RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2022, 20:09   #1
MWi
Member
 
Benutzerbild von MWi
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 639
Danke erhalten: 576
Flugort: Aero Model AMC Belgien und Markgräflerland e.V.
Standard Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Guten Abend,

Ich würde hier sehr gerne hier auf die Erfahrungen der Roban Fenestron-Heli Freunde zurückgreifen, welches Fett bezieungsweise wie schmiert ihr Eure Fenestron Getriebe?

Damit möchte ich keinerlei Diskussionen anstoßen ob dieser Fenestron was taugt, die technischen Limits kenne ich ausreichend, Verbesserungen auch, ich frage mich nur ob man ein Metallgetriebe nun besser mit z.B. Vario Extremefett oder mit z.B. Dryfluid schmiert. Besonders eventuelle Langzeiterfahrungen interessieren mich sehr. Wie macht ihr das?

Danke und Gruß
Martin
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.08.2022, 07:43   #2
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 713
Danke erhalten: 661
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Viele (ich auch) nehmen Gear Lube. Aber im Grunde kannst du da jedes gut haftende Fett verwenden. Persönlich finde ich speziell bei diesen Kegelrädern das "wie oft" wichtiger als das "womit". Gerade weil der Fen gut doppelt so schnell dreht wie ein normaler HeRo sind die Fliehkräfte an den den Kegelrädern hoch. Und mit seinen vielen Blättern erzeugt er auch eine hohe Kraft auf den Zahnflanken. Dazu ist das Getriebe nicht gekapselt. Das alles in Kombination ergibt recht kurze Nachschmierintervalle.

Sehr gut soll auch das Stiehl Kettensägenfett sein.
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800 modifiziert, Airwolf 600, Graupner MZ-24

Geändert von chris-de (05.08.2022 um 07:48 Uhr)
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris-de für den nützlichen Beitrag:
MWi (05.08.2022)
Alt 05.08.2022, 08:03   #3
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 819
Danke erhalten: 361
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Moin,

ich nehme für meinen Fen am Roban 800er die HKS-extrem Kennschmierung fürs Motorrad.

Gibt m.M.n nach nix Besseres bzgl. Abschleuderfestigkeit. Die Kegelräder müssen aber vor dem Auftragen frei von anderen Fetten/Schmierstoffen sein.
Danach reicht es einfach alle 10 Flüge mal ein paar Tropfen mit nem Pinsel etc. aufzutragen, kurz ablüften lassen und weiter fliegen.

Gruß,

Chris
_____________________________
Tron 7.0,Henseleit TDF,Piuma,BO 105,EC 135,Jeti DS14,Vbar Neo,Spirit,Startseite
Sexyrexy600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sexyrexy600 für den nützlichen Beitrag:
MWi (05.08.2022)
Alt 05.08.2022, 08:39   #4
Watson
Member
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 308
Danke erhalten: 328
Flugort: In den Wiesen von 49163
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Fin Super von Interflon.
_____________________________
Von allem etwas aber am liebsten Lama's
Watson ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Watson für den nützlichen Beitrag:
MWi (05.08.2022)
Alt 05.08.2022, 09:39   #5
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 713
Danke erhalten: 661
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Das hier meine ich von Stihl:

Superlub FS Getriebefett online kaufen | STIHL
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800 modifiziert, Airwolf 600, Graupner MZ-24
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris-de für den nützlichen Beitrag:
MWi (05.08.2022)
Alt 05.08.2022, 13:35   #6
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.671
Danke erhalten: 2.671
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Also das Vario Extremfett klebt schon extrem gut.

Wirklich langfristig wird da aber nix drauf bleiben. Dann müsste man das Getriebe schon mit Öl füllen.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
MWi (07.08.2022)
Alt 06.08.2022, 16:28   #7
Domin67
Member
 
Benutzerbild von Domin67
 
Registriert seit: 13.12.2021
Beiträge: 34
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Also ich würde Sikonfett nehmen(Erfahrung mit Ubootmodellbau und meinen Blade 230s)
Da mein deutsch doch nicht technisch ausreichend ist (bin ja Franzose) habe ich hier ein Link das gut die Eigenschaften erklärt :
https://hl-technology.de/de/produkte...cht%20quellen.
_____________________________
Gruss aus dem Elsass

Dom, euer Frenchy
Domin67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Domin67 für den nützlichen Beitrag:
MWi (07.08.2022)
Alt 06.08.2022, 16:49   #8
Domin67
Member
 
Benutzerbild von Domin67
 
Registriert seit: 13.12.2021
Beiträge: 34
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Ich persönnlich nutze Traxxas Silikon Fett
_____________________________
Gruss aus dem Elsass

Dom, euer Frenchy
Domin67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Domin67 für den nützlichen Beitrag:
MWi (07.08.2022)
Alt 08.08.2022, 15:04   #9
MWi
Member
 
Benutzerbild von MWi
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 639
Danke erhalten: 576
Flugort: Aero Model AMC Belgien und Markgräflerland e.V.
Standard AW: Roban/Scaleflying Fenestron - welche Schmierung

Hallo, vielen Dank für Eure Hilfe.

Der Grund für meine Anfrage war dass ich mir eine EC-130 Air Zermatt Superscale 800 zugelegt habe :-) Bislang bin ich echt mal begeistert, ein echter Traum dieser Heli, die Lackierung ist perfekt. Naja, der ein oder andere Air Zermatt Stern ist im Vergleich mit der HB-ZAZ schon etwas verschoben, aber was soll’s. Auch die Rumpfqualität ist schon echt gut, alles mit CFK an wichtigen Stellen verstärkt, sehr passgenau, viele Details, schöne Farben, sehr, sehr sauber lackiert, Spanten sauber eingeklebt, schönes robustes Landegestell. Und ein sehr schönes Cockpit/Sitze noch dazu. Der Rotorkopf macht auch einen guten Eindruck, die Blätter sind eher naja. Verstehe ich nicht warum Roban dies nicht besser macht - ok, der Preis. Die Mechanik und Fenestron muss ich testen bevor ich da eine klare Meinung habe, aber ist alles sehr solide, passgenau, leichtgängig und wirkt durchdacht. Werde dazu wohl einen neuen Beitrag aufmachen.

Geändert von MWi (08.08.2022 um 15:08 Uhr)
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MWi für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (09.08.2022), MarkusD (08.08.2022), terencemunro (16.08.2022)

Zurück zu: Scale Forum

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scaleflying/Roban Airwolf Superscale 600 schuster_g Scale Forum 54 18.06.2019 18:58
Trex-500 Pro Scaleflying AS 350 (Roban) Mechanikeinbauprobleme dh5sdl Scale Forum 0 05.07.2016 19:48
Aufbau Roban/Scaleflying Hughes 500D mit T-Rex 600N Anfänger Scale Forum 37 21.07.2015 23:45
Airwolf 800 von Scaleflying / Roban Diver Scale Forum 78 28.11.2013 09:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.