RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2021, 07:54   #11
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 838
Danke erhalten: 914
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Einbaulage Hauptrotorwelle im Starranger

Zitat:
Den langen Tunnel will ich verwenden, da ich mehrfach gehört habe, dass die Kühlung problematisch ist mit dem kurzen Tunnel.
Das habe ich immer genau andersrum gesehen, mit dem großen Tunnel kühlst du die ganze Mechanik
und mit dem engeren wird die Luft schöner nur über den Motor gezogen.

Aber eigentlich ist es doch am besten den originalen durchsichtigen mehrteiligen für die SkyFox-Mech. zu benutzen,
der steht dann als Übergang unten im Rumpf in einem kurzen Kühltunnel-Ring.

Ich hatte 4 Star Ranger (+div. andere Rümpfe mit dieser Mech.) und das hat immer super funktioniert.
Gute Kühlung, und vor allen ist der Ein/Ausbau wesentlich einfacher!
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
boulons (22.07.2021)
Alt 22.07.2021, 08:28   #12
boulons
Member
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 216
Danke erhalten: 48
Standard AW: Einbaulage Hauptrotorwelle im Starranger

Moin,
Hängemechanik mit Skyfox Kühlschacht?
Das geht?
MfG Detlef
boulons ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.07.2021, 09:09   #13
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 838
Danke erhalten: 914
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Einbaulage Hauptrotorwelle im Starranger

Zitat:
Hängemechanik mit Skyfox Kühlschacht?
ups, habe in der Eile heute Morgen Sky Fox Teile gesehen, sorry … war wohl von dem Rot zu sehr überrascht.
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.07.2021, 09:37   #14
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 660
Danke erhalten: 344
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Einbaulage Hauptrotorwelle im Starranger

Jörg, du brauchst ne Brille !?

Laut Bauplan Agusta ist der Winkel HRW zum waagerechten Spant exakt 90° ;-).

Ja das ist so bei den Vario-Seitenteilen. Hätte ich dir gleich sagen können, aber ich lese nirgends dass das so erwähnt hättest ;-).

An meinem E-Starranger hab ich einfach nur die vorderen Aufhängepunkte etwas versetzt. Das ist so ja ein Kinderspiel. Kann man ja auf dem Bild sehr gut sehen. Muss aber dazu sagen dass ich dort ja natürlich kein Lüfterrad habe . Den Kühltunnel habe ich trotzdem noch verbaut gelassen.
Bei der Bell222 ist der Lüfter natürlich schon vorhanden. Wenn ich mich recht entsinne hatte ichs dort genau andersrum gemacht - die hintere Befestigung versetzt. Ist ja aber mit Holzklötzchen ankleben auch kein echtes Problem.

Welcher Tunnel ist ansich relativ wurst. Den Großen wirst eh noch etwas zerschnippeln müssen bis alles passt und Wunder wird der auch keine bringen. Ich hatte den nämlich auch mal. Es kommt eher darauf an dass außer dem Gitter vorne zur Luftansaugung sonst nirgends mehr Luft in den Rumpf rein kommt/dicht ist. An der Taumelscheibe lässt es sich ja nicht vermeiden, aber eben sonst muss alles dicht sein, so gut es geht eben.

Achja, und warum baust die TS-Servos nicht in die Seitenteile direkt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Starranger_Aufhängung.jpg (69,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bell222Aufhängung.jpg (164,1 KB, 30x aufgerufen)
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli

Geändert von miata (22.07.2021 um 09:40 Uhr)
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu miata für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (22.07.2021)
Alt 22.07.2021, 20:49   #15
Aussenläufer
Senior Member
 
Benutzerbild von Aussenläufer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.739
Danke erhalten: 376
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Einbaulage Hauptrotorwelle im Starranger

bei meinem star ranger ist die HRW um 3° nach vorne geneigt.
:-)

@boulons: färben ist klasse!
_____________________________
Diabolo 700 4530 5+5 *1,5 YY
TDSF 3220 7+7 *0,85 YY
LOGO 600 SE 4225 Low RPM

Geändert von Aussenläufer (22.07.2021 um 20:51 Uhr)
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aussenläufer für den nützlichen Beitrag:
boulons (23.07.2021)
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heim Starranger Heckwellenlagerung miata Sonstige Helis 23 26.06.2019 20:09
Heim Mini Starranger wird zur OH 58 C Spezial Tobiwahnknobi Scale Forum 6 03.03.2017 09:52
mini StarRanger + unimech 40 Bruno Scale Forum 33 13.01.2005 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.