RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2010, 10:30   #1
Icebear
Member
 
Benutzerbild von Icebear
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 458
Danke erhalten: 498
Flugort: MFC Ikarus Geilenkirchen
Standard Align T-Rex 700 E, Baubericht

Guten Morgen zusammen!

Wie von einigen gefordert stelle ich hier meinen Baubericht zum neuen Align T-Rex 700 Bausatz ein. Es ist der gleiche Baubericht wie auch schon "drüben", aber da auch hier mich einige gebeten hatten was zu schreiben und ja nicht alle in beiden Foren unterwegs sind, schreibe ich es hier nochmal.
Es handelt sich um das 3G Kit. Verbauen werde ich jedoch ein V-Stabi welches ich noch hier liegen habe, das 3G ist bereits verkauft. Als Regler werde ich einen YGE 120 HV und ein CC BEC Pro verwenden. Das klaue ich erstmal meinem Blackhawk und schaue wie das funktioniert.

Soo, zum Baubericht:
Vom Karton habe ich keine Bilder gemacht, die sind ja nun zu hauf überall zu sehen. Es macht aber wirklich Spaß die einzelnen Kartons zu öffnen. Alles ist sehr sauber eingepackt. Gefreut habe ich mich über das Align "Handtuch". Also dieses Montagetuch was man auch immer in den Videos als Unterlage sieht. Es liegt dem Baukasten nämlich bei. Align typisch auch wieder Loctite, Fett, Klettbänder usw. Allerdings waren sie mit dem Loctite wirklich knauserig. Da muss man schon sparsam mit umgehen damit es für den ganzen Baukasten reicht. Naja was solls, sowas hat ja wohl jeder von uns zuhause.

Angefangen habe ich dann, wie in der Anleitung angegeben, mit dem Rotorkopf.


Hier gibt es keine ßberraschungen. Der Kopf ist im Prinzip genauso zusammen zu bauen wie der FBL-Kopf vom 600er den ich vorletzte Woche gebaut hatte.


Anschließend geht es mit dem Chassi weiter. Da habe ich auf den ersten Blick nicht schlecht gestaunt. Der größte Teil des Zusammenbaus des Chassi ist auf einer einzigen Seite dargestellt. Da muss man schon sehr genau schauen und suchen um nicht ein Teil beim Zusammenbau zu vergessen. Ich denke ich habe aber alle gefunden. In diesem Bauabschnitt muss dann auch schon der Motor eingebaut werden. Hierbei habe ich mir dann den ersten Klopper geleistet. Beim einsetzen der Madenschraube in das Ritzel ist mir die Schraube runtergefallen...
Aber wohin? Ich habe alles abgesucht, meine Katzen beschimpft, mich selbst beschimpft, aber keine Schraube zu sehen. Und wo war sie
Im Motor! Sie war mir genau in den Motor gefallen und hatte sich im Inneren an den Magneten festgesetzt. So konnte man am Motor wackeln und nichts passierte. Nach ungefähr ner Stunde suchen und rauspulen hatte ich sie dann endlich wieder in den Händen. Wie war das? Wenn doofheit wehtun würde...

So sieht dann das fertige Chassis mit Motor und Gegenlager aus:


Was mir an diesem Bauabschnitt super gefallen hat, waren die ganzen Aluteile. Sowohl Motorplatte, Gegenlager als auch die ganzen filigranen Chassiverbinder sind wirklich erstklassig hergestellt. Alles ist superleicht, ganz sauber und passt genau. So macht das Basteln richtig Spaß.

Anschließend geht es mit dem Einbau der Servos weiter. Hier dann der zweite, bis jetzt immer noch ungelöste, Klopper. Vorm Einbau der Servos wollte ich die Kabel mit Gewebeschlauch sichern. Also Gewebeschlauch zurechtgeschnitten, drüber gestülpt, Schrumpfschlauch über die Enden, einschrumpfen. Feuerzeug auf Seite gelegt und mit dem nächsten Servo angefangen. Wieder Gewebeschlauch zurechtgeschnitten, drüber gestülpt, Schrumpfschlauch über die Enden, einschrumpfen... öhm wo ist das Feuerzeug? Weg! Ich hatte das Feuerzeug direkt vor mich gelegt und nu isses weg. Unglaublich. Ich habe ne halbe Stunde gesucht (das Feuerzeug ist knallrot!), aber es nicht wieder gefunden. Da ich Nichtraucher bin und mein Feuerzeug nur zum einschrumpfen und Grill anzünden benötige hatte ich natürlich auch keinen Ersatz zuhause, so dass meine Montage gestern Abend gegen kurz vor ein Uhr dann Zwangspause hatte. War wahrscheinlich auch besser so, sonst hätte ich gar nicht aufhören können .
Derzeitiger Stand:



Jetzt geh ich mir ein neues Feurzeug kaufen (oder besser zwei) und dann geht es weiter!

Gruß
Jürgen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0003_klein.jpg (317,6 KB, 3618x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0005_klein.jpg (284,7 KB, 3556x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0006_klein.jpg (320,5 KB, 3539x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0007_klein.jpg (309,2 KB, 3494x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0008_klein.jpg (299,5 KB, 3456x aufgerufen)
Icebear ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Icebear für den nützlichen Beitrag:
Alex (01.05.2010), Atomic (01.05.2010), BlackBaron1971 (14.05.2010), helifreak500 (01.05.2010), kuehp1812 (14.06.2010), Maverick (02.05.2010), Raimund H aus K (01.05.2010), Rambole (18.06.2010), Rex (05.05.2010), saunamann (02.05.2010), southside81 (01.05.2010), Speedy1661 (05.05.2010), StrykerRex (01.05.2010), wanderfalke (01.05.2010)
Alt 01.05.2010, 10:37   #2
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 663
Flugort: Bottrop
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Danke für den Baubericht. Werde gespannt mit lesen.

Zitat:
Zitat von Icebear Beitrag anzeigen
öhm wo ist das Feuerzeug? Weg! Gruß
Jürgen
Schon mal im Motor nachgesehen
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 10:38   #3
Rex-600
Senior Member
 
Benutzerbild von Rex-600
 
Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 1.282
Danke erhalten: 174
Flugort: Groß-Gerau
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Geil

Freue mich schon auf den Baubericht

Gruß Daniel
_____________________________
Gruß Daniel

Die Kunst ist es einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird...
Rex-600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 11:19   #4
-SilverSurfer-
Flugmodellbau Wegner
Onlineshop
 
Benutzerbild von -SilverSurfer-
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 756
Danke erhalten: 86
Flugort: Eberswalde östlich von Berlin
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Mahl ne Frage wo hast du den den Heli her?
Ich hab ürgent wo den faden verloren ist der 700E liverbar?
_____________________________
Nex E6 / Goblin 500
X11 Zero
-SilverSurfer- ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 11:40   #5
southside81
Senior Member
 
Benutzerbild von southside81
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 3.566
Danke erhalten: 1.541
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Ich brauche Neuigkeiten..... Will mir das Ding auch kaufen aber der innere Schweinehund sträubt sich noch dagegen. Also hilf mir ihn zu bekämpfen
_____________________________
Goblin 700/Goblin 500/ TDR / 450 Dominator/ Airwolf/ Hyper 400
southside81 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 11:42   #6
dilledopp
Senior Member
 
Benutzerbild von dilledopp
 
Registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 2.399
Danke erhalten: 1.340
Flugort: Rhein-Sieg-Kreis
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Zitat:
Zitat von -SilverSurfer- Beitrag anzeigen
Mahl ne Frage wo hast du den den Heli her?
Ich hab ürgent wo den faden verloren ist der 700E liverbar?


Z.B. Hierhttp://www.e-heli-shop.de/Produkte/RC-Hubschrauber/Align/T-Rex-700-E/Bausaetze/T-Rex-700-E-3G-Combo.htm?shop=weissgrau&SessionId=&a=article&Prod Nr=AL-KX018E02&t=18866&c=18879&p=18879

Gruß-Helmut
_____________________________
Gruß-Helmut

Jeder hat das Recht auf meine Meinung!
dilledopp ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 11:45   #7
stb4fly
Junior Member
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 5
Danke erhalten: 0
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Danke für den den Bericht.
Ist ja cool. Das Teil ist so ein Wunschtraum von mir und jetzt ist er schon auf dem Markt.
Da kann ich ja mal anfangen zu sparen...
Viel Spass beim bauen.

Gruss Stefan
stb4fly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 11:52   #8
Alex
Beast X
Teampilot
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 1.136
Danke erhalten: 55
Flugort: Gilching
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Freakware hat ihn auch lieferbar !
Alex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 12:06   #9
-SilverSurfer-
Flugmodellbau Wegner
Onlineshop
 
Benutzerbild von -SilverSurfer-
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 756
Danke erhalten: 86
Flugort: Eberswalde östlich von Berlin
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

danke

Ich hatte nur bei RC Toy geschaut
_____________________________
Nex E6 / Goblin 500
X11 Zero
-SilverSurfer- ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.05.2010, 23:33   #10
Icebear
Member
 
Benutzerbild von Icebear
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 458
Danke erhalten: 498
Flugort: MFC Ikarus Geilenkirchen
Standard AW: Align T-Rex 700 E, Baubericht

Zitat:
Zitat von MrMaJo Beitrag anzeigen
Schon mal im Motor nachgesehen
Gute Idee
Ne das scheiß Ding ist futsch. Unlgaublich aber wahr .

Im Moment ist meine Euphorie etwas gedämpft. Nachdem ich heute morgen gut vorwärts kam musste ich mich dann irgendwann Mittags/Nachmittags über die typischen Align-Schrauben aufregen. Bisher hatte ich bei dem Bausatz gedacht, dass sie diesmal vernünftige dabei getan haben. Allerdings bei den selbstschneidenden Schrauben die die Servos und Servogehäuse halten ist der Inbuskopf ziemlich schnell rund. Da muss man höllisch aufpassen. Zwei Schrauben habe ich rund gedreht, so dass mir jetzt hier zwei fehlen. Von fast allem gibt es Ersatz, aber ausgerechnet die sind nicht dabei.
Dann ist mir aufgefallen, dass die Push-Pull Hebel anders rum müssen als ich sie montiert hatte. Ok, also schnell mal umdrehen... Von wegen
Offensichtlich hatte ich es mit dem Loctite etwas zu gut gemeint, was in Verbindung mit den weichen Schrauben fatal war. Einige Stunden später habe ich die Schrauben dann endlich raus bekommen. Die Aluwelle auf der sie saßen ist allerdings jetzt völlig im Eimer. Da brauche ich erstmal eine Neue. Scheint aber die gleiche wie beim Nitro zu sein, so dass ich die ohne Probleme bestellen kann. Dauert halt nur.

Das Heck ist schon sehr weit vormontiert und muss nur komplettiert werden.
Da es sich um meinen ersten Torque-Tube Heli handelt, musste ich beim einführen der Torque-Tube incl. ihrer Lager in das Heckrohr ein wenig fummeln. Kannte ich halt noch nicht. War im Endeffekt nach ein paar Versuchen aber kein Problem. Anschließend wird das komplette Heck in das Chassi verschraubt. Nun noch Kopf und HZR incl. Freilauf montieren und dann war es das schon.

Mit den Bausatz-Arbeiten bin ich soweit fertig!






Resüme:
Ein toller Bausatz von hoher Qualität. Nur manche Schrauben sind halt typisch Align und recht weich.
Der Rest passt perfekt zusammen und lässt sich leicht montieren. Wenn sich der 700er jetzt auch noch genauso gut fliegt, bereue ich keinen Euro
Auch wenn ich jetzt doch noch ein bisschen auf den Erstflug warten muss
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0015_klein.jpg (376,4 KB, 2993x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0016_klein.jpg (362,5 KB, 2977x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0023_klein.jpg (367,3 KB, 2933x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0025_klein.jpg (360,9 KB, 2908x aufgerufen)
Icebear ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baubericht: T-Rex 700 Benzin 3D-Maschine breakout Align 268 20.12.2015 17:11
Baubericht Align T-Rex 700N DFC thomas.prandini Align 2 17.02.2013 11:27
Baubericht: T-Rex 700 Benziner KME Vicente_cgn Sonstige Helis 67 20.01.2013 20:04
Kompakter Baubericht eines Align T-Rex 600 ESP B.Haas Align 33 18.12.2010 18:07
Live Baubericht Rumpf Agusta für T- Rex 700 chris 1972 Align 40 01.11.2008 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.