RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2021, 20:11   #1
HeWie
Junior Member
 
Benutzerbild von HeWie
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 8
Danke erhalten: 0
Flugort: MSV Langenau
Standard Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

Hat jemand Erfahrung mit einen 3 Blatt Heck auf einen T Rex 600?

Kann das sein, das ein 3 Blatt Heck extrem mehr Stellkraft vom Servo fordert
als ein 2 Blatt Heck ?

Mechanik soll in ein Scale Heli EC 665 rein.
HeWie ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2021, 20:22   #2
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.857
Danke erhalten: 1.546
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

Moin.

Das ist eigentlich keine Frage der Blattanzahl, sondern eine Frage der Konstruktion der Blatthalter und deren Anlenkung. Gerade Align hat da einige sehr ungünstige Konstruktionen am Markt, aber mit passend ausgewählten PMGs kannst Du jedes Heck leichtgängig bekommen.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2021, 20:40   #3
HeWie
Junior Member
 
Benutzerbild von HeWie
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 8
Danke erhalten: 0
Flugort: MSV Langenau
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Moin.

Das ist eigentlich keine Frage der Blattanzahl, sondern eine Frage der Konstruktion der Blatthalter und deren Anlenkung. Gerade Align hat da einige sehr ungünstige Konstruktionen am Markt, aber mit passend ausgewählten PMGs kannst Du jedes Heck leichtgängig bekommen.
Was meinst Du mit PMGs ?
HeWie ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.09.2021, 21:05   #4
Michael Hochsteiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Michael Hochsteiner
 
Registriert seit: 09.04.2003
Beiträge: 1.185
Danke erhalten: 956
Flugort: Villach / Kärnten
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

PMG.......Propellermomentengewichte. Kurzfassung: Durch Zugabe von Gewichten bei den Blatthalterschrauben kann mann die notwendige Kraft zun Anlenken des Hecks merklich verringern. Aber Achtung, man kann es auch schnell übertreiben. Das ganze lässt sich ohne montierte Hauptrotorblätter und ausgehängten Anlenkenkgestänge einfach überprüfen. Spürt man sofort was sich kräftemäßig tut. Aber Achtung, das drehende Heck erzeugt nicht wenig Schub....

L.G.M
_____________________________
Ich kann micht nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte,
Michael Hochsteiner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michael Hochsteiner für den nützlichen Beitrag:
HeWie (28.09.2021)
Alt 28.09.2021, 21:07   #5
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.857
Danke erhalten: 1.546
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

PMG = Propeller-Moment-Gewichte

Das sind verlängerte Blatthalterschrauben mit einem Gewicht, welches das der Anlenkung ausgleicht. Man muss dazu die Anlenkung am Heckservo aushängen und dann das Heck von Hand verstellen, während das Heck vom Motor angetrieben wird. Dabei müssen selbstverständlich Haupt- und Heckrotorblätter demontiert sein und darauf geachtet werden, dass die Drehzahl nicht zu hoch wird.

Einen ungünstigen Heckrotor erkennst Du dann daran, dass die Schiebehülse vom Heckrotor immer in die Mitte zurück will. Bringt man nun PMGs an den Blattbefestigungsschrauben an, so wird diese Zentrierkraft immer geringer werden. Sind die Gewichte dann zu schwer, so wird die Schiebehülse statt zur Mitte in eine der beiden Endpositionen ziehen. Das muss vermieden werden! Die PMGs sind richtig bemessen, wenn es noch eine ganz leichte Rückstellkraft in Richtung Mitte gibt.

Wir Michael schon geschrieben hat, kann man auch die Heckblätter montiert lassen, muss dann aber natürlich die Schubkraft des Heckrotors berücksichtigen. Der Unterschied zwischen montierten oder nicht montierten Heckblättern ist aber relativ gering.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
HeWie (28.09.2021)
Alt 28.09.2021, 21:20   #6
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.857
Danke erhalten: 1.546
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

Hier mal zwei Bilder von meinem alten T-Rex 450 von vor ca. 14 Jahren. Ich hatte damals ein Hitec HS-50 Analogservo mit 700g Stellkraft am Heck. Mit den PMGs war das Heck wie verwandelt und hielt schon 1a.



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rex Heckrotor mit PMGs.jpg (82,5 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg das neue Heck vom Rex.jpg (28,6 KB, 89x aufgerufen)
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
HeWie (28.09.2021)
Alt 28.09.2021, 21:48   #7
HeWie
Junior Member
 
Benutzerbild von HeWie
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 8
Danke erhalten: 0
Flugort: MSV Langenau
Standard AW: Erfahrungen mit 3 Blatt Heck ?Stellkraft?

Super Vielen Dank :-)
und ab in den Keller
HeWie ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Helis Allgemein

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Urukay] Urukay 3 Blatt - Erfahrungen mit VStabi NEO ALPINLIFT SAB 3 24.03.2016 11:13
Erfahrungen mit Spinblades Symmetrisches 3D Blatt FBL - 600mm Xune Flybarless 13 26.04.2011 18:24
4 Blatt Kopf vo JR auf BK 117 mit PHT3 erfahrungen street-bike-parts Scale Forum 6 31.01.2007 23:21
Erfahrungen mit 4-Blatt Köpfen malottki Scale Forum 20 31.01.2007 19:44
Erfahrungen mit 5-Blatt-Rotorkopf Peter Kastl Helis Allgemein 0 26.05.2002 09:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.