RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2016, 12:18   #6931
KU-HELI7
Senior Member
 
Registriert seit: 02.02.2012
Beiträge: 1.826
Danke erhalten: 748
Flugort: MFC Wörgl-Kundl / MBG Radfeld / Kufstein
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Diablol Beitrag anzeigen
. z.b. wäre ja auch die Status LED interessant gewesen..
Das wäre meine nächste Frage gewesen.
Es wird schwer, die Ursache zu finden.

Laut Log hattest du also immer genügend BEC Spannung? Loggt die Funke Signalwerte? Wie sieht es da aus?
Gruß Helmut
_____________________________
You can't make it safe, because fools are too innovative!
KU-HELI7 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 13:33   #6932
Diablol
Senior Member
 
Benutzerbild von Diablol
 
Registriert seit: 03.11.2011
Beiträge: 4.381
Danke erhalten: 1.871
Flugort: Aalen & Iffezheim
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

alle Werte sind unbedenklich
_____________________________
"Because I was Inverted" - Maverick -
Diablol ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 18:04   #6933
olaf12
Senior Member
 
Benutzerbild von olaf12
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 2.424
Danke erhalten: 815
Flugort: Pampaflieger um Dresden/Regensburg
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Diablol Beitrag anzeigen
Leider kein Brain 2 Helmut. Ein LOG wäre mehr als Goldwert. Leider ist der Telemtrie Log auch nicht sehr hilfreich.

Hallo Werner, ganz ausschließen kann ich vermutlich nichts.
Also der Heli war auf einmal (glaub während gemütlichen Prioflips) nicht mehr steuerbar. Hab dann ziemlich schnell die Rettung gezogen. Nachdem diese nicht ging TH geozgen. Danach ging der Heli in seiner letzten Servoholdposition relativ "gemütlich" zu Boden.
Soweit ich mich erinnere kein ESC-piepen auf Hinweis von Signalverlust. Soweit ich mich erinnere keine Ausgleichsbewegungen des FBL beim bewegen des Heli. Der war einfach starr. Die Flugbahn nach dem Verlust war da auch sehr eindeutig.
Sender aus/ein geschaltet. Immer noch ohne Funktion. Heli aus/ein. Alles ging!
Problem ist dass ich mich trotz Konzentration direkt nach dem Crash nicht mehr zu 100%! an die entscheidenden Fakten erinnern kann... aber zu 80%?

Im übrigen finde ich es nach wie vor einfach falsch das Failsafe des Brain auf Hold zu setzen.
Self Level plus etwas Pitch wäre besser..bzw das Verhalten einstellbar machen. egal.

Die Saison war schlimm genug. Jetzt getoppt durch einen Fehler den ich vermutlich nie identifizieren kann und muss mit der Unsicherheit weiter fliegen.



Hätte nicht gedacht dass mir aus heiterem Himmel wirklich ein LOG vermutlich hefen würde. So ein mysteriösen Fehler hatte ich in meiner ganzen Laufbahn noch nicht.
Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich hatte erst Heckausfall mit "Brummkreisel". Danach konnte ich den Heli nicht mehr steuern. Bei mir hatte ich den Eindruck, dass das Heck mechanische Probleme hat und das Brain danach die Kontrolle über den Heli verloren hat.
_____________________________
Gruß Olaf

Ironie ist mein zweiter Vorname.
olaf12 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 19:44   #6934
KU-HELI7
Senior Member
 
Registriert seit: 02.02.2012
Beiträge: 1.826
Danke erhalten: 748
Flugort: MFC Wörgl-Kundl / MBG Radfeld / Kufstein
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von olaf12 Beitrag anzeigen
Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich hatte erst Heckausfall mit "Brummkreisel". Danach konnte ich den Heli nicht mehr steuern. Bei mir hatte ich den Eindruck, dass das Heck mechanische Probleme hat und das Brain danach die Kontrolle über den Heli verloren hat.
Firmwareversion?
_____________________________
You can't make it safe, because fools are too innovative!
KU-HELI7 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 19:49   #6935
KU-HELI7
Senior Member
 
Registriert seit: 02.02.2012
Beiträge: 1.826
Danke erhalten: 748
Flugort: MFC Wörgl-Kundl / MBG Radfeld / Kufstein
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Diablol Beitrag anzeigen
alle Werte sind unbedenklich
Was sagt MSH zu deinem Fall?
_____________________________
You can't make it safe, because fools are too innovative!
KU-HELI7 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 22:34   #6936
Kami Katze
Senior Member
 
Benutzerbild von Kami Katze
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 2.427
Danke erhalten: 1.245
Flugort: Saarland
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Könnte es etwas mit der Übertragungsfreuquenz zwischen Empfänger und dem Brain zu tun haben? Es gab da mal Probleme zwischen VStabi und Jeti und ich glaube auch zwischen Brain und Jeti. Man musste die Impulslänge auf 20 ms einstellen, wenn mich nicht alles täuscht.
_____________________________
Gruß Frank
"Wenn's einfach wäre, könnt's jeder"
Voodoo's/TDR/Diabolo L/Banshee 700+850
Kami Katze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 22:59   #6937
Techmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von Techmaster
 
Registriert seit: 27.03.2014
Beiträge: 3.634
Danke erhalten: 367
Flugort: Gifhorn
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Diablol Beitrag anzeigen
Es die aktuelle 2.0.26 drauf. Ich bin eigtl immer recht zeitnah mit den Updates gegangen. Die Firmware hat aber auch schon einige Stunden Flugzeit ohne Probleme. Auch sonst hab ich nichts geändert außer immer mal wieder Setupeinstellungen.

Auch das Funksystem ist gleich und arbeitet schon ewig ohne Probleme. Frsky S-Bus.

Mann muss nach so einem Vorfall einfach direkt nach dem Crash auf noch mehr achten. z.b. wäre ja auch die Status LED interessant gewesen..
Hi,
fliege auch das Brain (neuste Version drauf) mit dem Frysky S-Bus Empfänger. Hatte damals den
S-Bus Empfänger auf die schnellere Datenrate, glaube es war 12ms, also die schnellere der beiden wählbaren Einstellungen im Frysky S-Bus Empfänger ausgewählt. Vielleicht funktioniert es damit?
Das stand in der Frysky Anleitung, wie man das verstellt, man muß irgendwie den Button gedrückt halten und dabei Strom draufgeben und irgendwie hatte das die LED angezeigt, durch blinken, wieviel ms dann eingestellt sind.
_____________________________
Gruß Alex
Techmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 23:03   #6938
Kami Katze
Senior Member
 
Benutzerbild von Kami Katze
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 2.427
Danke erhalten: 1.245
Flugort: Saarland
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Techmaster Beitrag anzeigen
S-Bus Empfänger auf die schnellere Datenrate, glaube es war 12ms, also die schnellere der beiden wählbaren Einstellungen im Frysky S-Bus Empfänger ausgewählt.
Das hatte ich gemeint. Allerdings war bei Jeti 10 ms zu schnell und man musste Jeti auf 20 ms umstellen
_____________________________
Gruß Frank
"Wenn's einfach wäre, könnt's jeder"
Voodoo's/TDR/Diabolo L/Banshee 700+850
Kami Katze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 23:07   #6939
Techmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von Techmaster
 
Registriert seit: 27.03.2014
Beiträge: 3.634
Danke erhalten: 367
Flugort: Gifhorn
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von Kami Katze Beitrag anzeigen
Das hatte ich gemeint. Allerdings war bei Jeti 10 ms zu schnell und man musste Jeti auf 20 ms umstellen
Also soweit ich mich dran erinnere gab es zwei Einstellungen am S-Bus Frysky Empfänger, glaube die schnellere war 12ms oder 14ms und die langsame wohl 7ms.Da ich gerade vom Binden einen Stift in der Hand hatte, habe ich es schnell auf die schnellere Einstellung gestellt. Und damit fliegt mein Goblin mit dem Brain, seit über einem Jahr echt perfekt.
Könnte man ja mal umschalten, vielleicht hilft es ja?

Gruß Alex
_____________________________
Gruß Alex
Techmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2016, 23:10   #6940
Techmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von Techmaster
 
Registriert seit: 27.03.2014
Beiträge: 3.634
Danke erhalten: 367
Flugort: Gifhorn
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Ne,langsamer
14ms-langsamer
7ms-schneller
...Ist schon später... 😄

Gruß Alex
_____________________________
Gruß Alex
Techmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 500] Welches FBL System ? GR-18 3G , MSH Brain oder HC3SX. YunjitzuRC SAB 32 13.08.2015 06:46
Bilder Mini Protos und MSH Brain FBL-System cc1975 Protos 7 18.12.2012 12:28
MSH Brain Flybarless System nun lieferbar karstenN Flybarless 7 07.08.2012 17:53
MSH Flybarless System "abhanden" gekommen? thomas1130 Newsforum 24 22.02.2012 19:00
MSH Flybarless system test flights - Dario Neuenschwander Mabuto Bilder und Videos 6 22.05.2011 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.