RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2012, 10:26   #21
dieter12
Member
 
Benutzerbild von dieter12
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 278
Danke erhalten: 51
Flugort: Grünwald
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Taxi Beitrag anzeigen
...sonst würde er ja Junsi 4012b "heissen"
Andi,

wie wahr. Der Name ist Programm

Grüße

Dieter
dieter12 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu dieter12 für den nützlichen Beitrag:
Taxi (04.04.2012)
Alt 04.04.2012, 10:54   #22
PascalR
Gast
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.991
Danke erhalten: 239
Flugort: MSC Schöneck
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Einzelakku 6s: Wellpower SE von Lindinger CH8 (bis 8C). davon einen 5000er 6S pro Kanal mit jeweils 8C Laden.
60min/8c=7,5min

Ja richtig, 7 Minuten und 30 Sekunden!! Für zwei 5000er 6s Packs. WOW. Da braucht man nur noch zwei zum Dauerfliegen. 7 Minuten und 30 Sekunden gehen schon fast für den Akkuwechsel drauf
PascalR ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 11:01   #23
Oli_Berlin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von PascalR Beitrag anzeigen
60min/8c=7,5min

Ja richtig, 7 Minuten und 30 Sekunden!! Für zwei 5000er 6s Packs. WOW. Da braucht man nur noch zwei zum Dauerfliegen. 7 Minuten und 30 Sekunden gehen schon fast für den Akkuwechsel drauf
Für Dauerfliegen mit 2 Akkus reichen auch 4-5C. Da ist der Akku in 10-12 Minuten voll.

Ein Akku wird immer geladen, der andere ist im Heli. Bei 2 Minuten vor dem Flug, 2 Minuten nach dem Flug bist Du schon ab einer Flugzeit von 6 Minuten ohne Unterbrechung am Fliegen...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 17:01   #24
don_king
Senior Member
 
Benutzerbild von don_king
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 2.691
Danke erhalten: 866
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von PascalR Beitrag anzeigen
Ich habe beim Netzteile Thread gelesen, dass beim Einschalten eines Gerätes die Sicherung reproduzierbar rausflog. Da dachte ich mir, dass sich das auf diesen Powerlader übertragen lässt. Ich meine wir reden von 2KW. Holla...
Das hat aber nur indirekt mit der Leistungsaufnahme zu tun, da fehlt dem Netzteil einfach nur eine vernünftige Einschaltstrombegrenzung.


Mich würde interessieren wie hoch der Balancer-Strom ist.
Wenn das wieder nur 300mA sind nützt es wenig die Akkus mit 8C zu Druckbetanken, ein Großteil der Ladezeit wird fürs Balancen draufgehen...

Gruß Stefan
don_king ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 18:50   #25
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 1.987
Danke erhalten: 294
Flugort: Pößneck
Standard AW: Junsi 4010b

hallo
wieso wieder 300mA ? das 3010 hat doch 500mA , oder nicht?

Mfg.Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 19:02   #26
Shuttle ZXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

Hi,

zum Design sag ich mal jetzt mal nichts...
aber das mit den 8C und 7,5min ist ein Trugschluss, hatten wir bereits mal in einem anderen "Highpower-Charge-Thread" besprochen, da wie bereits erwähnt, die Balancephase auch noch Zeit benötigt und das im Regelfall nicht mit 8C erledigt wird

Zusammengefasst war das Ergebnis des anderen Threads, dass eine Ladung mit mehr als 3-4C Zeitlich keinen Signifikanten Unterschied macht (reicht mir zum dauerfliegen im 2-Akku betrieb), WENN die Balancierung der Zellen nicht schon während der CC-phase stattfindet oder die Zellen keinen nennenswerten Drift aufweisen.
Zeit lässt sich am effektivsten dadurch gewinnen, die Balance phase zu verkürzen, also die Zellen nicht auf 4,2V sondern nur auf z.B. 4,1xV zu laden. Kostet zwar etwas Kappa aber die paar mAh sind zu verkraften.

Gruß Jens

Edit: die 2000W sind "Gesamtleistung" in Klammern steht aber noch PRO KANAL 1400W freisetzbar

Geändert von Shuttle ZXX (04.04.2012 um 19:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 19:46   #27
piotre22
Senior Member
 
Benutzerbild von piotre22
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 3.959
Danke erhalten: 1.555
Standard AW: Junsi 4010b

kann es sein das ihr mit Balance Phase die CV Phase meint? Das eine hat ja mit dem andern nicht unbedingt was zu tun...

Die CV Phase ist eher das entscheidene...
_____________________________
Eine Pizza mit dem Radius z und der Dicke a hat das Volumen Pi*z*z*a
piotre22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 20:13   #28
Shuttle ZXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok nennen wir es CV-phase

Gruß Jens (via Mobilegadget)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 20:54   #29
Oli_Berlin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

So siehts aus - und wenn ich die CV-Phase sehr kurz halte, indem ich z. b. nur auf 95 % lade, habe ich fast einen linearen Zusammenhang zwischen der C-Rate und der Ladezeit.
Also bringen 8C doch was...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2012, 22:01   #30
Shuttle ZXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Oli_Berlin Beitrag anzeigen
Also bringen 8C doch was...
Hmmmmm, ob es was bringt ist fraglich

Angenommen:
Vom Bestücken des Helis, bis zum Hochlaufen des Rotors vergehen ~3 min, dann fliegst du ca. 6 min, nach dem Landen bis du den Akku wieder aus dem Heli raus hast (heli zum Rüstplatz tragen, Haube runter, Kabel, Klettband) vergehen nochmal ~ 2 min.
Also hast du ""-Theoretisch-"" 11 min zeit einen Akku zu laden, flinke Finger vorausgesetzt.

FRAGE: Was bringt es jetzt einen Akku in 7,5 min (8C) voll zu ballern (ausser man hat noch nen Helfer dabei, der die Akkus am Lader wechselt )?

Nicht falsch verstehen, ich bin durchaus FßR Schnellladen. Bisher haben MIR 3C noch dicke gereicht, bei 6 min Flugzeit (Ladezeit ~13-14min), um nahezu ohne Unterbrechung zu fliegen.

Gruß Jens
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Pfanni (28.04.2013), Taumel S. (04.04.2012), Taxi (05.04.2012)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junsi 4010 Duo, Aufschaukeln der Zellspannung fireboatcaptain Akku und Ladetechnik 14 12.03.2015 10:49
Junsi 4010 Duo - Fehlermeldung 1900 fireboatcaptain Akku und Ladetechnik 27 19.12.2014 14:37
Junsi 4010 Duo an Stromerzeuger /Generator bronti Akku und Ladetechnik 7 05.01.2014 16:13
Junsi iCharger 4010 Duo 2mal 6s laden ? Baba1 Akku und Ladetechnik 8 20.07.2013 22:21
junsi icharger 4010 duo Hilfe NiMh laden meisch.sebastian Akku und Ladetechnik 14 12.04.2013 11:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.