RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2013, 04:05   #1
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.782
Danke erhalten: 2.460
Flugort: München
Standard [Goblin 500] Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hi Leute,

in diesem Thread geht es um die Tipps & Tricks für den Goblin 500.
Ich mache gleich einmal den Anfang und habe ein paar Videos erstellt.

Heck:



Haubenbefestigung:



Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 22 Benutzer sagen Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
ALPINLIFT (26.02.2013), Alter Knacker (24.02.2013), bikers (14.07.2013), Der_Basti (24.02.2013), Downfall (24.02.2013), Ectiger (07.04.2013), Helimorph (24.02.2013), Jee (24.02.2013), Kalaido (24.02.2013), kaosor (01.01.2014), luckyamd (24.02.2013), Maverick1979 (23.06.2013), nero16 (01.12.2013), Parazwo (24.02.2013), Rapti (24.02.2013), RC-Power (25.02.2013), redfelix (24.02.2013), Schorty (03.03.2014), skipper1 (01.08.2013), Skyrider1 (24.02.2013), tommy tommy (24.02.2013), WolfiE (24.02.2013)
Alt 24.02.2013, 04:18   #2
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.782
Danke erhalten: 2.460
Flugort: München
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Da öfters die Frage gestellt wird, wie man den Vstabigovernor einstellt, vorallem bei den YGE 90-120 LV Reglern habe ich das in diesem Post etwas geklärt.
RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - [Goblin 500] Laberthread - Ein weiterer Goblin in der Familie


Timing 18 Grad
Bremse off
Cut off ?? off
Bei Vstabi Heli middle ?? 3 x Governor off ?? Plane fast
Freilauf ?? on
PWM 8 kHz
Startup Power 1-32% Auto

http://www.yge.de/pdf/VStabi-90-120%20LVK.pdf

Sobald ich die perfekte Einstellung für mich gefunden habe werde ich einen Moderator darum bitten diesen Beitrag zu editieren.

Vstabisetups werden ebenfalls folgen und sind dann hier zum Download freigegeben:
VSTABI Setups - SAB-HELI-DIVISION-GERMANY
_____________________________
Helischule Gonzalez

Geändert von danielgonzalez (24.02.2013 um 04:26 Uhr)
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (24.02.2013)
Alt 24.02.2013, 04:21   #3
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.782
Danke erhalten: 2.460
Flugort: München
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Zumindest bei meinem Goblin 500 war der Rotorkopf mit der vorgesehenen 0,75 mm Distanzscheibe zu stramm und zwar so, dass die Lager rau laufen.

Deshalb habe ich 8 mm x 14 mm Distanzscheiben a 0,1 mm genommen und bei mir laufen die Lager genau bis 0,4 mm auf jeder Seite leichtgängig.

Hatte heute sowohl bei 1400, 2200, 2600 und 3000 RPM kein Wobbeln.

Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.02.2013, 05:11   #4
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.782
Danke erhalten: 2.460
Flugort: München
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Zum Setup, Kabelverlegung und anderem:

_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
Ben_ (11.03.2013), Mic (24.02.2013), RC-Power (25.02.2013), WolfiE (24.02.2013)
Alt 24.02.2013, 07:19   #5
Darko
RC-Heli Team
Forums-Nanny
 
Benutzerbild von Darko
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 8.092
Danke erhalten: 5.826
Flugort: MSV Oberhausen, Neulussheim, Karlsruhe
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Moin Leute,

Ich pinn den Tips & Tricks mal oben an.
Bitte aber wie im anderen Tips und Tricks wirklich NUR Tips & Tricks posten.
Diskussionen dann einfach wieder im normalen Thread.
Ich denke so hat man dann ne schöne Sammlung mit ßbersicht.

Dank euch!
_____________________________
Viele Grüße
Darko
Darko ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Darko für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (24.02.2013), danielgonzalez (24.02.2013), Hexahydrat (24.02.2013), Mic (24.02.2013)
Alt 24.02.2013, 07:29   #6
mat-industries
Member
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 42
Danke erhalten: 9
Flugort: Bayern
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Danke Daniel, für deine sehr hilfreichen Videos. Mir stellt sich jedoch noch eine Frage, wie spannst du den Heckriemen "genau richtig" *?? Auf was achtest du *? Wäre toll von nem Profi noch diesen Tip zu bekommen.
Danke und Gruß,
Martin
mat-industries ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.02.2013, 09:59   #7
taurus74
Gast
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 558
Danke erhalten: 425
Flugort: Schweiz
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Problem:

Haube streift an Motoroberseite


Lösung:


Haube mit dem (Heissluft-) Föhn von innen wärmen, in die gewünschte Form drücken und abkühlen lassen. (z.B. im Schnee)
Kabelbinder unterhalb der Reglerbefestigung drücken die Haube auch unnötig nach unten... Dieser Teil der Haube lässt sich auch gut in Form föhnen, um etwas mehr Platz für grosse Motoren zu kriegen....

Die "Haubenzunge" (Ausschnitt über der Motoröffnung) lässt sich mit dem Föhn auch etwas nach oben föhnen....



Bild: G500 mit Xera 4020-1100 http://www.modellsport.ch/5-antrieb/...per-power.html
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG1463.jpg (733,0 KB, 479x aufgerufen)
taurus74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu taurus74 für den nützlichen Beitrag:
tommy tommy (24.02.2013)
Alt 24.02.2013, 11:38   #8
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.782
Danke erhalten: 2.460
Flugort: München
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Riemenspannung:

Wenn er im Flug überspringt war es zu wenig. Jemand der härter fliegt, benötigt eine höhere Riemenspannung.

Mit der Hand kann man testen, wie leicht der Riemen überspringt. Aber nicht mit aller Gewalt, sondern mit Vernunft und Verstand testen

Grüße,
Daniel

PS: meine Heckriemenspannung ist relativ hoch.
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.02.2013, 15:32   #9
mat-industries
Member
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 42
Danke erhalten: 9
Flugort: Bayern
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Wenn du den Riemen an der Seite mit einem Finger rein drückst, wie weit kommst du ca. mit dem Finger ohne Kraftaufwand *? Bei mir sind ca. bis zur anderen Seite des Riemens 5mm Abstand. Ich denke, das ist dann fast ein wenig zu locker, bin mir aber beim Goblin 500 auch nicht Sicher, wie der überhaupt gespannt werden muss.
PS: Schade das es beim 500ter keinen kleinen Riemenspanner wie bei den Großen gibt.

Grüßle,
Martin
mat-industries ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.02.2013, 05:42   #10
Stephan Lang
Senior Member
 
Benutzerbild von Stephan Lang
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 3.008
Danke erhalten: 1.328
Flugort: MFG Weiz, Graz, Linz - Österreich
Standard [Goblin 500] AW: Tipps & Tricks für den Goblin 500

Hier mal 5 Tipps die mir gestern aufgefallen sind...
  • die Haube sollte vorne unten auch mit Heißluftföhn etwas bearbeitet werden (noch nicht selbst gemacht, werde ich aber heute machen) da diese sonst an den vordersten Schrauben die die Seitenplatten im Plastikteil halten scheuert... und allmählich dann durchs GFK durcharbeiten!! (bei mir sieht man aussen schon Sprünge!)
  • der Kabelbinder für die Motorkabel, ich dachte es ist eine gute Idee den Raster innen im Chassis zu machen, zwecks Optik oder was weiß ich.. nach dem ich gestern mal einen Längeren Akku reingesteckt habe hat sich dieser fast am abgeschnittenen Ende aufgeschlitzt... also eher aussen zuusammenziehen, wobei dort auch darauf zu achten wäre das der Knubbel irgendwo beim Loch sitzt da es sonst an der Haube ansteht!!
  • die Haubenverschlüsse #1 immer gut festziehen, beim ersten Flug gestern als ich gerade am Landen gewesen bin flog plötzlich was vom Heli runter... dann habe ich gesehen das es einer der SChrauben war... anscheinend nicht fest genug angezogen...
  • die Haubenverschlüsse #2 gebt etwas Fett oder wie ich DryFluid aufs Gewinde, dann lässt es sich viel besser einschrauben, da es bei mir doch recht Hackelig war... dann natürlich besondern den oberen Tipp auch beherzigen da es schön flutscht nicht nur rein...
  • Akkumontage auf der Schiene, falls jemand sowie ich verschiedene Akkus fliegt und zb vorher kleinere/kürzere drauf hatte und dementsprechend das Klettband nicht so weit auseinander hat und dann einen Großen montiert und den quasi einfach nur auflegt und nicht das Klettband neu fädelt, läuft Gefahr das der Akku dann nach oben Spiel hat da er nicht vollflächig niedergedrückt wird, was zur folge hat das der Akku bzw. (vorerst) das Klettband am Riemenrad anecken kann!
_____________________________
Kosmik INI Generator gibts auf meiner Homepage w³.heliporn.at
Stephan Lang ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Stephan Lang für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (14.03.2013), Der_Basti (26.02.2013), gonzo67 (20.05.2013)
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 570] Goblin 570 - Aufbau, Probleme, Tipps & Tricks bigkahoona SAB 2026 Gestern 22:29
[Goblin 500] Goblin 500 Sport; Aufbau, Probleme, Tipps und Tricks helibilly SAB 929 24.06.2017 17:34
[Goblin allg.] "Tipps & Tricks" rund um den Goblin ahlborn SAB 65 12.07.2016 20:27
Tipps & Tricks beim Bauen & Basteln berlinmille Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 14.08.2014 14:17
Reflex Tipps & Tricks helitim Simulatoren 1 18.06.2009 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.