RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2017, 20:49   #1
Stefan22
Senior Member
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.114
Danke erhalten: 7
Standard VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

hallo V-stabi Jünger,
habe wieder mal ein "älteres" Mini-Vstabi in Betrieb genommen -
vermissen tue ich immer noch während des geführten Setups, eine Mittenverstellung des Heckservos via der V-Stabi Software - lediglich die Endausschläge lassen sich verstellen...

Ich würde gerne via Sender im Sendermenü direkt, die Servomitte des Heckservos verstellen - hat solch eine Verstellung möglicherweise schlechte Auswirkungen auf die Heckperformance ?
Ich meine früher mal gelesen zu haben, dass man generell Heckservokorrekturen - was Mittenverstellung betrifft, immer mechanisch am Gestänge vornehme sollte..
Mühsam finde ich es dennoch, da in der Regel beim Erstflug auf anhieb der Anstellwinkel der Heckblätter während dem Schweben nie passt.
_____________________________
Gruss
L600 VStabi, Jive 80, Pyro, Radix, 3700 Rhino 10s Konfig
Stefan22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2017, 20:55   #2
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 20.259
Danke erhalten: 6.134
Flugort: Österreich
Standard AW: VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
Ich würde gerne via Sender im Sendermenü direkt, die Servomitte des Heckservos verstellen - hat solch eine Verstellung möglicherweise schlechte Auswirkungen auf die Heckperformance ?
Allerdings

Die Mitte lässt sich nicht elektronisch trimmen - it auch nicht notwendig beim 5.3er VBar..
Einfach mechanisch "ungefähr" mittig - dann passt das auch..
Wichtig sind nur die Endausschläge!
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2017, 20:58   #3
Timo Wendtland
Graupner/SJ
Testpilot
 
Benutzerbild von Timo Wendtland
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 2.105
Danke erhalten: 3.515
Flugort: Köln
Standard AW: VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
hallo V-stabi Jünger,
habe wieder mal ein "älteres" Mini-Vstabi in Betrieb genommen -
vermissen tue ich immer noch während des geführten Setups, eine Mittenverstellung des Heckservos via der V-Stabi Software - lediglich die Endausschläge lassen sich verstellen...

Ich würde gerne via Sender im Sendermenü direkt, die Servomitte des Heckservos verstellen - hat solch eine Verstellung möglicherweise schlechte Auswirkungen auf die Heckperformance ?
Ich meine früher mal gelesen zu haben, dass man generell Heckservokorrekturen - was Mittenverstellung betrifft, immer mechanisch am Gestänge vornehme sollte..
Mühsam finde ich es dennoch, da in der Regel beim Erstflug auf anhieb der Anstellwinkel der Heckblätter während dem Schweben nie passt.

Hi,

hier gibt es sicherlich einige die der Meinung sind die Heckmitte wäre wichtig, aber in Wirklichkeit ist das einer modernen Heckstabilisierung ziemlich egal.

Schadet nicht wenn du die Mitte mechanisch genau einstellst, bringen tut es aber auch nix

Aber bitte nicht über den Sender verstellen, wäre nicht ideal

VG
Timo
Timo Wendtland ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2017, 21:16   #4
Stefan22
Senior Member
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.114
Danke erhalten: 7
Standard AW: VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

...heisst dem Regelalgorithmus im Heading -Lock - so war damals zu Futaba GYxxx Zeiten die Bezeichnung ist das egal - ok verstanden....
Nur weil da immer die Rede ist, von diesem Heckblätter-Vorlaufwinkel von 2 bis 3 Grad, um im Schwebezustand neutral zu sein...

und wenn ich das einstelle, dann schauen die Endausschlagspunkte bei meinem V-STabi etwas abnormal aus, da ja die Schiebehülse nicht mittig ist, bei diesem "Pseudoneutralwert" mit 2 bis 3 Grad Winkel.
_____________________________
Gruss
L600 VStabi, Jive 80, Pyro, Radix, 3700 Rhino 10s Konfig
Stefan22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2017, 21:37   #5
Timo Wendtland
Graupner/SJ
Testpilot
 
Benutzerbild von Timo Wendtland
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 2.105
Danke erhalten: 3.515
Flugort: Köln
Standard AW: VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
...heisst dem Regelalgorithmus im Heading -Lock - so war damals zu Futaba GYxxx Zeiten die Bezeichnung ist das egal - ok verstanden....
Nur weil da immer die Rede ist, von diesem Heckblätter-Vorlaufwinkel von 2 bis 3 Grad, um im Schwebezustand neutral zu sein...

und wenn ich das einstelle, dann schauen die Endausschlagspunkte bei meinem V-STabi etwas abnormal aus, da ja die Schiebehülse nicht mittig ist, bei diesem "Pseudoneutralwert" mit 2 bis 3 Grad Winkel.
Bei der VStabi ist Gedankengang: Fliegen - Trimmflug machen - System kennt dann die richtige Position vom Heck unter Last

Aber selbst wenn du den Trimmflug nicht machst, wirst du keinen Unterschied bemerken und ganz normal fliegen können.

VG
Timo
Timo Wendtland ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2017, 09:52   #6
andre77
Senior Member
 
Benutzerbild von andre77
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 3.084
Danke erhalten: 2.104
Flugort: Taunus +
Standard AW: VStabi - 5.3 Pro - Heck- Mittenverstellung...

Hi,

noch mal zum Sender: Du kannst im Sender keine Servo-Position verstellen! Nicht bei FBL bzw. HH Gyro am Heck.
Alles was vom Sender kommt, wird vom FBL bzw. dem Gyro als Vorgabe für eine Drehrate gewertet! Das FBL weis ja nicht mal ob das durch ein Trimmhebel oder Deine Steuerung am Stick kommt.
Im zweifel schau Dir das nochmal an:
12 Paddel und Flybarless (FBL) - YouTube

Viele Grüsse
Andre
_____________________________
If you can't explain it simply, you don't understand it well enough
andre77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2017, 10:16   #7
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 391
Danke erhalten: 95
Standard Die Mittenposition ...

... ist nur von Bedeutung, wenn man (warum auch immer) Normalmodus fliegt. Dann kann man sie mechanisch justieren und/oder per Trimmung. Ist die Mitte vom Sender aus getrimmt, dreht der Heli natürlich im HH Modus um die Hochachse.

Bei den Futaba Heckkreiseln konnte man die für den Normalmodus erflogene Trimmung als Null Drehrate für HH definieren. Bei den mir bekannten FBL-Systemen gibt´s das nicht. Man kann sich aber mit Flugphasen spezifischer Trimmung helfen, wenn man wirklich HH und Normalmodus im selben Modell braucht.

Wenn man nur HH fliegt, ist die Mittenposition lediglich eine grobe Orientierung für die mechanische Grundeinstellung. Wenn der Servo die erforderlichen Endausschläge des Hecks anfahren kann, ist´s aber egal, wo genau die Mitte liegt.

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Flybarless

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vstabi NEO Bankswitch, Gas, Heck-Gain wo ist der Unterschied zum Vstabi Mini likeatrex Flybarless 16 15.11.2016 18:04
VStabi 5.3 Pro - Probleme mit Expo auf dem Heck! KaiB Flybarless 7 18.04.2013 15:12
vstabi 5.3 pro heck tanzt.. JustusL Flybarless 0 17.08.2012 21:53
VStabi 5.2 Pro mit ext. Sensor - Servomitten für TS Servos und Heck einstellen? tc1975 Flybarless 26 29.04.2012 21:55
Heck mit Servo-Mittenverstellung nachstellen? gecko03 Thunder Tiger 7 27.12.2009 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.