RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2020, 20:28   #1
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo zusammen,
ich habe mich nach langem Überlegen entschieden, mal was eigenes zu bauen. Nachdem ich die EC145 in 600er Grösse komplett neu lackiert und umgebaut habe, möchte ich diesmal etwas bauen, das nicht so oft vertreten ist. Die Wahl fiel auf die Westland Seaking HAR.3, SAR Hubschrauber der Royal Navy.
Ein toller Hubschrauber wie ich finde.
Der Aufbau soll mit dem Urmodell starten, dann Form und schließlich Gfk Rumpf laminieren.
Daten bisher:
Rumpf für 800er Mechanik, ev. HSM - Länge 170cm
5 Blatt Rotor mit 800-840 Blättern
Heck weiß ich noch nicht genau
Heck abnehmar für besseren Transport
Heck mit Flexwelle angetrieben
Elektroantrieb 12S
Maßstab ca. 1:10,5

Heute gings endlich los, ich habe zunächst die einzelnen Rumpfteile verklebt, die Größe ist schon beeindruckend.
Bitte habt Nachsehen, es wird sicher nicht jeden Tag Fortschritte geben, dafür reicht die Zeit einfach nicht

Für Tipps bin ich jederzeit zu haben und auch Fragen beantworte ich sehr gerne. Sollte euch das Thema nicht interessieren, dann werde ich euch natürlich nicht belasten

Hier mal die ersten Bilder.
Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rps20200530_183914.jpg (202,0 KB, 212x aufgerufen)
Dateityp: jpg rps20200530_183955.jpg (273,1 KB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg rps20200530_184034.jpg (294,2 KB, 180x aufgerufen)
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 19 Benutzer sagen Danke zu Chriso für den nützlichen Beitrag:
Bruchflieger (30.05.2020), chaesfuess (31.05.2020), Derfnam (31.05.2020), der_dreamdancer (31.05.2020), fassla (16.06.2020), Geri1 (02.06.2020), Grisu_Spittal (30.05.2020), heliroland 66 (31.05.2020), Hubimat (31.05.2020), klarisatec (04.06.2020), Logo3030 (01.06.2020), MWi (31.05.2020), Netzferatu (30.05.2020), NitroRex (31.05.2020), nofate20 (30.05.2020), Omega100 (09.08.2020), steveman (30.05.2020), ulc22 (06.06.2020), womi (31.05.2020)
Alt 30.05.2020, 20:45   #2
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.424
Danke erhalten: 3.055
Flugort: Österreich
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Auf diesen Bericht freue ich. Mich schon.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2020, 20:59   #3
merhex
Member
 
Registriert seit: 21.04.2020
Beiträge: 235
Danke erhalten: 169
Flugort: Breitenbach a.I./Tirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

klingt sehr spannend ist abonniert
_____________________________
LG David
merhex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2020, 21:55   #4
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Danke euch...
Sobald der Kleber trocken ist, werde ich das gröbste spachteln, schleifen und dann erstmal eine Gfk Matte drüberlegen. Das Material ist sehr weich, jede festere Berührung gibt Dellen.
Zum Spachteln nehme ich Molto Holzspachtel, Gfk wird 80er Köper werden.

Ich werde den Rumpf im Ganzen schleifen und dann teilen für die Formen. Mir fehlt noch eine zündende Idee für das abnehmbare Heck... mal sehen.
Grüße Christian
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2020, 22:02   #5
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.517
Danke erhalten: 1.302
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hi Christian.
Nimm lieber mindestens 160er Gewebe. Das lässt sich viel besser auf sphärischen Formen drapieren. Eine Lage 80er Gewebe ist dünn wie Papier. Die ist schneller durchgeschliffen als Du wahrscheinlich denkst.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Chriso (30.05.2020)
Alt 30.05.2020, 22:31   #6
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 843
Danke erhalten: 452
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Und ob mich das interessiert
Die Westland Seaking gefällt mir ausgesprochen gut. Von welchem Hersteller ist denn der Rumpf??
_____________________________
Bell 412 Canada, Bell 206 JetRanger, SAB Urukay, DHC-6 Twin Otter, Pilatus PC-6, Jeti DS12
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2020, 22:34   #7
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Es gibt keinen Rumpf, das ist es ja...
Ich habe im Netz einen tiefgezogenen kleinen gefunden, der Hersteller war so gut und hat das vergrößert und in Styrodur gefräst.
Der Rest wird Eigenbau...
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2020, 23:47   #8
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 654
Danke erhalten: 317
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Cool! Bitte unbedingt weiter berichten!!!
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2020, 09:04   #9
Thomas Vögl
Member
 
Registriert seit: 18.04.2003
Beiträge: 192
Danke erhalten: 25
Flugort: MCB Bregenz
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Das es keinen Rumpf gibt stimmt so nicht ganz :


Red Lodge Sea King


In der Schweiz gab es vor Jahren auch eine Form , habe aber keine Ahnung was daraus wurde !
Allerdings ist der Preis in Uk auch nicht ohne ....



Gruß
Thomas
Thomas Vögl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.05.2020, 09:40   #10
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Thomas, hast recht, den hatte ich vergessen.
Irgendwie gabs noch irgendwo einen, der ist aber nicht mehr erhältlich.
Allerdings habe ich für das Geld eine Form und somit Ersatzteile
Mir geht es vielmehr drum, etwas selbst zu bauen.
Grüße Christian
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seaking mit Turbine tba2arnold Scale Forum 6 29.09.2017 18:52
Seaking Rumpf uknoke Scale Forum 1 18.04.2008 19:44
Seaking Mika Scale Forum 3 11.01.2004 13:22
Seaking Uli Knauss Scale Forum 3 21.08.2002 19:24
Seaking Scale Forum 1 25.06.2002 12:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.