RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2019, 08:53   #1
hitrax
Member
 
Benutzerbild von hitrax
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 22
Danke erhalten: 30
Standard Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Wollte Euch nur mal an meinem "Elend" teilhaben lassen.

Die letzten Flüge meines neuen Goblin 380, bisher 128 Flüge, waren immer mit metallischen Laufgeräuschen verbunden.

Gestern habe ich mich auf die Ursachenforschung begeben.
Ergebnis siehe Foto.
Die Welle des Motors ist um ca. 2 zehntel millimeter, am Sitz des Kugellagers, eingelaufen. Die Welle "schlackerte" richtig im Lager.

Grund: mit hoher Wahrscheinlichkeit ein zu stark gespannter Motorriemen.

Kennt einer von Euch eine Bezugsquelle, in Deutschland, für Ersatzteile.
Beim Copper-Doc im Shop ist lt. Webseite im Moment nichts für diesen Motor zu bekommen.

_____________________________
Gruss Helge

Jeti DS-16, Logo 400se/550se, Goblin 500/380/Fireball, T-Rex 470LP,
hitrax ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.06.2019, 09:24   #2
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.748
Danke erhalten: 668
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Ich würde den Copper Doc einfach mal anschreiben, der hat bestimmt noch was rumliegen.

Xnova Motors Sale Lager

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, T-Rex 800 E Pro, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
hitrax (10.06.2019)
Alt 10.06.2019, 09:24   #3
Aussenläufer
Senior Member
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.225
Danke erhalten: 242
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

oder selbst machen...
diese auswerferstifte sind geeignet.

CAD-Konfigurator für Formenaufbauten mit Webshop


oder eine vom scorpion nehmen....
_____________________________
Joker 1, Diabolo, X-Treme
DIABOLO
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Aussenläufer für den nützlichen Beitrag:
hitrax (10.06.2019), JMalberg (10.06.2019), martin_fuerst (10.06.2019), Pepe69 (12.06.2019)
Alt 10.06.2019, 12:12   #4
hitrax
Member
 
Benutzerbild von hitrax
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 22
Danke erhalten: 30
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ich würde den Copper Doc einfach mal anschreiben, der hat bestimmt noch was rumliegen.

Xnova Motors Sale Lager

Gruß Torsten
Ich werde ihn mal anschreiben.
_____________________________
Gruss Helge

Jeti DS-16, Logo 400se/550se, Goblin 500/380/Fireball, T-Rex 470LP,
hitrax ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.06.2019, 12:13   #5
hitrax
Member
 
Benutzerbild von hitrax
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 22
Danke erhalten: 30
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Zitat:
Zitat von Aussenläufer Beitrag anzeigen
oder selbst machen...
diese auswerferstifte sind geeignet.

CAD-Konfigurator für Formenaufbauten mit Webshop


oder eine vom scorpion nehmen....
Danke für den Tip. Schaue ich mir auch mal an.
_____________________________
Gruss Helge

Jeti DS-16, Logo 400se/550se, Goblin 500/380/Fireball, T-Rex 470LP,
hitrax ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.06.2019, 14:10   #6
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.168
Danke erhalten: 1.315
Flugort: Hamburg
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Am besten auch gleich das Lager tauschen und die Welle mit Loctite 648 einkleben. Das mache ich inzwischen auch bei neuen Motoren, weil es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Wellen einlaufen.

Mann kann die eingelaufene Welle auch ein kleines Stück weiter durchschieben. Der schmale Rand zentriert dann das untere Lager und 648 verbindet den übrigen Spalt bis 0,15 mm. Hält bei einem meiner Motoren schon ewig. Du musst dann nur entsprechend Unterlegscheiben unter den Sprengring legen.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulli600 für den nützlichen Beitrag:
hitrax (10.06.2019)
Alt 10.06.2019, 14:38   #7
hitrax
Member
 
Benutzerbild von hitrax
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 22
Danke erhalten: 30
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Hi Ulli, auch Dir Danke für die Tips. Das mit dem einkleben werde ich auf alle Fälle probieren.
Habe jetzt extremst günstig beim Copper Doc einen neuen Motor geordert.

Sobald ich für den alten Motor, neue Lager und eine neue Welle da hab, wird er instandgesetzt und als Ersatzmotor ins Regal gelegt.
_____________________________
Gruss Helge

Jeti DS-16, Logo 400se/550se, Goblin 500/380/Fireball, T-Rex 470LP,
hitrax ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.06.2019, 19:44   #8
hitrax
Member
 
Benutzerbild von hitrax
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 22
Danke erhalten: 30
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Als sehr ungeduldiger Mensch, hat mich der defekte Motor nicht in Ruhe gelassen.
Passend dazu kam vom Copper Doc eine Mail das die gewünschte Welle und der Motor nur mit einer längeren Lieferzeit zu bekommen sind.

Also habe ich mich heute Nachmittag an die Reparatur des Motors gemacht.
In meiner Ersatzteilkiste fand sich noch ein passendes Lager eines Logo 400se Heckgehäuses.

1. Entfernen der Welle aus der Motorglocke
2. Eine neue Nut für den Sprengring auf der anderen Seite der Welle eingeschliffen.
3. Abflachung für die Schraube des Motorritzels erweitert
4. Welle andersrum in der Motorglocke montiert
5. Kugellager getauscht
6. Motor komplementiert und die Welle wie von Ulli beschrieben mit Loctite 648 in das Lager geklebt.
7. Testlauf Motor in Ordnung. Keine Vibrationen am Motor feststellbar.

Morgen werde ich das Triebwerk dann wieder in den Heli einbauen.
Werde weiter berichten.







_____________________________
Gruss Helge

Jeti DS-16, Logo 400se/550se, Goblin 500/380/Fireball, T-Rex 470LP,
hitrax ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu hitrax für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (11.06.2019), Grisu_Spittal (12.06.2019), Ulli600 (12.06.2019)
Alt 10.06.2019, 23:36   #9
Aussenläufer
Senior Member
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.225
Danke erhalten: 242
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

top arbeit!
_____________________________
Joker 1, Diabolo, X-Treme
DIABOLO
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aussenläufer für den nützlichen Beitrag:
hitrax (11.06.2019)
Alt 11.06.2019, 03:58   #10
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.027
Danke erhalten: 860
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Eingelaufene Motorwelle XNOVA 2820-890

Klasse gemacht !
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
hitrax (11.06.2019)
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorwelle tauschen - XNova 4530 tc1975 Elektro 4 29.07.2017 20:11
Timing für Xnova 2820-890kV grasshopper Elektro 1 19.02.2017 11:16
[380] 20er Ritzel für Protos 380 mit 2820-890 grasshopper Protos 7 18.02.2017 15:11
[Goblin 380] Koby 90 + Xnova 890: Einstellungen GerardHCH SAB 6 21.02.2015 09:41
700MX eingelaufene Motorwelle im Goblin southside81 SAB 25 16.07.2012 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.