RC - Heli

Hinweise

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Bilder und Videos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2022, 21:19   #1
Marcel.Weber
Senior Member
 
Benutzerbild von Marcel.Weber
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 3.275
Danke erhalten: 1.478
Flugort: FMK-Sickte und Wolfsburger Gegend
Standard Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Hallo

Schaut selbst, dass ist ja mal klasse und interessant:

youtube Video
_____________________________
Voodoo 600 Acrobat SE TDR Henseleit TRex 600 Nitro
Großmodelle Benziner Flugzeuge
Marcel.Weber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Marcel.Weber für den nützlichen Beitrag:
Bernhard Kerscher (03.08.2022), Danoo (04.08.2022), fassla (04.08.2022), Jan_Privat (03.08.2022), luha (04.08.2022), Manfred G. (04.08.2022), miata (04.08.2022), snv100 (03.08.2022), Weinbau (04.08.2022)
Alt 04.08.2022, 08:22   #2
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 702
Danke erhalten: 365
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Mega!
Die Idee ist ja nicht neu, hier funktionierts aber super schön.
Man findet ja immer was... :-).
Findet ihr nicht auch, dass in dem innersten Bereich des Rotors ein Denkfehler liegt? Der Anstellwinkel dort ist doch viel zu steil. Das würde nur bei nem "Zugpropeller in Vorwärtsfahrt" (ihr wisst was ich meine) funktionieren. Als reiner Heli reißt hier die Strömung ab bzw bremst die Drehung eigentlich nur, oder nicht?
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.08.2022, 10:02   #3
Ulli600
Senior Member
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 4.183
Danke erhalten: 1.938
Flugort: Hamburg
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Oder wird die Luft durch die Rotation nach außen abgelegt und strömt dann an der Unterseite ab? Dann würde es Sinn machen.
_____________________________
Mindestens haltbar bis: 17.04.2020
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.08.2022, 15:39   #4
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 2.676
Danke erhalten: 1.018
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Zitat:
Zitat von miata Beitrag anzeigen
Findet ihr nicht auch, dass in dem innersten Bereich des Rotors ein Denkfehler liegt? Der Anstellwinkel dort ist doch viel zu steil. Das würde nur bei nem "Zugpropeller in Vorwärtsfahrt" (ihr wisst was ich meine) funktionieren. Als reiner Heli reißt hier die Strömung ab bzw bremst die Drehung eigentlich nur, oder nicht?
ich sehe da keinen Denkfehler. Warum haben Propeller, Windräder und auch manche Rotorblätter eine Schränkung ?
Ja weil die Umlaufgeschwindigkeit innen wesentlich geringer ist als außen. Man kann damit den Wirkungsgrad erhöhen.

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.08.2022, 18:40   #5
beetlejuice
Senior Member
 
Benutzerbild von beetlejuice
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 1.346
Danke erhalten: 1.400
Flugort: Weiz-Graz-Zeltweg
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Zusätzlich zur geringeren Anströmgeschwindigkeit im inneren Bereich des Rotors kommt es auch zu einem Saugeffekt, der die Luft von oben nach unten durch den Rotor beschleunigt und somit einen wesentlich geringeren Anstellwinkel bewirkt als es durch die reine Anströmung aufgrund der Rotation erscheint. Durch die geringe RPM des Rotors ist der Effekt nochmal größer…

G.
_____________________________
Xplorer 3, Erwin 5, Freewing Su-35 & Mig21
Vario 1:4 Jet Ranger, Heli Baby NT
Jeti DS16
beetlejuice ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.08.2022, 19:15   #6
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.884
Danke erhalten: 546
Flugort: Mittelhessen
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Wie funktioniert dass denn mit dem Heckrotor der nicht da ist?
Clarion Power ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.08.2022, 21:53   #7
martin_fuerst
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von martin_fuerst
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 3.698
Danke erhalten: 320
Flugort: Wolkersdorf/Wien/Markgrafneusiedl
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Zitat:
Zitat von Clarion Power Beitrag anzeigen
Wie funktioniert dass denn mit dem Heckrotor der nicht da ist?
Weil er einen Blattspitzenantrieb hat und dadurch keinen Drehmomentausgleich braucht.
_____________________________
Helis & Segler - Ü60 2D-Opa…
martin_fuerst ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu martin_fuerst für den nützlichen Beitrag:
Breiti (05.08.2022), Clarion Power (05.08.2022)
Alt 05.08.2022, 05:50   #8
Breiti
Helischule
 
Benutzerbild von Breiti
 
Registriert seit: 16.08.2014
Beiträge: 1.433
Danke erhalten: 1.085
Flugort: Amberg-Sulzbach
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Zitat:
Zitat von martin_fuerst Beitrag anzeigen
Weil er einen Blattspitzenantrieb hat und dadurch keinen Drehmomentausgleich braucht.
Richtig.
1.Elektromaus hat da mit Blattspitzenantrieb schon sehr viel gemacht. Schaut euch doch mal seine Videos dazu an.
z.B.


Gruß
Breiti
_____________________________
Breiti's Helischule

Geändert von Breiti (05.08.2022 um 05:52 Uhr)
Breiti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.08.2022, 08:02   #9
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.884
Danke erhalten: 546
Flugort: Mittelhessen
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Stimmt, der war mir auf dem Video nicht aufgefallen.
Clarion Power ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2022, 08:42   #10
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 702
Danke erhalten: 365
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Ein Senkrecht Starter der anderen Seite...

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
ich sehe da keinen Denkfehler. Warum haben Propeller, Windräder und auch manche Rotorblätter eine Schränkung ?
Ja weil die Umlaufgeschwindigkeit innen wesentlich geringer ist als außen. Man kann damit den Wirkungsgrad erhöhen.
Grüßle Thomas
Zitat:
Zitat von beetlejuice Beitrag anzeigen
Zusätzlich zur geringeren Anströmgeschwindigkeit im inneren Bereich des Rotors kommt es auch zu einem Saugeffekt, der die Luft von oben nach unten durch den Rotor beschleunigt und somit einen wesentlich geringeren Anstellwinkel bewirkt als es durch die reine Anströmung aufgrund der Rotation erscheint. Durch die geringe RPM des Rotors ist der Effekt nochmal größer…
G.
Hallo Thomas , Du kennst mich, ich bin doch auch nicht aufn Kopf gefallen . Na klar weiß ich über die aerodynamische, und hier geometrische Schränkung bescheid - das war zudem in der PPL-Prüfung gefragt . Es geht mir alleinig nur um die so extreme (!) Schränkung in Nabennähe!

Beetlejuice...G-Punkt, echt jetzt?
Guter Ansatz! Fast bin ich überzeugt. Trotzdem noch skeptisch...
Beim Verbrenner Heli sieht man sehr schön wos den Rauch beim Schwebeflug hindrückt. Und ich sah auch schon den Rauch am Kopf hoch kommen beim ganz tiefen Schweben...
Klar ist da ja gar nichts aerodynamisches mehr, trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass GRADE durch den Überdruck unter dem Rotor die Luft versucht irgendwie da raus zu kommen, auch in Nabennähe. Von daher sehe ich eben nicht zwingend eine Strömung bzw Sogwirkung. Erst recht nicht bei der geringen "Strahlgeschwindigkeit"
Aber da kann ich mich natürlich auch täuschen!
Es gäbe da noch den Radial-Effekt... An senkrechten "Blättern" ziehts die Luft alleinig nur nach außen (durch "Fliehkraft"). , und würde hier durch die geschränkten Rotorblätter dann irgendwann nach unten gelenkt...
Ja, aber dazu fehlt mir hier eben die Drehzahl dass das Sinn machen würde.
Also ich hätte in dem Falle hier einfach nur nen geringeren Anstellwinkel in Nabennähe genommen. Wenn man mal genauer hinsieht, müssten das fast 80° Anstellwinkel an der Nabe sein. Kann mir einfach nicht vorstellen dass jenseits 45° das ohne Strömungsabriss vonstatten geht, bzw merkliche Bremswirkung..
Aber, wer weiß....
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Bilder und Videos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Codename Pummelkopter-Begegnung der anderen Art Fixundfoxi Scale Forum 232 03.12.2020 23:33
Wozu war doch gleich der kleine rote Hebel auf der rechten Seite? nasenschweber Bilder und Videos 9 21.11.2008 04:54
Warum fliege ich ein tag ganz gut und ein anderen tag geht gar nichts? T-REX 600 CF Helis Allgemein 12 13.11.2008 15:49
Wieviel Strom zieht ein E-Starter? SKYfreak Helis Allgemein 18 04.11.2006 01:16
Auf der anderen Seite der Erde...... Albert Bilder und Videos 6 19.12.2002 12:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.