RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2020, 14:24   #21
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Volle,
das schaut gut aus. Ich denke auch dass das reicht, zumal die Belastung ja fast nur vertikal da ist und relativ sanft. Die Fahrwerke sind ja auch für Flächenmodelle gedacht, da ist das was anderes.
Danke für die Infos.
Grüsse
Christian
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2020, 16:08   #22
Scale-Pitter
Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 128
Danke erhalten: 54
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Christian,

tolles Projekt. Ich werde Deinen Bericht mit Spannung verfolgen!!!

Ich habe vor einiger Zeit auch mit der Seaking (in gleicher Größe) angefangen. Liegt schon seit längeren auf Eis. Werde mich auch bald wieder ran wagen. Wäre schön, wenn Du durchhälst. Ist eine Menge Arbeit!!!

Gespachtelt habe ich vor dem Laminieren nicht. Habe für den Kern Styrodur genommen. Ich besser zu bearbeiten. Kann man sehr gut raspeln und schleifen. Daher braucht man nicht vorher zu spachteln.
Habe über den geschliffenen Styrodurrumpf angedicktes Harz aufgetragen und gleich zwei Lagen 163er Gewebe aufgelegt. Ging richtig gut!

Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen

Peter
Scale-Pitter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2020, 16:12   #23
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Peter,
ich habe ebenfalls Styrodur verwendet, geht ganz gut. Ich spachtle auch nur die gröbsten Stellen, da wo die Nahtstellen sind und die Übergänge nicht perfekt passen.
Dann kommt Gewebe drüber, ist schon unterwegs. Ich hoffe dass ich nächste Woche alles habe damit ich anfangen kann.
Grüsse
Christian
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.06.2020, 21:07   #24
Scale-Pitter
Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 128
Danke erhalten: 54
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Mit dem angedickten Harz kann man auch ganz gut Unebenheiten und Übergänge ausgleichen. Nachdem das Gewebe getrocknet war, habe ich ein paar Mal mit Schnellspachtel überzogen und bis aufs Gewebe runtergeschliffen. Zu guter Letzt nochmal mit Spritzspachel rüber und mit Nassschleifpapier abgeschliffen. Danach hat man schon eine sehr gute Oberfläche.
Man sollte schon darauf achten, dass das Styrodur gut mit Gewebe überzogen ist, damit die Lösungsmittel vom Spachtel nicht durchdringen können. Ansonsten löst sich der Schaumstoff unterm Gewebe auf und das ich dann nicht so gut! Deshalb habe ich alles gut mit angedicktem Harz überzogen, so dass eine Art "Sperrschicht" vorhanden ist. Aber da macht es jeder so wie er meint.
Scale-Pitter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Scale-Pitter für den nützlichen Beitrag:
Chriso (03.06.2020)
Alt 05.06.2020, 17:57   #25
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.430
Danke erhalten: 881
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Christian,

bin gerade zufällig im Netz auf eine wie ich finde ziemlich coole Lackierung gestoßen.
Passt zwar noch nicht so richtig zum Bauabschnitt der Seaking, über die spätere Lackierung kann man sich ja aber trotzdem schon einmal Gedanken machen.
Die Lackierung habe ich noch nie gesehen und es wäre mit Sicherheit mal etwas spezielles.
Wollte Euch das nicht vorenthalten.

Gruß Volle
Angehängte Grafiken
Dateityp: png SeaKing.png (584,7 KB, 199x aufgerufen)
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu crazyvolle für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (05.06.2020), fassla (16.06.2020), Geri1 (15.06.2020), getsuyoubi (05.06.2020), goemichel (05.06.2020), Grisu_Spittal (06.06.2020), Hubimat (07.06.2020), Martinkreuz (05.06.2020), Scale-Pitter (05.06.2020)
Alt 05.06.2020, 19:23   #26
Scale-Pitter
Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 128
Danke erhalten: 54
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hammer!!!
Scale-Pitter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2020, 19:38   #27
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.433
Danke erhalten: 5.465
Flugort: Salzburg
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Starke Lackierung...würd ich nehmen...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2020, 19:40   #28
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 4.387
Danke erhalten: 1.843
Flugort: Offenbach am Main, FMCD (Dietzenbach)
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Wow, sieht Klasse aus!
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2020, 23:42   #29
Chriso
Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 77
Danke erhalten: 86
Flugort: Südtirol
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo zusammen,
es geht langsam, aber doch voran. Habe soweit grob fertig gespachtel, noch etwas schleifen dann gfk. Leider ist die Lieferung verspätet, wird etwas dauern....
Ohne Gfk mache ich nichts mehr, beim Schleifen geht mehr kaputt als ich richte
Die 2 Pylonen fürs Fahrwerk waren falsch, leider 2 gleiche dabei. Das musste ich richten.
Die Kuppel für das Radar passt noch nicht so ganz, das wird noch besser...
Zur Lackierung: ich dachte schon es wird diesmal einfach
SAR der Royal Navy ist rein gelb. Aber die Lackierung von Volle ist natürlich besser, muss mal sehen wie ich das hinkriege. Habe Decals in 1:72 gefunden, mal sehen ob ich die auf 1:10.5 kriege.

Habe mich erstmal vom abnehmbaren Heck verabschiedet, das ist rel. schmal, da kriege ich kein Bajonett rein. Zudem recht weit hinten, der Vogel ist schwerpunktmäßig eh schon nicht ideal, da muss nicht noch mehr Gewicht ins Heck.
Frage: wie würdet ihr die Heckflosse machen? Ich dachte an Styropor mit Balsa, oder doch GFK?
Grüsse
Chriso
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rps20200605_193052.jpg (144,3 KB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg rps20200605_193111.jpg (303,9 KB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg rps20200605_193139.jpg (155,3 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg rps20200605_193159.jpg (179,5 KB, 137x aufgerufen)
Chriso ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Chriso für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (06.06.2020), der_dreamdancer (06.06.2020), fassla (16.06.2020), Geri1 (15.06.2020), Grisu_Spittal (06.06.2020), heliroland 66 (06.06.2020), Hubimat (07.06.2020), Omega100 (09.08.2020), Theo81 (12.06.2020)
Alt 08.06.2020, 10:10   #30
Scale-Pitter
Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 128
Danke erhalten: 54
Standard AW: Westland Seaking HAR.3 Eigenbau

Hallo Christian,

sieht richtig gut aus! Ich habe mein Urmodell in Spantenbauweise gebaut. Die Zwischenräume habe ich mit Styrodur aufgefüllt, somit habe ich beim Schleifen immer meine Bezugspunkte gehabt.

Ich habe vor meinen Rumpf in Wabentechnik zu bauen. Die Bauteile werden sehr leicht und auch sehr formstabil. Nachteil sind die sehr hohen Kosten. Aramid-Waben sind nicht gerade günstig und das ganze Drumherum (Vakuumpumpe mit Zubehör) kommt auch noch hinzu. Das ist natürlich eine ganz andere Herausforderung!
Scale-Pitter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seaking mit Turbine tba2arnold Scale Forum 6 29.09.2017 18:52
Seaking Rumpf uknoke Scale Forum 1 18.04.2008 19:44
Seaking Mika Scale Forum 3 11.01.2004 13:22
Seaking Uli Knauss Scale Forum 3 21.08.2002 19:24
Seaking Scale Forum 1 25.06.2002 12:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.