RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2014, 09:01   #21
gde2011
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Ja, das ist eine heikle Stelle. Wenn die Löcher der Spanten dahinter nicht genau stimmen kann das LG hier schnell den Lack beschädigen.

Habe da auch nicht 100% exakt gebaut, bzw wusste nicht wie wichtig die ßbereinstimmung der ßffnungen dort ist. Paßt aber und wird eh erst danach lackiert.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2014, 10:58   #22
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

ich habe an dieser stelle noch gar nichts gebaut und mein Rumpf ist schon fertig lackiert nur dort ist er kaputt
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.04.2014, 10:59   #23
gde2011
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Nein, du nicht, aber die Stelle ist halt sehr empfindlich. Wird schon vorher passiert sein.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.04.2014, 20:38   #24
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

So weiter gehts. Bekomme von der helikoptermanufaktur einen Lack zum ausbessern der fehler.
Habe die Bilder mit den kleinen Mängeln in der dropbox hinzugefügt. Ganz glücklich bin ich mit dieser Lösung zwar nicht, aber besser als garnichts.
Letzt habe ich mal die spanten mit superkleber fixiert und wenn ich dass nächste mal zeit habe, werde ich sie verharzen oder mit Uhu endest einkleben.
MfG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.04.2014, 21:45   #25
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Sitze auf Nadeln. Mir fehlt die zeit zum bauen.
Eine frage habe ich an die Experten. Habt ihr die Platten die dann angeschraubt werden um vorne das landegestell zu halten vor dem einharzen festgeschraubt oder nachher hinein gefummelt?
MfG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2014, 18:53   #26
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Habe heute mal ein wenig weitergearbeitet. Habe länger eine Pause eingelegt, da ich dachte die Helicoptermanufaktur meldet sich vielleicht mal auf meine mailanfragen, aber es kam nichts, deshalb baue ich jetzt weiter und schaue mal ob ich dort nochmal was bestelle.
Habe das landegestell mal montiert, glaube das passt so und dann habe ich den heckausleger montiert, da passen die Schrauben perfekt.
Werde sie jetzt einzeln nochmal herausdrehen und sichern.
So steht der heli jetzt da:
Dropbox - ecureuil
MfG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (31.05.2014)
Alt 31.05.2014, 20:22   #27
Valera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
da ich dachte die Helicoptermanufaktur meldet sich vielleicht mal auf meine mailanfragen, aber es kam nichts, deshalb baue ich jetzt weiter und schaue mal ob ich dort nochmal was bestelle.

Wohl so, wie man in den Wald rein schreit, so....





Geändert von Valera (31.05.2014 um 20:27 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2014, 21:53   #28
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Was meinst "wie man in den Wald hinein schreit"*!
War immer höflich zu dieser Firma, habe selber im Verkauf gearbeitet und weiß wie das mit Kulanz gehandhabt wird. Aber Zusagen machen und nicht einhalten geht gar nicht.
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2014, 22:41   #29
gde2011
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: logo 600 se ecureuil

War eventuell eh in Richtung Händler so gemeint finde das nicht ok. Hatten wir aber leider schon, freu mich über Bericht vom Bau von dir mehr.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2014, 22:59   #30
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.417
Danke erhalten: 3.046
Flugort: Österreich
Standard AW: logo 600 se ecureuil

Hi Gde.
Hast du die Scheiben mit den Gummis schoneingebaut. Ich glaube bei meinen unruhigen Händen wird es besser sein ich schneide die Scheiben mit ßbermaß aus und Klebe sie von innen an den Eli.
MfG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ecureuil für Logo 10 logoneuling Scale Forum 1 17.01.2016 17:13
Ecureuil + Logo 500SE- Frage steveman Scale Forum 14 15.01.2012 14:53
Ecureuil für T-rex 600 shuttle5 Scale Forum 7 17.06.2011 22:06
ECUREUIL mit LOGO 16 saxa Mikado 1 27.02.2006 21:45
Logo 10 als AS 355 Ecureuil dinole Mikado 1 02.12.2003 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.