RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2014, 11:18   #41
phiphi
Senior Member
 
Benutzerbild von phiphi
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 3.802
Danke erhalten: 998
Flugort: Beromünster ( LU ) CH
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

So, mein Spannwerkzeug ist nun auch fertig. Funktioniert genial

Habe leider nur M6 Material da gehabt, aber wenn man die Distanzhülse ohne 6- Kant wählt, und die Stoppmutter etwas abfeilt, geht auch M6 mit den gleichen Massen :-)

Grössere Platte ist aus 2mm Rostfrei, oben ein 2cm Aluprofil.

Danke noch mal für die Fotos

Grx Phi

Zitat:
Zitat von phiphi Beitrag anzeigen
Hallo

Super Umgesetzt !

Ich bin dann mal kurz in der Werkstatt

Grx Phi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Spannwerkzeug.jpg (86,1 KB, 502x aufgerufen)
_____________________________

Ich wäre lieber am fliegen...
phiphi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu phiphi für den nützlichen Beitrag:
DSchwarze (09.01.2014)
Alt 09.01.2014, 23:09   #42
DSchwarze
Member
 
Benutzerbild von DSchwarze
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 136
Danke erhalten: 112
Flugort: FMC Condor Bückeburg e.V. und MFC Minimoa e.V Stadthagen
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Hallo Phi,

sieht gut aus, freut mich. Ob M6 oder M4, wenn es funktioniert ist doch Klasse . Wenn man vorhandene Materialien nutzen kann ist es Optimal, schont die meist arg gebeutelte Modellbaukasse .

Versuche da mal etwas für die 800er, komme aber erst im laufe nächster Woche dazu (habe zwar keinen, aber ein Forumsteilnehmer hat mich dazu "ßberredet" und mir Bilder und maße zukommenlassen ) wenn ich da etwas gebacken bekomme werde ich Ihm das Exemplar zukommen lassen, so das er es mal ausprobieren und berichten kann.

Gruß Dieter
_____________________________
T-Rex 500E DFC GR18,600ESP DFC Brain,700V2 GR18,Gobi 500 Brain,700V-St.,770 Brain,TDR GR18
DSchwarze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2014, 09:24   #43
Puschkin
Member
 
Benutzerbild von Puschkin
 
Registriert seit: 13.11.2009
Beiträge: 937
Danke erhalten: 175
Daumen hoch [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Moin Dieter

Na das nenne ich mal eine geile Aktion !
Ich werde mir das Gedöns auch bauen , schon alleine wegen der Bequemlickeit beim Riemen spannen .
Ein sehr nützlicher Beitrag von Dir ,, Danke ,,

Gruß Manfred
Puschkin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2014, 22:57   #44
DSchwarze
Member
 
Benutzerbild von DSchwarze
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 136
Danke erhalten: 112
Flugort: FMC Condor Bückeburg e.V. und MFC Minimoa e.V Stadthagen
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Hallo,

hier mal ein kleines Update. Habe noch eine 1,5mm starke Aluplatte gefunden und das Teil vorne in Richtung Boom noch mit etwas dünnem Filz beklebt - normal hält der Lack eigentlich gut am Boom, aber sicher ist sicher (Maße alle so geblieben).

Für den 800er habe ich die Spannvorichtung soweit fertig (hatte doch schon eher zeit - und sie ist auch ein wenig anders als bei den "Kleineren", da ein paar Andrucklager für den Heckriemen und eine Versteifung im Wege waren), schicke sie dann diese Woche los, damit sie getestet werden kann. Wenn alles soweit passt kommen auch die Maße hierzu (bzw. noch ßnderungen). Das Zugteil für diese 800er Version ist unten und greift um die Lager (deshalb der Ausschnitt)

Gruß Dieter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 500er Spannhilfe .JPG (753,4 KB, 367x aufgerufen)
Dateityp: jpg 800er Spannhilfe neu.JPG (763,7 KB, 287x aufgerufen)
_____________________________
T-Rex 500E DFC GR18,600ESP DFC Brain,700V2 GR18,Gobi 500 Brain,700V-St.,770 Brain,TDR GR18
DSchwarze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu DSchwarze für den nützlichen Beitrag:
hope-one (26.01.2014), HuberRex (13.01.2014), tc1975 (13.01.2014)
Alt 22.04.2014, 15:53   #45
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.777
Danke erhalten: 2.443
Flugort: München
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Nochmals an dieser Stelle. Bitte beim Goblin 570 unbedingt beachten, dass die Heckstangenführung durch H=394 unbedingt stramm sitzen muss und die Heckstange leicht geklemmt werden muss. So, dass sie gebogen ist und an dieser Stelle kein Spiel ensteht. Sonst hat man extreme Heckvibrationen bei höheren Drehzahlen und auch bei den niedrigen sind sie stark, da wohl die Eigenresonanz der Heckstange getroffen wird und sie extrem zum Schwingen gebracht wird!!!

Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (06.04.2015), msh68 (25.05.2015)
Alt 14.07.2014, 15:43   #46
swiss-raven
Member
 
Benutzerbild von swiss-raven
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 999
Danke erhalten: 334
Flugort: Bern
Standard [Goblin allg.] Spannvorrichtung

Zitat:
Zitat von DSchwarze Beitrag anzeigen
...Muss doch einfacher gehen, kurz überlegt und raus kam eine kleine Spannvorrichtung...
Jungs ihr seit wirklich spitze Schon länger habe ich mir über das bessere spannen des Riemens bei G-500 Gedanken gemacht. Danke für diese hilfreiche Idee.

Leider habe ich keine Werkstatt und so zeug. Ein sehr guter Kollege von mir wird dieses für mich bauen. Er ist Maschinenbauer oder so was. Ich werde hier berichten.

LG Beat
_____________________________
Diabolo 550, 700/ Goblin 380, 500/ Protos Max V2/ TDR/ Bavarian, Brain/ IISI Telemet.
swiss-raven ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.04.2015, 10:11   #47
tc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von tc1975
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 4.945
Danke erhalten: 944
Flugort: MFG Tangstedt
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

...ich nehm auch eine passend für 700/770
_____________________________
TDR II, Goblin 700 BT, VBAR + NEO
tc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.05.2015, 20:44   #48
advance28
Gelöscht
 
Registriert seit: 20.05.2013
Beiträge: 253
Danke erhalten: 75
Flugort: Lain
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Hallo zusammen,

habe mir nach Jahren Align nun endlich einen GOBLIN 700 Competition YELLOW CARBON EDITION gegönnt. Ich muss schon sagen das die Qualität von den Dingern genial ist.
Welchen Motor sollte ich nehmen, XNova, Kontronik, Scorpion oder vielleicht doch den Align MX850 490Kv Dominator?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Christian
advance28 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.05.2015, 21:40   #49
linken98
Senior Member
 
Benutzerbild von linken98
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2.031
Danke erhalten: 336
Flugort: Nauders, TIROL
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Zitat:
Zitat von advance28 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

habe mir nach Jahren Align nun endlich einen GOBLIN 700 Competition YELLOW CARBON EDITION gegönnt. Ich muss schon sagen das die Qualität von den Dingern genial ist.
Welchen Motor sollte ich nehmen, XNova, Kontronik, Scorpion oder vielleicht doch den Align MX850 490Kv Dominator?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Christian
ich hab den pyro 750-56L und kosmik 160hv, die welle passt perfekt für meine xtron 5000mah 30/60c musste sie nicht kürzen, der Motor passt auch ideal für das ritzel im baukasten
_____________________________
Goblin 380 - Goblin 700 comp (Kosmik 160HV) - Logo 550SX (Hobbywing 100a)
linken98 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.05.2015, 22:49   #50
Muckel
Member
 
Benutzerbild von Muckel
 
Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 238
Danke erhalten: 50
Standard [Goblin allg.] AW: "Tipps & Tricks" rund um den Goblin

Ich habe den Xnova XTS 4530 mit 525KV am Kosmik 200 und der hat mit den SLS Lipos druck ohne Ende
Den XTS 4530 mit 480KV hatte ich auch schon aber an 12S kam ich nicht ganz mit meiner Drehzahl/Regleröffnung hin...
Kann die Motoren nur Empfehlen und es fliegen viele hier diese auch in den Goblins...
_____________________________
Mcpx Bl, T-Rex 450 Pro DFC, Goblin 700
Muckel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 570] Goblin 570 - Aufbau, Probleme, Tipps & Tricks bigkahoona SAB 1975 03.02.2017 20:46
[Goblin 500] Tipps & Tricks für den Goblin 500 danielgonzalez SAB 79 24.05.2016 20:37
Tipps & Tricks beim Bauen & Basteln berlinmille Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 14.08.2014 15:17
Logo 700 -> Tipps und Tricks rund um den Aufbau Big Marko Mikado 14 28.11.2013 16:43
Problem: Blade MCX2 - "Auto Throttle" & "Nick Trim" d1ckb31n Blade 7 25.02.2011 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.