RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2021, 21:28   #1
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.747
Danke erhalten: 3.404
Flugort: Österreich
Standard Omp m2 mit Jeti Frage

Hi, eigentlich fliege ich ja eher größere Helis, aber irgendwie würde mich mal so was kleines reizen. Der m2 ist ja wie der Logo200 oder?
Kann man den m2 auch mit Jeti fliegen? Hat das schon jemand gemacht?
Lg stefan
_____________________________
Bo105, 2x Jetranger, Bell212, Ecureuil, Lama, Logos, Specter, Omp M2
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2021, 23:36   #2
Leroy
Member
 
Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 784
Danke erhalten: 474
Flugort: MG Urdorf (CH)
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Klar geht das. Ich hab als Empfänger den R7 nano genommen; da muss man eine spezielle Firmware draufspielen, damit er als UDI das SBus Protokoll ausgibt (REX-Empfänger sollen direkt umschaltbar sein, hab ich aber nicht ausprobiert, da der nano so schön klein und leicht ist).

Ein paar Videos im Netz resp. YouTube schauen und im Jeti-Forum den Thread OMP mit Jeti lesen, einstellen und Spass haben
Leroy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Leroy für den nützlichen Beitrag:
steveman (14.12.2021)
Alt 14.12.2021, 09:44   #3
Aussenläufer
Senior Member
 
Benutzerbild von Aussenläufer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.835
Danke erhalten: 413
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

REX3 mit aktueller Firmware kann das auch.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF,LOGO 600 SE, OMP M2
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2021, 10:15   #4
BladeMaster
Senior Member
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 3.372
Danke erhalten: 1.263
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Wenn Du den R7 Nano nimmst brauchst Du die spezielle S.BUS Firmware.
Kopplung R7 Nano und FBL dann per S.BUS (Port 7 am Nano).

Firmware gibt es hier:

Jeti Firmware Updates

file.espritmodel.com/firmware/DEVUP2_Rx_324_SBUS.zip

Kanalzuordnung:
1.Roll
2.Nik rev.
3.Gas rev.
4.Heck
5.Gyro (Flugmode)
6.Pitch rev.


Gruß,
Dirk

Geändert von BladeMaster (14.12.2021 um 10:19 Uhr)
BladeMaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu BladeMaster für den nützlichen Beitrag:
steveman (14.12.2021)
Alt 26.12.2021, 11:16   #5
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.747
Danke erhalten: 3.404
Flugort: Österreich
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Was muss sonst noch eingestellt werden. Ist das fbl System vom m2 schon programmiert oder muss man da ein neues Setup machen. Lg
_____________________________
Bo105, 2x Jetranger, Bell212, Ecureuil, Lama, Logos, Specter, Omp M2
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2021, 11:31   #6
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 3.095
Danke erhalten: 1.200
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Zum Thema Empfänger: Einen Rex würde ich persönlich nicht nehmen: Selbst der 3er ist nur unnötig groß und schwer. Der R7 mit der schon erwähnten Software ist optimal.

Das FBL ist grundsätzlich programmiert. Sinnvollerweise würde ich noch die Grundeinstellungen (Taumelscheibennullstellung, Pitch etc.) checken. Die restlichen Einstellungen wie Drehraten usw. hängen immer von persönlichen Vorlieben ab. Mit den Grundeinstellungen wird der M2 aber keineswegs schlecht fliegen.
_____________________________
RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Protos 380 / Oxy 4 / Oxy 3 / Omp M2 + M1
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu goone75 für den nützlichen Beitrag:
steveman (26.12.2021)
Alt 26.12.2021, 11:59   #7
Aussenläufer
Senior Member
 
Benutzerbild von Aussenläufer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.835
Danke erhalten: 413
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Zum Thema Empfänger: Einen Rex würde ich persönlich nicht nehmen: Selbst der 3er ist nur unnötig groß und schwer. Der R7 mit der schon erwähnten Software ist optimal.

Das FBL ist grundsätzlich programmiert. Sinnvollerweise würde ich noch die Grundeinstellungen (Taumelscheibennullstellung, Pitch etc.) checken. Die restlichen Einstellungen wie Drehraten usw. hängen immer von persönlichen Vorlieben ab. Mit den Grundeinstellungen wird der M2 aber keineswegs schlecht fliegen.
Man sollte aber erwähnen, dass der R7 eine verminderte Reichweite hat.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF,LOGO 600 SE, OMP M2
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2021, 12:37   #8
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.747
Danke erhalten: 3.404
Flugort: Österreich
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Mich würde ein Scale m2 Projekt reizen. Ein Micro Lama oder bell 212
_____________________________
Bo105, 2x Jetranger, Bell212, Ecureuil, Lama, Logos, Specter, Omp M2
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2021, 13:21   #9
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 3.095
Danke erhalten: 1.200
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Zitat:
Zitat von Aussenläufer Beitrag anzeigen
Man sollte aber erwähnen, dass der R7 eine verminderte Reichweite hat.
Und welche Rolle spielt die Reichweite beim M2? Ich möchte denjenigen sehen, der es schafft, den M2 kontrolliert außerhalb der Reichweite des R7 zu steuern.
Natürlich ist das kein Empfänger für einen 700er.
_____________________________
RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Protos 380 / Oxy 4 / Oxy 3 / Omp M2 + M1
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2021, 13:33   #10
Aussenläufer
Senior Member
 
Benutzerbild von Aussenläufer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 2.835
Danke erhalten: 413
Flugort: Losheim am See
Standard AW: Omp m2 mit Jeti Frage

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Und welche Rolle spielt die Reichweite beim M2? Ich möchte denjenigen sehen, der es schafft, den M2 kontrolliert außerhalb der Reichweite des R7 zu steuern.
Natürlich ist das kein Empfänger für einen 700er.
Es steht in der Produktbeschreibung.
Alles andere sind Mutmaßungen.
Rex3 hat volle Reichweite.

Und nun meine Meinung, der M2 ist definitiv kein Slowflyer.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF,LOGO 600 SE, OMP M2

Geändert von Aussenläufer (26.12.2021 um 13:36 Uhr)
Aussenläufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OMP Micro-Heli mit zwei Direktantrieben: Erfahrungen TheFox Sonstige Helis 1255 07.08.2022 19:09
1:32 Goodbye Huey mit OMP M2 Martinkreuz Scale Forum 9 20.09.2021 11:24
OMP M2 mit Graupner Funke? Jan_Privat Helis Allgemein 12 31.01.2021 22:19
Frage an Jeti 2,4 Ghz Benutzer mit einem Drehzahlmessgerät funktioniert Easy Helis Allgemein 1 15.06.2009 21:12
Frage zum Einschaltvorgang bei Jeti Spin 66 in Verbindung mit FF 7 - 2,4 Ghz Spucki480 Elektro 0 26.10.2008 19:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.