Ich würde einen neuen Rumpf versuchen irgendwo aufzutreiben....
_____________________________
Diabolo 700/Urukay 3-Blatt/Goblin 700+500/T-Rex 550L+450L/H21 Tandem/Super-E-Heli-Baby
Wombat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2015, 09:41   #10
roebi60
Member
 
Benutzerbild von roebi60
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 57
Danke erhalten: 33
Standard AW: Bell 212 dachbodenfund

Bell 212 Twin Jet - Rümpfe in sehr guter Qualität gibt's hier:

R B Haubentechnik - Graupner Bell 212

Gruss Robert
roebi60 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu roebi60 für den nützlichen Beitrag:
Wombat (23.12.2015)
Antwort
Zurück zu: Oldie Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau Bell 212 Benzin auf Bell 412 Turbine (Wen44) Stefan R. Scale Forum 18 19.02.2017 20:45
Bell-212 Rolf01 Scale Forum 3 01.07.2012 18:25
turbinen bell uh 212 knuckle42 Scale Forum 15 08.05.2007 06:44
Bell 212 Heli-Mike Bilder und Videos 3 09.03.2006 17:28
Bell 212 Scale Forum 3 01.10.2001 21:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.