RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2012, 11:46   #41
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.781
Danke erhalten: 2.451
Flugort: München
Standard AW: Junsi 4010b

Weiss schon jemand was neues? Hätte gern eines, da 40 Ampere und 2000 Watt perfekt sind.

Dann kann ich meine zwei 6s Packs aus den 12S Stangen parallel mit 4C laden. Balancieren muss ich bei meinen P-Ion Akkus eh nicht.

Dann könnte ich zwei 12S Akkus in 15 Minuten am Platz laden

Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 12:23   #42
Andreas Perzl
VIRA
Hersteller
 
Benutzerbild von Andreas Perzl
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 3.054
Danke erhalten: 1.115
Flugort: Rgbg
Standard AW: Junsi 4010b

Kurze Zwischenfrage was nimmst Du dann als Stromquelle?
_____________________________
ViRA, Because Best Vibration Is No Vibration: http://www.pean-engineering.com
Andreas Perzl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 12:26   #43
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.781
Danke erhalten: 2.451
Flugort: München
Standard AW: Junsi 4010b

Einen 60 Ah 24 V Pack aus Headwayzellen. Kostet zwar über 1000 Euro, aber dafür kein Moppel und ca. 15 Kg.

Und diesen dann zu Hause wieder mit 40 Ampere laden ... ist doch ein Traum? ^^
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 12:34   #44
Andreas Perzl
VIRA
Hersteller
 
Benutzerbild von Andreas Perzl
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 3.054
Danke erhalten: 1.115
Flugort: Rgbg
Standard AW: Junsi 4010b

Für 1000 Euro kauf ich mir lieber soviel Packs das ich nicht nachladen muss
_____________________________
ViRA, Because Best Vibration Is No Vibration: http://www.pean-engineering.com
Andreas Perzl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 13:20   #45
Shuttle ZXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Pitchfella Beitrag anzeigen
Für 1000 Euro kauf ich mir lieber soviel Packs das ich nicht nachladen muss
.....die du dann nach der zweiten, wenns gut läuft spätestens nach der dritten Saison wegwerfen kannst, um wieder 1000€ in Packs zu investieren?
Da halte ich das Modell von daniel für "etwas" wirtschaftlicher

Gruß
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 14:14   #46
Idefix
Member
 
Benutzerbild von Idefix
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 495
Danke erhalten: 188
Flugort: nördliches NRW
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Shuttle ZXX Beitrag anzeigen
.....die du dann nach der zweiten, wenns gut läuft spätestens nach der dritten Saison wegwerfen kannst, um wieder 1000€ in Packs zu investieren?
Mal rechnen....

Ich mache pro Jahr 150Flüge mit 3 Packs a 150€ = 50 Flüge/Jahr/Pack.
Die halten das dann 3 Saisons aus bis sie fertig sind.

Macht nach 3 Jahren und 450 Flügen 450€

Wenn ich jetzt die Ladezyklen auf einen Pack umlege kann ich mir jedes Jahr einen neuen Pack kaufen. Da sie so oder so nach 150 Zyklen gar sind.
Sind dann nach 3 Jahren auch wieder 450€

Die 1000€ für den Versorgungsakku kommen aber trotzdem noch oben drauf. Und der hält auch nicht ewig, will auch geladen und gepflegt werden.

Ne Zeit lang hab ich das auch gemacht, Akkus laden aus einem Versorgungsakku.
Und obwohl ich Blei-Gels für "lau" kriegen konnte bin ich wieder dazu übergegangen mir mehr Lipo-Packs und Lader zuzulegen, zuhause zu laden und am Platz nur noch zu fliegen und nicht mehr zu laden.

Gruß Holger
_____________________________
buy Global, fly Local
Idefix ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 14:21   #47
Andreas Perzl
VIRA
Hersteller
 
Benutzerbild von Andreas Perzl
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 3.054
Danke erhalten: 1.115
Flugort: Rgbg
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Shuttle ZXX Beitrag anzeigen
die du dann nach der zweiten, wenns gut läuft spätestens nach der dritten Saison wegwerfen kannst
Wenns schlecht läuft dann brauch ich mehr als eine Saison Wollte hier nicht Daniels Methode in Frage stellen (allerdings würde mich Zyklenzahl die erreicht wird und Wirkungsgrad der Laderei (am Platz, des Versorgungsakku) schon interssieren)


Aber, und das ist für mich viel wichtiger, ich brauch nicht am Platz laden: hab nur 500m

Gruss, Andi
_____________________________
ViRA, Because Best Vibration Is No Vibration: http://www.pean-engineering.com
Andreas Perzl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 15:18   #48
Shuttle ZXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
Zitat von Idefix Beitrag anzeigen
Ich mache pro Jahr 150Flüge mit 3 Packs a 150€ = 50 Flüge/Jahr/Pack.
Die halten das dann 3 Saisons aus bis sie fertig sind.
naja, gibt aber auch leute, die wollen mehr als 3mal am tag fliegen... ich z.b. fahre unter 8 Flügen nicht vom Platz, bzw. wegen 3mal fliegen fahr ich nicht raus...

Also rechne nochmal dein Beispiel mit 8 Akkus, dann sieht das etwas anders aus...

Zitat:
Zitat von Idefix Beitrag anzeigen
Die 1000€ für den Versorgungsakku kommen aber trotzdem noch oben drauf. Und der hält auch nicht ewig, will auch geladen und gepflegt werden.
Die neuen Lifepo Akkus machen gute 1000 Zyklen mit (bei schonender Behandlung auch doppelt so viel) pro Zyklus kann man ca. 8-10 mal nachladen, je nach Auslegung (ich geh mal von maximal 20kg Versorgungsakku aus) das wären dann auf die Lebensdauer des Versorgungsakkus 8000-10.000 flüge.
Dafür braucht man dann nur 2 Lipos für den Heli, die auch 2-3 Saisons halten

Mal rechnen....


Ich lade auch am Platz, leider NOCH mit Moppel ich brauche dazu maximal 2 Akkus und kann nahezu pausenlos fliegen. Die zwei Lipos reichen auch noch diese Saison, dann kommen zwei neue.

Wenn man eher der wenigflieger ist, lohnt sich der Aufwand evtl. nicht, dann ist man mit 3-4 Akkus bedient. Wenn man aber pro Flugtag mehr fliegen will, kommt irgendwann der Punkt an dem es günstiger kommt am Platz zu laden und nurnoch 2 Lipos kauft.

Gruß

Geändert von Shuttle ZXX (19.05.2012 um 15:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 18:23   #49
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.781
Danke erhalten: 2.451
Flugort: München
Standard AW: Junsi 4010b

Genau so ist es. Ich fliege ca. 8-10 Mal pro Flugtag. Und ca. 300-400 Flüge pro Heli im Jahr, also gut 150-200 Zyklen, mit zwei Akkus. Im Winter fliege ich nicht. Also lieber jede Saison mit frischen Akkus, vorallem brauche ich für meinen Flugstil auch gut Druck.

Kein lästiges Laden vor dem Flugtag, kein totlagern, keine 800€ pro Saison an neuen Lipos.

Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2012, 18:48   #50
AlexBonfire
Senior Member
 
Benutzerbild von AlexBonfire
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 4.577
Danke erhalten: 394
Flugort: Schallodenbach
Standard AW: Junsi 4010b

Zitat:
.....die du dann nach der zweiten, wenns gut läuft spätestens nach der dritten Saison wegwerfen kannst, um wieder 1000€ in Packs zu investieren?
Da halte ich das Modell von daniel für "etwas" wirtschaftlicher
Versteh ich jetzt nicht ... Egal wieviele Zyklen man pro Flugtag und pro Saison fliegt, den Akku-Verschleiß hat man so oder so. Und mit Versorgungsakku kommt dessen Verscheiß noch dazu, den kann man dann nach der dritten Saison für 1000 Oiro gleich mit wegwerfen.

Da würde ich auch lieber mehr Antriebsakkus kaufen und diese zu Hause laden. Dann halten sie auch länger weil sie nur einmal pro Flugtag geflogen und nie mit 4C vollgequält werden.
_____________________________
>>>>>>>> Alex <<<<<<<<
AlexBonfire ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu AlexBonfire für den nützlichen Beitrag:
freaki2k (24.05.2012)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junsi 4010 Duo, Aufschaukeln der Zellspannung fireboatcaptain Akku und Ladetechnik 14 12.03.2015 09:49
Junsi 4010 Duo - Fehlermeldung 1900 fireboatcaptain Akku und Ladetechnik 27 19.12.2014 13:37
Junsi 4010 Duo an Stromerzeuger /Generator bronti Akku und Ladetechnik 7 05.01.2014 15:13
Junsi iCharger 4010 Duo 2mal 6s laden ? Baba1 Akku und Ladetechnik 8 20.07.2013 21:21
junsi icharger 4010 duo Hilfe NiMh laden meisch.sebastian Akku und Ladetechnik 14 12.04.2013 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.