RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2022, 13:28   #291
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.890
Danke erhalten: 1.108
Flugort: Allstedt
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

So wie ich das verstehe, ist HHs Smart wieder die propritäre Umsetzung von iSDTs BattGo-System. War doch klar, dass es nicht möglich ist, echte XT60 mit BattGo-Kontakten zu verbauen, sondern eine möglichst inkompatible "Eigenmarke" eingeführt werden musste. Falls du die Smart/BattGo-Features wirklich brauchst, könntest du nun alles auf echte XT60 mit BattGo – also XT60i – umlöten. Oder halt gleich nur XT60 nehmen und auf den mittleren "Intelligenz"-Kontakt ohne größere Einbußen verzichten.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
uboot (29.07.2022)
Alt 29.07.2022, 13:57   #292
HeliNewBee
Member
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 339
Danke erhalten: 66
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
so wie ich das verstehe, ist hhs smart wieder die propritäre umsetzung von isdts battgo-system. War doch klar, dass es nicht möglich ist, echte xt60 mit battgo-kontakten zu verbauen, sondern eine möglichst inkompatible "eigenmarke" eingeführt werden musste. Falls du die smart/battgo-features wirklich brauchst, könntest du nun alles auf echte xt60 mit battgo – also xt60i – umlöten. Oder halt gleich nur xt60 nehmen und auf den mittleren "intelligenz"-kontakt ohne größere einbußen verzichten.
genau so iss es ;-)
HeliNewBee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.07.2022, 20:36   #293
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 3.283
Danke erhalten: 1.159
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Da ich schon genug Probleme mit meiner Intelligenz habe, brauche ich nicht noch zusätzlichen Firlefanz, auch wenn andere das klasse finden; mir reichen die einfachen guten XT60. Also ersetze ich den intelligenten Stecker am Heli durch diesen.
Abgesehen von der etwas zu engen Haube habe ich keinen Grund, den Heli zu reklamieren und soweit ich weiß, hat HH mit anderen Steckertypen kein Problem bei berechtigten Reklamationen.

Da ich jetzt die (Vorwärtz- ) Programmierung angehe, ist mir das grundsätzliche Zusammenspiel der Grundeinstellung der DX9 mit der Vorwärtz-Programmierung nicht klar.
Ich sehe es so: die normale Sendereinstellung ist ohne die V.-Programmierung unvollständig.
Ersetzt aber die V.- Programmierung auch die normale der DX9? Ich vermute, nicht.
Daß der 330 S ein launisches Gerät sein kann, habe ich ja durch diesen und einen weiteren thread mitbekommen, habe aber, weil mir der Heli gefällt, den Ehrgeiz und die Zuversicht, ihm ein ordentliches Flugverhalten anzuerziehen.

Nach einem mail-Kontakt mit HH hat mir Martin das file für die DX9 geschickt, welches ich aufgespielt habe, was ich normal sonst selbst programmiere.
Zusätzlich habe ich die aktuelle firmware für RX und FBL eingespielt. So gehe ich nunmehr davon aus, die optimale Grundlage zu haben. Mal sehen, wo die "Fallen" warten. Da werde ich wohl noch Fragen haben . . . . .
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (29.07.2022 um 20:41 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2022, 08:44   #294
HeliNewBee
Member
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 339
Danke erhalten: 66
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Für dein grundsätzliches Verständnis.

Alles was du bisher über dein Menü programmiert hast (Servoeinstellungen, Mischer usw.), waren Einstellungenn die IM SENDER gemacht wurden und IM SENDER verblieben sind. Mittels Vorwärtzprogrammierung greifst du jetzt direkt auf den Empfänger zu und machst IM EMPFÄNGER divese Einstellungen (z.B. Grundkalibrierung).

Früher hat man z.B. beim ersten 230S den Heli per Stickbewegungen in einen gewünschten Modus versetzt und so Einstellungen gemacht (z.B. Servomitte, Grundkalibrierung oder Trimmflug). Heute geht das komfortabler über die Vorwärtprogrammierung.
HeliNewBee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu HeliNewBee für den nützlichen Beitrag:
Jens H. (30.07.2022), uboot (30.07.2022)
Alt 30.07.2022, 11:20   #295
Jens H.
Member
 
Registriert seit: 17.05.2022
Beiträge: 41
Danke erhalten: 13
Flugort: Sankt Wolfgang
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
nur habe ich schon 2 Adapter und diese auch probiert, aber dann geht die Haube nur noch sehr schwer in ihren Sitz und die Kabel werden arg gequetscht.
Ich sortiere Kabel und Adapter bei meinem 230S Smart noch mit einem zusätzlichen Gummiband, damit beides neben dem Lipo anliegt. So bleibt der Platz in der Spitze der Haube für den Akku übrig. Sitzt bei deinem Heli die Haube auch ohne Akku schon sehr stramm? Bei meinem Hubi war das anfangs so. Ich habe auf der Unterseite der Haube die Schlitze mit dem Dremel erweitert, da ich die Haubengummitüllen nur mit Gewalt auf die Haltestange bekommen habe.
Jens H. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.07.2022, 19:06   #296
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 3.283
Danke erhalten: 1.159
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Zitat:
Zitat von Jens H. Beitrag anzeigen
Ich sortiere Kabel und Adapter bei meinem 230S Smart noch mit einem zusätzlichen Gummiband, damit beides neben dem Lipo anliegt. So bleibt der Platz in der Spitze der Haube für den Akku übrig. Sitzt bei deinem Heli die Haube auch ohne Akku schon sehr stramm? Bei meinem Hubi war das anfangs so. Ich habe auf der Unterseite der Haube die Schlitze mit dem Dremel erweitert, da ich die Haubengummitüllen nur mit Gewalt auf die Haltestange bekommen habe.
Das habe ich auch probiert, aber egal, wie ich die Kabel/Adapter lege, sitzt die Haube so stramm, daß es für ein normales handling nicht gut ist.
Ich besorge mir kürzere Akkus und gebe die bisherigen wieder her. vielleicht paßt dann auch einer meiner Adapter. Ich berichte . . .

@HeliNewBee: danke für Deine Klarstellung :-)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.07.2022, 12:36   #297
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 3.283
Danke erhalten: 1.159
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Des Problems einfache Lösung habe ich erst auf den 2. Blick gefunden; damit muß nicht an den Akkus gelötet werden und der Originalstecker am Heli bleibt auch.
Nachdem ich die Kabel am Regler anders verlegt habe, konnte der Stecker weit zurück geschoben werden. Nun hat auch der Adapter XT60 auf EC3 genug Platz.
(Nur die Nähe des Servokabels zu den Stromkabeln zum Regler gefällt mir nicht; werde das beobachten, war aber vorher ähnlich.)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF6765 (Mittel).JPG (199,8 KB, 25x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (31.07.2022 um 12:39 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.07.2022, 14:29   #298
unclejoe
Member
 
Benutzerbild von unclejoe
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 217
Danke erhalten: 67
Flugort: Nördlicher Flachgau / Raum Bürmoos
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Geht doch! Wo ein Wille da ein Weg.

Und den Adapter dort hinlegen wo die Motorkabeln reinlaufen, also unter dem Akku, wäre nicht gegangen? Dann hätte auch die Haube mehr Platz und es wäre eine saubere Lösung.
_____________________________
Gruß Joachim

DX8 G2, Nano S2, OMP M1, 230S V2, XLPower 550
unclejoe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.07.2022, 21:03   #299
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 3.283
Danke erhalten: 1.159
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [270/360] AW: Blade 330S: Pitch-Heck-Heli mit SAFE

Ja, sieht einladend aus.
Habe ich auch lange dran 'rumgedacht und bin zum Ergebnis gekommen, daß es keine gute Lösung wäre. Das Gewurtsel in der Zelle würde groß, der Stecker würde vorn zwischen den Motrokabeln herauskommen und ich könnte ihn kaum fassen, um ihn beim Einstecken festzuhalten. Wenn ich ihn weiter herausstehen ließe, käme der Bogen weiter nach vorne und dann würd's in der Haubenspitze wieder zu eng.
Ich habe wohl die optimale Lösung gefunden; rechts ist Platz und die Akkukabel sind vorne aufgeräumt.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Stichworte
safe, wegkippen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blade 230 S (Safe) - Bavarian 3sx Schwarty Flybarless 5 21.09.2016 20:28
[andere] Neuer 120S von Blade mit SAFE! helielli Blade 35 22.07.2016 21:16
Blade SAFE 3-Achs Stabilisierung inkl. DFC Elektronik in anderen Heli einbauen? Heli-Rob70 Flybarless 3 15.11.2015 15:08
[andere] Blade Modelle mit Safe Patrick-HR Blade 6 22.10.2015 16:17
Ist der Blade 200 SR X mit SAFE-Technologie für einen Anfänger geeignet. rene2081 Fliegen für Einsteiger 20 04.08.2014 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.