RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2017, 00:19   #141
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Viel hab ich nicht gemacht. Die Kabine an allen Fehlerstellen nachgeschliffen, und den Spant zum Heckschwanz hab ich verstärkt. Ebenso am Heckschwanz den Spant verstärkt. Dann plan geschliffen, und mal angepasst. Es fehlt nicht weit, der Winkel ist beinahe passend.
Die Ausbuchtungen für das Landegestell sind auf der rechten Hälfte nicht passend und müssen eingeschnitten werden. Das ist auf einigen der Bilder zu sehen. Damit das Gestell aber vollflächig aufliegt, mach ich von innen eine Brücke aus Folie drauf. Diese verdoppele ich dann von außen mit einer halbrunden Folie, welche außen in der Kurve aufliegt. So verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf Boden und Seitenwände. Bei meinem Talent, hart aufzusetzen, eine wichtige Thematik. Im Übrigen habe ich mal alle Teile, inkl Akku auf die Waage gelegt. 480g, und da kommt noch der Lack dazu! Das fette Gerät wird ein halbes Kilo auf die Waage bringen...da werde ich wohl doch die ZEAL Rotorblätter fliegen.
WP_20170727_13_04_49_Pro.jpg WP_20170727_13_05_12_Pro.jpg WP_20170727_13_05_34_Pro.jpg WP_20170727_13_05_45_Pro.jpg WP_20170727_13_05_54_Pro.jpg WP_20170727_13_06_01_Pro.jpg WP_20170727_13_06_39_Pro.jpg WP_20170727_23_54_46_Pro.jpg WP_20170728_00_00_22_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (28.07.2017), Grisu_Spittal (28.07.2017), heliroland 66 (29.07.2017), Stebe (28.07.2017)
Alt 28.07.2017, 10:13   #142
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Endlich ist es soweit: Die Kabine und der Heckschwanz werden zusammengefügt. Um zu prüfen, ob der Winkel am Spant richtig ist, definiere ich vorne mal die Mitte - das ist bei mir der Steg zwischen den Frontscheiben. Dann spanne ich eine dünne Schnur nach hinten, und schaue mal wie es aussieht. Das Selbe auch von unten. Solange es nicht gerade wirkt, schleife ich am Spant nach...senkrecht, auf einer Glasplatte (Ceranfeld). Dann das Verkleben, mit Kreppband sichern, von allen Seiten sorgfältig ausrichten...und hoffen dass es danach passt. Den Heckmotor hab ich vorher durchgemessen, das Risiko, beim Handling mit dem Heckschwanz ein Kabel auszureißen besteht durchaus. Jetzt nimmt das langsam Gestalt an...
WP_20170728_09_13_56_Pro.jpg WP_20170728_09_23_56_Pro.jpg WP_20170728_09_25_07_Pro.jpg WP_20170728_09_26_21_Pro.jpg WP_20170728_09_45_40_Pro.jpg WP_20170728_09_45_55_Pro.jpg

PS: Soeben sind die Teile für den Deckel eingetroffen. Das kann also direkt damit weitergehen, sobald der Rumpf fest ist...@ Lupusprimus: Danke, Bernd!
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Black-Shark (28.07.2017), der_dreamdancer (28.07.2017), Grisu_Spittal (28.07.2017)
Alt 28.07.2017, 17:02   #143
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.962
Danke erhalten: 1.947
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Mann, das ist ja spannend, Deinen Baubericht zu verfolgen. Kann ich mir ja die Bauanleitung zum Runterladen bei dem EC 135 eigentlich sparen.
Das Spachteln mach ich immer etwas anders. Derzeit nehme ich dazu Nitrospachtel "Spachtan-A" von Bindulin. Der härtet (bei dünnen Schichten) relativ schnell aus, läßt sich sehr gut auftragen und verstreichen und kindereinfach dann schleifen. Bei dickeren Aufträgen sollte man lieber 12 oder mehr Stunden warten, sonst verschmiert das Schleifleinen nur. Mehrmaliges Nachspachteln ist meist notwendig, wenn man eine saubere Oberfläche erreichen will. Im Bild Schritt 1 bis 3, also spachteln, grobschleifen und nachspachteln.
Deine Variante mit Sekundenkleber hat den Nebeneffekt, daß das PET dann verhärtet und spröde wird.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 56.jpg (211,8 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg 57.jpg (228,2 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg 58.jpg (213,2 KB, 63x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
TheFox (29.07.2017)
Alt 28.07.2017, 18:16   #144
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Zitat:
daß das PET dann verhärtet und spröde wird.
Das stimmt. Das Zeug wird steinhart, und verliert an Elastizität. Ich mache das keineswegs mit Sekundenkleber weil das irgendwie besser wäre, sondern weil ich es mit den üblichen Spachtelmassen einfach nicht glatt hinbekomme. Vielleicht lerne ich es noch...aber nicht mehr bei diesem Heli.

Sehr schön auf Deinen Bildern zu sehen: Die Aussparung für das Landegestell hast du bei einer Rumpfhälfte auch weggeschnitten....meine Bilder entstehen leider einfach mitten im Bauen, darum ist der Hintergrund nicht immer so Kontrastreich.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (28.07.2017 um 18:20 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.07.2017, 08:29   #145
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Los gehts mit dem Deckel. Anzeichnen, Zuschneiden, dann mit Tesa zusammenfügen und anprobieren. Das mache ich so lange bis es an allen Außenkanten bündig passt. Dann vorne den spitzen Winkel verstärken. An der Stelle hatte ich beim ersten Versuch falsch verklebt. Leider so gut geklebt, dass es sich nicht mehr lösen ließ...ich habe es darum mit dem Messer durchtrennen müssen, und nochmal versucht. Das Material wurde aber durch die zweite Lage Folie dann zu dick, ich konnte es nicht mehr passend hinbekommen. Gerade an dieser Stelle, vorne am Deckel ist es mir aber besonders wichtig dass es sauber passt. Da muss nachher auch gespachtelt, oder mit Folie unterfüttert werden...wenn es da schon zu Anfang nicht passt, kann das nichts mehr werden. Der zweite Versuch sieht jetzt besser aus - und jetzt gerade ist der Kleber alle. Also erst mal Einkaufen!
WP_20170729_00_10_46_Pro.jpg WP_20170729_00_11_31_Pro.jpg WP_20170729_00_17_41_Pro.jpg WP_20170729_00_17_50_Pro.jpg WP_20170729_00_45_15_Pro.jpg WP_20170729_00_47_53_Pro.jpg WP_20170729_01_42_51_Pro.jpg WP_20170729_02_02_17_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (29.07.2017), Grisu_Spittal (29.07.2017), heliroland 66 (29.07.2017)
Alt 29.07.2017, 21:44   #146
Stebe
Member
 
Benutzerbild von Stebe
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 810
Danke erhalten: 1.841
Flugort: Friesland
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Mein Bausatz ist nun auch bei mir angekommen.
Ein wirklich sehr schöner und sehr detaillierter Foliensatz, wie auch die Anbauteile, Landegestell und Decals in bester Qualität sind.
Mir ist der Deckel als Öffnung zum Lipo-Wechsel zu klein. Ich werde wohl, wie sonst auch, mit Spanten arbeiten. So ist dann die ganze Cockpit-Kanzel abnehmbar und ich habe ein "Scheunentor" zum Akku-Wechsel .......

Mit eine Beleuchtung bin ich noch am überlegen. Wäre super, wenn man sie über die Funke ein- und ausschalten könnte (Aus / Lichter ein / Scheinwerfer ein / Aus). Leider bekomme ich bei dem Blade 230s kein Signal am AUX1 Ausgang.........oder hat da jemand eine Idee? Ich fliege eh nur im Stabi-Mode und brauch nicht den Panik Button. Könnte man die Funke (DX6) vielleicht so umprogrammieren, das dann doch ein Signal an AUX1 anliegt?
Stebe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2017, 08:21   #147
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Super Ideen! Bin gespannt wie das umsetzbar ist...
Zum Panik-Button fällt mir nur soviel ein: Er wird auch zum Aktivieren der Menüs: Trimmflug, Gain, Servo-Nullstellung, und Andere benötigt, zusammen mit den Knüppel-Stellungen. Könnte man, falls überhaupt eine Änderung für die Beleuchtung machbar ist aber dann bei Bedarf zurück ändern.
Zum Spant: Meine EC135 wird 500, vielleicht sogar ein paar Gramm drüber auf die Waage bringen. Das ist schon viel! Bin gespannt, was Deine dann wiegt.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2017, 09:02   #148
Stebe
Member
 
Benutzerbild von Stebe
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 810
Danke erhalten: 1.841
Flugort: Friesland
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Die BK 117 und die BO 105 von Causemann hatte ich auch mit Spanten gebaut. Abfluggewicht mit 1250 mAh Lipo liegt bei 520 Gramm. Das Gewicht steckt die 230s Mechanik noch locker weg für scales fliegen und auch ein bisschen schneller. Kunstflug oder 3D mache ich eh nicht und erst recht nicht mit einem Scale Rumpf.
Ich hoffe, dass ich mit Spanten auch bei dem EC 135 in diesem Gewichtsrahmen bleibe.

Das Schalten der Beleuchtung wird wohl ein echtes Problem. Bei der DX6 und sicherlich auch bei den anderen Sendern kann ich dem Kanal AUX1 gar keinen Schalter zu ordnen.
Aber vielleicht hat ja doch noch jemand eine zündende Idee.
Stebe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2017, 09:26   #149
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Wäre möglich, dass es gar nicht machbar ist... aber ich weiß wen ich da frage.
Da mein Quad den Dienst quittiert hat, bin ich hauptsächlich damit beschäftigt und komme nicht zum Bauen. Aber ein wenig hab ich trotzdem getan. Den Deckel fertig verklebt, und angepasst..sitzt gut, die Spalte schleißen die Magneten danach. Dabei hat sich herausgestellt, die Mechanik ist zu weit nach vorne gekommen. Also die Halter demontieren und versetzen. Vorne kein Problem, einfach verschieben. Hinten neuer Winkel mit mehr Tiefe. Die linke Seite ist zu niedrig, Mechanik steht minimal zur Seite geneigt, also ein Streifen Folie unterlegen...

Die Fenster im Bereich der Kanzel hab ich demaskiert, um zu prüfen ob Kleber in den Fensterbereich gelangt ist - ist er nicht! Dann neu maskiert, diesmal genau, weil mit dieser Maskierung lackiert wird. Bin zufrieden...meinen Lack muss man im Bereich der Maskierung dünn halten, sonst reißt er nach dem Trocknen beim Entfernen der Maskierung ein.
WP_20170730_09_05_42_Pro.jpg WP_20170730_09_05_58_Pro.jpg WP_20170730_09_06_12_Pro.jpg WP_20170730_09_06_27_Pro.jpg WP_20170730_09_08_05_Pro.jpg WP_20170730_09_08_32_Pro.jpg WP_20170730_09_08_46_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (30.07.2017), Grisu_Spittal (30.07.2017), heliroland 66 (30.07.2017)
Alt 30.07.2017, 22:03   #150
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.566
Danke erhalten: 5.939
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht EC135 Rumpf für Blade 230S

Die Mechanik steht nun gerade und mittig - also weiter mit dem Deckel. Alle Magneten sind angebracht. Für die Servoarme muss ich am Deckel etwas einschneiden, da darf nichts angehen. Dann das genaue Anpassen des Deckels an den Rumpf. Da ich nicht mit Spachtel arbeiten mag, klebe ich zwei Lagen Folie in die Schräge. Dann schneide ich das zurück, und verschleife es sauber...passt besser als ich dachte. Zeige ich, wenn der Deckel fertig geschliffen ist!
Der Meister macht das natürlich mit dem Bindulin-Feinspachtel.
WP_20170730_16_16_38_Pro.jpg WP_20170730_16_16_49_Pro.jpg WP_20170730_16_17_23_Pro.jpg WP_20170730_21_17_45_Pro.jpg WP_20170730_21_18_24_Pro.jpg WP_20170730_21_19_01_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (30.07.2017), heliroland 66 (30.07.2017)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blade 230s linken98 Blade 1523 04.12.2018 21:51
Baubericht Huey UH-1B für Blade 230S TheFox Scale Forum 181 17.03.2018 12:21
Blade 230s? mephisto Fliegen für Einsteiger 6 10.01.2016 11:52
[andere] blade 230s franek Blade 8 30.10.2015 23:00
Baubericht Vario EC135 mit 10S-Elektro-Antrieb helifrank Scale Forum 57 09.11.2013 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.