RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2021, 18:59   #1
Bajamar
Member
 
Benutzerbild von Bajamar
 
Registriert seit: 01.01.2014
Beiträge: 55
Danke erhalten: 5
Flugort: Bottrop
Standard OMP Hobby

Hallo,

ich bin 78 Jahre alt und erst vor 8 Jahren in das Hobby eingestiegen. Habe natürlich viel Lehrgeld gezahlt und deshalb meine Aktivitäten auf das fliegen mit kleineren Helis im Haus und Garten reduziert.
Meine Helis: Nano CPX / CPS / S2, mCPX BL2, Blade 150s und 230s. Funke: Spektrum DX9.
Fürs Wohnzimmer sind die Nanos für mich immer noch die erste Wahl. Aber bei den größeren scheinen ja wohl andere wie z.B. OMP Hobby m1/2 die Nase vorn zu haben.

Ich interessiere mich auch für diese Modelle, was mich aber von einem Kauf noch zurückhält, ist die Tatsache, dass ich diese Helis nicht so einfach wie ich es gewohnt bin mit der DX9 betreiben kann. Dazu kommt auch, dass es keine deutschen Anleitungen gibt.
Meine Englischkenntnisse sind bescheiden, und die Flexibilität war auch schon besser. Ich habe die Sorge, dass ich das nicht auf die Reihe bekomme oder dass mir der Spaß dabei vergeht.
Vielleicht habt ihr Hinweise für mich, die meine Bedenken reduzieren?

Beste Grüße von Heinz
Bajamar ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 19:33   #2
Leroy
Member
 
Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 784
Danke erhalten: 474
Flugort: MG Urdorf (CH)
Standard AW: OMP Hobby

Den OMP fliegt man normalerweise nur mit einem Spektrum-Satelliten, ohne Empfänger (resp. der Satellit ist der Empfänger). Daher ist das schwierigste eigentlcih das Binden des Satelliten. Wenn Du das schon mal gemacht hast, kannst Du einen M1/M2 so einfach betreiben, wie deine anderen Helis.
Einen Sat bindet man am einfachsten, indem man ihn an einen Empfänger anschliesst und mit Strom versorgt, so dass die LED schnell blinkt. Dann wie gewohnt, die Funke mit gedrücktem Bindeknopf einschalten und warten, bis der Sat gebunden ist. Den Sat steckt man dann ohne Empfänger direkt ins FBL des OMP, der hat einen extra Spektrum-Sat Stecker.
Danach kannst Du die DX9 programmieren, wie Du es gewohnt bist. Ich hatte 3 Gasgeraden programmiert und auf den Flugphasenschalter gelegt, DR/Expo auf ca. 80/30 eingestellt und einen extra Gyrokanal auf den Schalter rechts hinten unten programmiert (-80 und +80), den Motoraus-Schalter (links hinten unten) dazu und das wars.
Es gibt ziemlich viele Videos auf youtube mit den Stichworten "OMP" und "Spektrum"; ich denke da kannst Du Dich immer gut informieren.
Leroy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 19:50   #3
nille
Member
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 621
Danke erhalten: 374
Flugort: FMC Hans Grade Potsdam e.V. in Plötzin
Standard AW: OMP Hobby

Du brauchst nur einen deiner Programmspeicher kopieren und umbenennen.
Am besten kaufst du dir einen DSMX/DSM2 MICRO SATELLITE RECEIVER (WITH BIND BUTTON)
Also mit Bindeknopf. Dann sparst du dir den extra Empfänger zum Binden.
Ist zudem billiger als ein Original Spektrum Sat.
Der Gyrokanal dient nur zum Umschalten zwischen Horizont-Modus und 3D Modus.
Der M1 und M2 fliegen perfekt aus der Schachtel. Bei Bedarf können die Einstellungen am FBL angepasst werden. Kann, muss aber nicht.
Die Wege in der DX9 auf 125%
Es kann sein, dass Pitch nicht ausreicht, dann über das FBL einstellen.
Da du ohnehin mit Spektrum Sat fliegst, ist es egal, ob du die Version mit mit integriertem OMP oder FHSS-Empfänger kaufst beim M1. den M2 gibt es nur mit OMP Protokoll.
Du findest auch genug fertige Programme für deine Funke.
Für mich sind M1 und M2 die besten Microhelis, die es derzeitig gibt.
_____________________________
CHRONOS, 7HV, 6HV, 6HVulti, eXo500, warp360, embla450e, xk110, E160, M2, M1, DS-14, T18
nille ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 20:46   #4
unclejoe
Member
 
Benutzerbild von unclejoe
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 217
Danke erhalten: 67
Flugort: Nördlicher Flachgau / Raum Bürmoos
Standard AW: OMP Hobby

Zitat:
Zitat von nille Beitrag anzeigen
Die Wege in der DX9 auf 125%
Das ist mir neu. Kannst du bitte kurz erklären warum? Sowas habe ich in den anderen Threads noch nicht gelesen.

Kann auch gerne eine PN sein.
_____________________________
Gruß Joachim

DX8 G2, Nano S2, OMP M1, 230S V2, XLPower 550
unclejoe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 21:49   #5
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.881
Danke erhalten: 546
Flugort: Mittelhessen
Standard AW: OMP Hobby

Das wäre mir auch neu.

Ich fliege einen M1 an der DX9. Folgendes habe ich eingestellt:
Neues Modell angelegt
Modell: Heli
Expo: 30%
Gasgerade: 55%, 60%, 65%
Gas aus einem Schalter zugewiesen
Kanal 5 einem Schalter zugewiesen mit plus, minus 100%.

Satellit gebunden und eingebaut.

Fertig!

An die Einstellungen im Stabi brauchst du erstmal nicht dran. Das ist aber total einfach.

Ps: der M1 ist mir für die Wohnung schon zu gross. Der ist eher was für die Halle.
Clarion Power ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 22:09   #6
nelsonprinz
Member
 
Benutzerbild von nelsonprinz
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 384
Danke erhalten: 184
Flugort: MFC Hochstadt
Standard AW: OMP Hobby

Servus Heinz,

ich kann dir den M2 (und vermutlich genauso auch den M1) nur wärmstens empfehlen.
Der fliegt super stabil und und alles ist extrem spielfrei. Dagegen sind die kleinen Blades wie Blade 150S, Mcpx und Blade 230 viel spielbehafteter und auch deutlich weniger hochwertig, da fast nur Plastik.

Mit einem DSMX-Satellit mit Binde-Knopf (gibts für 15€ im Netz) ist das binden spielend einfach; genauso einfach wie mit den Blades.

Habe den Blade 150S und den OMP M2 Explore, dazwischen liegen fliegerisch wirklich Welten! Obwohl die Helis nahezu gleich groß sind.

Das kriegst du auf jeden Fall hin.

Gruss
Enrico
_____________________________
VBAR | Protos 770X Evo | Specter 700 V2 | Logo 550SE | Protos 380 Evo | OMP M2
nelsonprinz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu nelsonprinz für den nützlichen Beitrag:
uliguit (14.12.2021)
Alt 13.12.2021, 22:35   #7
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 3.283
Danke erhalten: 1.159
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: OMP Hobby

Hallo Heinz,

eine Bedenken verstehe ich, halte sie aber für unbegründet.
Das Wesentliche wurde schon geschrieben und wenn Du die Blade Hubschrauberstaffel in Deiner DX9 einstellen konntest, kannst Du das auch mit dem OMP. Neu ist halt nur der zusätzliche Empfänger, der aber ja seine Buchse im FBL findet und nur gebunden werden muß.
Diese FS habe ich auch und werde mir auch den M2 zulegen, weil das tatsächlich eine gute Investition ist.

Nur zu - Du wirst sehen, daß sich Deine Bedenken in Luft auflösen werden und sicher viel Freude mit dem tollen Heli haben.

Gruß
Wolfgang
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (13.12.2021 um 22:37 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2021, 06:13   #8
nille
Member
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 621
Danke erhalten: 374
Flugort: FMC Hans Grade Potsdam e.V. in Plötzin
Standard AW: OMP Hobby

Um den Sat zu binden kannst du dir auch für ein paar EUR ein
DSM2/DSMX SATELLITE BIND MODULE
kaufen.
_____________________________
CHRONOS, 7HV, 6HV, 6HVulti, eXo500, warp360, embla450e, xk110, E160, M2, M1, DS-14, T18
nille ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2021, 12:53   #9
Bajamar
Member
 
Benutzerbild von Bajamar
 
Registriert seit: 01.01.2014
Beiträge: 55
Danke erhalten: 5
Flugort: Bottrop
Standard AW: OMP Hobby

Erst mal danke für eure Hilfe!

Ich habe meine Frau mit einem Blade Inductrix an das Hobby herangeführt und zur Weiterentwicklung einen Esky 150 XP gekauft. Um den mit der DX9 betreiben zu können, habe ich die bnf Version gewählt und einen Redcon R 720 X als Empfänger eingebaut.

Das war in der Rückschau auch einfach, aber ich hatte trotzdem mit Problemen zu kämpfen, die ich durch Hilfen in Foren lösen konnte.
Redcon R720X Empfänger 2.4G 20CH DSM2 DSMX | Gearbest Deutschland

Wäre dieser einfache Empfänger ausreichend, und wäre der Bindungsvorgang der gleiche?

Könnte ich z.B. den Modellspeicher von meinem 150 s kopieren und die Kopie für ein OMP Modell verwenden?

Geändert von Bajamar (14.12.2021 um 12:56 Uhr)
Bajamar ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2021, 13:36   #10
nille
Member
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 621
Danke erhalten: 374
Flugort: FMC Hans Grade Potsdam e.V. in Plötzin
Standard AW: OMP Hobby

Ja , der Empfänger ist perfekt.
_____________________________
CHRONOS, 7HV, 6HV, 6HVulti, eXo500, warp360, embla450e, xk110, E160, M2, M1, DS-14, T18
nille ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OMP-M1 im Scale Rumpf Nanofan Sonstige Helis 125 02.08.2022 19:12
OMP 2 Umschalten auf 3D Mode TRACON Sonstige Helis 7 08.11.2021 18:06
Frsky xm+ sbus an omp m2 setsch Sonstige Helis 0 06.11.2021 18:08
1:32 Goodbye Huey mit OMP M2 Martinkreuz Scale Forum 9 20.09.2021 11:24
Hobby + Hobby geht doch... Poschi Bilder und Videos 18 30.06.2009 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.