RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Minicopter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2021, 21:18   #1
neifi
Junior Member
 
Registriert seit: 25.11.2016
Beiträge: 12
Danke erhalten: 3
Standard 600/700er an 6S

Hallo,

ich überlege eventuell einen Diabolo mit gedämpftem Kopf zu kaufen, ihn aber mit 6S zu betreiben. Sehe ich das richtig, dass ich da 3 Möglichkeiten habe

1. Einen 600er zu kaufen, aber gleich mit dem gedämpften Kopf vom 700UL
2. Einen 700UL kaufen, mit dem 600er Heck/Heckriemen
3. Einen 700UL kaufen und mit 6S zu betreiben

Zu 3. Wäre noch zu sagen, dass ich mehr oder weniger gut in allen Lagen fliege, ich kann aber eher kein 3D. Ich fürchte dieses Herumhampeln werde ich in diesem Leben auch nicht mehr erlernen können d.h. die 6S könnten also reichen.

Übrigens: Was erwartet mich eigentlich mit so einem Diabolo, was kann der entscheidend besser/anders als z.B. mein Logo 600SE bzw. mein Kraken580?

Bin schon neugierig wie ich reagiere, wenn herauskommt dass die Diabolo-idee in meinem Fall nur das Ausleben von unvernünftigem Willhaben ist .

lG toni
neifi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 07:59   #2
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.733
Danke erhalten: 3.382
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: 600/700er an 6S

Zitat:
Zitat von neifi Beitrag anzeigen
Übrigens: Was erwartet mich eigentlich mit so einem Diabolo, was kann der entscheidend besser/anders als z.B. mein Logo 600SE bzw. mein Kraken580?

Bin schon neugierig wie ich reagiere, wenn herauskommt dass die Diabolo-idee in meinem Fall nur das Ausleben von unvernünftigem Willhaben ist .
Ob es unvernünftig ist, musst Du selbst wissen. Aber letztlich ist es wie bei allem:

Ob Kontronik, YGE oder Hobbywing bzw. neo, Spirit, Brain oder Beast bzw. Jeti, vBar, Graupner oder Spektrum ..... funktionieren tut alles.

Der Diabolo ist ja konstruktiv auch nix anderes, als ein Universal-Trainer. Also fliegerisch für alles mehr oder weniger gut geeignet. Solange Du nicht die Erwartung hast, dass Dich allein der Heli auf ein höheres fliegerisches Niveau bringt, Kannst Du auch nicht enttäuscht werden. Dass das Hobby RC-Heli grundsätzlich etwas zum Geld verbrennen ist, ist uns auch allen klar. Also, wenn es ein neuer Heli sein muss, dann ist ein Diabolo sicher eine Überlegung wert.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 08:59   #3
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.958
Danke erhalten: 707
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Blinzeln AW: 600/700er an 6S

Welche Erwartungen hast du denn an den Diabolo?
Die Diabolos sind halt grundsolide Helis, mit Jahrelanger Modellpflege und sehr gutem Support.
Bei 6S werden vermutlich am 700er die Ströme etwas höher sein als beim 600er, wird aber auch funktionieren.
Falls du nicht schon vorhandene Lipos verwenden willst, würde ich auch mal über 8S nachdenken.
Viele Ladegeräte können die inzwischen am Stück laden.

Ruf doch einfach mal Gerd von Minicopter an, der gibt dir bestimmt gerne Infos zu den Möglichkeiten, die sich da ergeben.

Meine persönliche Meinung:
(ich habe den 600er mit 10S)
Ich würde bei einer Neuanschaffung den 700UL nehmen, allerdings wieder mit 10S oder 12S.
Ist aber nicht allein wegen der Leistung, auch wegen der langen Flugzeiten die man damit erreichen kann.
Würde aber 8S den 6S vorziehen.
_____________________________
Grüße, Micha

Geändert von michaMEG (24.10.2021 um 09:07 Uhr)
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 09:54   #4
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.766
Danke erhalten: 2.947
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: 600/700er an 6S

Zitat:
Zitat von neifi Beitrag anzeigen
Hallo,

ich überlege eventuell einen Diabolo mit gedämpftem Kopf zu kaufen, ihn aber mit 6S zu betreiben. Sehe ich das richtig, dass ich da 3 Möglichkeiten habe

1. Einen 600er zu kaufen, aber gleich mit dem gedämpften Kopf vom 700UL
2. Einen 700UL kaufen, mit dem 600er Heck/Heckriemen
3. Einen 700UL kaufen und mit 6S zu betreiben

Zu 3. Wäre noch zu sagen, dass ich mehr oder weniger gut in allen Lagen fliege, ich kann aber eher kein 3D. Ich fürchte dieses Herumhampeln werde ich in diesem Leben auch nicht mehr erlernen können d.h. die 6S könnten also reichen.
Es kommt ganz darauf an, was man erreichen will. Softer 3D-Flug sieht auch gut aus
Aber ja, 6S reicht fürs "normale" fliegen völlig aus.

Zitat:
Zitat von neifi Beitrag anzeigen

Übrigens: Was erwartet mich eigentlich mit so einem Diabolo, was kann der entscheidend besser/anders als z.B. mein Logo 600SE bzw. mein Kraken580?
Prinzipiell nicht viel. Der kleine Kraken fliegt m.E. schon sehr gut und der Logo auch. Ich nehme an, dass du die beiden ebenfalls mit 6S fliegst.
Ich würde in dem Fall den Diabolo 700UL nehmen. Anderes Design und vor Allem das Laufgeräusch ist um Welten besser als beim Logo. Ich denke, er ist auch eine Ecke präziser als der Logo. Am Besten mal mit Gerd sprechen. Ich würde fast eher auf die POM-Dämpfung gehen.
_____________________________
Tron 5.5 / Kraken 580 / Kraken 700 / Goblin RAW / Specter 700 / Protos 700 Evo
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 14:36   #5
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 601
Danke erhalten: 336
Flugort: Mainz
Standard AW: 600/700er an 6S

Ich fliege den Diabolo 700UL mit 8S. Geht wunderbar und für mich auch ausreichend Flugzeit.

Gruß
Dietmar
_____________________________
Logo 200, T-REX 300X, Diabolo 550, Voodoo 400, Voodoo 700, Diabolo 700UL
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 14:44   #6
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2.489
Danke erhalten: 1.011
Flugort: Raum Dingolfing
Standard AW: 600/700er an 6S

Zitat:
Zitat von neifi Beitrag anzeigen

Bin schon neugierig wie ich reagiere, wenn herauskommt dass die Diabolo-idee in meinem Fall nur das Ausleben von unvernünftigem Willhaben ist .

lG toni
Dem "Willhaben" muss man einfach nachgeben.
Ich selber habe 9 verschiedene Logos und sicher hat jeder seine Niesche, aber natürlich fliegen die alle gleich und können nur so viel, was ich steuern kann :-)
Erwarte dir keine Wunder von dem neuen Heli.
Gruß, B.
_____________________________
Selber denken schadet nicht ! YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2021, 15:21   #7
tisi
Member
 
Benutzerbild von tisi
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 396
Danke erhalten: 551
Flugort: http://www.fsc-duisburg.de
Standard AW: 600/700er an 6S

Zitat:
Zitat von neifi Beitrag anzeigen
3. Einen 700UL kaufen und mit 6S zu betreiben
Die Frage ist ja eigentlich was will man!
Ich wollte nicht weitere Lipo-Größen kaufen die ich nur in einem Heli nutzen kann, allerdings habe ich 6S und 7S getestet und mich dann für 6S entschieden.
mit den aktuellen Setup liegt er (inkl. Akku) bei 3800 Gramm.
Die Ströme bei klassischem Kunstflug (Looping, Candle, Rollen, Rainbow) liegen in Spitzen bei 150A.

Was gefällt und zu einem passt muss man halt selber rausfinden ;-)


Ich finde die Kombi für mich passend ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4844.jpg (2,01 MB, 198x aufgerufen)
_____________________________
FSC Duisburg Rheinhausen

Geändert von tisi (24.10.2021 um 15:30 Uhr) Grund: bild
tisi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tisi für den nützlichen Beitrag:
heli-commander (24.10.2021), michaMEG (24.10.2021), rainerX (25.10.2021)
Alt 24.10.2021, 22:50   #8
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.824
Danke erhalten: 2.079
Standard AW: 600/700er an 6S

Der Diabolo ist ein super präziser und wertiger Heli.
Da kann man eigentlich nichts verkehrt machen.

Ich persönlich bin mit dem ungedämpften 600er Kopf nicht warm geworden.

Seit ich den 600er auf 700 UL umgebaut habe, ist es einer meiner liebsten Helis und für die Windstillen Tage nehme ich dann den 800 BE mit 1250 Umdrehungen. Das macht richtig Laune. Der knattert dann fast wie eine Huey.

Was beim 600er/700UL auch ganz cool ist, dass man mit HBL 575 SL und ein paar kleinen Modifizierungen, die Servos von Innen ins Chassis bauen kann. Ist dann super kompakt und leicht.

Ich bin auch der Meinung, das der Diabolo wohl das beste Getriebe auf dem Markt hat. Perfekte Laufruhe und Sound.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (24.10.2021 um 22:57 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2021, 02:06   #9
neifi
Junior Member
 
Registriert seit: 25.11.2016
Beiträge: 12
Danke erhalten: 3
Standard AW: 600/700er an 6S

Danke für eure Argumente Pro-Neukauf.

Vielleicht habt ihr Recht und ich sollte wirklich den Hrn. Guzicki anrufen, wobei ich mich davor scheue seine Zeit zu beanspruchen solange meine Kaufentscheidung noch so vage ist (zumal ich notorischer Langsamentscheider bin).

Wenn ich, wie angesprochen beim 600-er bleibe, welche meiner ersten 2 Möglichkeiten nämlich 600er mit 700er Kopf oder 700er mit 600er Heck scheint Euch die Sinnvollere oder isses eh wurscht?

lG toni
neifi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2021, 06:09   #10
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.824
Danke erhalten: 2.079
Standard AW: 600/700er an 6S

Der große Unterschied ist der Kopf.
Beim Chassi sitzen die Kufen nur minimal versetzt.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Minicopter

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Logo 600 SE in AS350 (700er) Rumpf heri Mikado 3 25.06.2013 12:17
600 er oder 700er?????? glashor Fortgeschrittenes Fliegen 32 05.06.2012 06:34
T-Rex 600 stretchen auf 700er spirit400L Align 1 06.03.2011 21:55
REX 600, 700er Heckrohrdurchmesser? HolyGER Align 2 09.02.2010 09:55
T-Rex 600 als 700er danbe Align 15 05.11.2009 00:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.