RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2013, 09:28   #41
Kunstrasen
Member
 
Benutzerbild von Kunstrasen
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 448
Danke erhalten: 169
Flugort: Jüchen
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Moin,

bzgl. der Diskussion über den Endstrom/Ladezeit: Ja, er ist einstellbar aber es ist auch ganz entscheidend die richtigen Bedingungen einzustellen!

D.h. man kann dem Lader sagen, daß er (z.b.) bei 10% Ladestrom abschalten soll, egal wie balanziert die Zellen sind. Man kann aber auch einstellen, das 10% Ladestrom erreicht werden und die Zellen auf einen best. Wert balanziert sind. Oder das der Lader abschaltet wenn die Zellen auf einen best. Wert balziert sind, egal wo der Ladestrom gerade ist.

D.h. es gibt logische und/oder Verküpfungen. Hier läßt sich die meiste Zeit rausschlagen, abhängig natürlich auch vom Zustand der Akkus.

Es empfiehlt sich doch sehr die Anleitung zu lesen

@ Eco: wo genau ist dein Problem mit dem Parallelladen?
_____________________________
Gruß
Thomas
Kunstrasen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 09:43   #42
MR.NT
Senior Member
 
Benutzerbild von MR.NT
 
Registriert seit: 24.01.2003
Beiträge: 2.137
Danke erhalten: 378
Flugort: Wermelskirchen
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Zitat:
Zitat von Eco-Royal;2560142Muß aber sagen ich [B
überlege[/b] meinen lader unbenutzt wieder zum laden zurück zu schicken weil ich es mir anders vorgestellt habe gerade mir dem riesen balancer strom.
ich will es eben leicht und easy und nicht vorher haufen parameter verstellen nur damit ich schneller fertig bin.
und nachher kommt wohl noch raus das der balancer strom auch erst über 23,5volt so hoch ist und bei 12-13volt weniger als die angegeben 1,2ampere :-) nur spaß.
Es ist ja nicht so dass es da einen haufen Parameter gibt die man einstellen muss wie beispielsweise beim VStabi wo man dann kein Unterschied feststellt und keiner weis wofür die Einstellung überhaupt ist.

Beim Junsi gibt es ein paar Einstellmöglichkeiten die man aber kennt wenn man schon mal ein Lipo-Ladegerät benutzt hat und sich mal ein bisschen mit sowas beschäftigt hat.
Ich würde schon sagen dass das Junsi schneller lädt als Dein altes Ladegerät und würde Dir empfehlen es zu behalten alleine schon wegen dem Display.
Vorausgesetzt Du lädst nicht am Flugplatz mit Pulsar 3 Ladern an einer Stromquelle.
_____________________________
Gruss Marco,
Lisam 210, Nano QX2 FPV, Inductrix FPV, MX-16, DX6, Fatshark Dom HD V2

Geändert von MR.NT (04.09.2013 um 09:45 Uhr)
MR.NT ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 09:45   #43
Eco-Royal
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1.595
Danke erhalten: 188
Flugort: Sinstorf Maldfeldstr,Finkenwerder,Harmstorf
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

@kunstrasen: nein kein problem lade in der weise meine Rex 500 lipos am Dymond Expert günstig lader, wollte nur wissen wie es bei dem high-tech gerät läuft oder ob es zu problemen kommen kann. und ob an 12Volt 10Ampere oder 15Ampere an jedem kanal problem los gehen.
Dabei geht es mir aber nur darum am flugplatz so zu laden, zuhause habe ich ja mehr ruhe und paar mehr lader.
Möchte eben nur meine zwei 12S (zum fliegen in reihe und zum laden parallel) stangen am platz mit einem lader aufladen und nicht extra 2 lader mitschleppen, hab nur wenig platz im Simson Dou
Eco-Royal ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 09:49   #44
Eco-Royal
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1.595
Danke erhalten: 188
Flugort: Sinstorf Maldfeldstr,Finkenwerder,Harmstorf
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Zitat:
Zitat von MR.NT Beitrag anzeigen
Es ist ja nicht so dass es da einen haufen Parameter gibt die man einstellen muss wie beispielsweise beim VStabi wo man dann kein Unterschied feststellt und keiner weis wofür die Einstellung überhaupt ist.

Beim Junsi gibt es ein paar Einstellmöglichkeiten die man aber kennt wenn man schon mal ein Lipo-Ladegerät benutzt hat und sich mal ein bisschen mit sowas beschäftigt hat.
Ich würde schon sagen dass das Junsi schneller lädt als Dein altes Ladegerät und würde Dir empfehlen es zu behalten alleine schon wegen dem Display.
Vorausgesetzt Du lädst nicht am Flugplatz mit Pulsar 3 Ladern an einer Stromquelle.
Ich sage nur das ich bei meinen beiden ALTEN ladern wie du sie nennst (Robbe power-peak-twin-1000W) solche einstellungen nicht vornehmen brauchte und auch nicht vor gehabt habe diese einzustellen oder zu verstellen, ist es jetzt besser erklärt.

Ich hab doch auch nicht behauptet das ich das Dou308 schlecht finde sage doch nur man kann viel einstellen (was ich vll ja nicht möchte weil unwissend oder bocklos) und eben noch sehr zufrieden mit den Robbe ladern bin,weil einfach und lipos fast immer voll werden.
Eco-Royal ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 09:58   #45
Kunstrasen
Member
 
Benutzerbild von Kunstrasen
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 448
Danke erhalten: 169
Flugort: Jüchen
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Moin,

laut Anleitung ist der max Engagnstrom 65A. Bei 13V wären das 845W Eingangsleistung, wenn eure Stromversorgung die 65A hergibt. Habe mal konservativ mit nur 85% Wirkungsgard bei 12/13V gerechnet, dann hast du ca. 715 Watt Ausgangsleistung, also > 350W pro Kanal bei gleichmäßiger Aufteilung. Danach kannst du deine je parallel geschalteten Akkus mit knapp 14A laden. Oder eben einen mit 28A, während du den anderen fliegst
_____________________________
Gruß
Thomas
Kunstrasen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kunstrasen für den nützlichen Beitrag:
Eco-Royal (04.09.2013)
Alt 04.09.2013, 09:58   #46
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.281
Danke erhalten: 4.171
Flugort: Österreich
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Zitat:
Zitat von Eco-Royal Beitrag anzeigen
unwissend oder bocklos
Das ist tatsächlich keine besonders gute Voraussetzung für Junsi-Produkte. Schon das kleine Junsi CellLog 8s ist eine Wissenschaft für sich.

Aber: das meine ich positiv! Die Jungs bemühen sich! Wer sich das Ergebnis jahrelanger Arbeit nicht durchlesen und verstehen möchte (Manual ), der ist bei Junsi eventuell wirklich falsch aufgehoben. Oder gibt zu viel Geld aus für etwas, das er gar nicht will.
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 10:10   #47
WolfiE
Member
 
Benutzerbild von WolfiE
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 605
Danke erhalten: 176
Flugort: Wels, Oberösterreich
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Wirx beim 308 eigentlich schon bei Ladebeginn balanziert oder erst am Ende des Ladeprogramms.
_____________________________
Trex 600 EFL Pro / Raptor E720 / Goblin 500
WolfiE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2013, 10:18   #48
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.281
Danke erhalten: 4.171
Flugort: Österreich
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Das kann man einstellen, wenn man Bock hat, Wolfi.
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Taumel S. für den nützlichen Beitrag:
WolfiE (04.09.2013)
Alt 04.09.2013, 10:20   #49
Kunstrasen
Member
 
Benutzerbild von Kunstrasen
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 448
Danke erhalten: 169
Flugort: Jüchen
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Moin,

das Junsi lädt auch in der Werkseinstellung zuverlässig, schnell und genau. Vom hohen Balanzerstrom profitiert man immer.

Aber es ist schon so wie Taumel sagt: Bei den Dingern geht halt mehr, wenn man sich damit beschäftigt. Das muß man aber ja nicht sofort machen. Man kann die Lektüre des Manuals und die Feineistellung auch an einenm verregneten Novembernachmittag machen. Bis danhin läßt amn alles wie es ist.

Ich empfehle allerdings das Lesen des Manuals, ebenso wie das Lesen ensprechender Lektüre bzgl. Lipos. Man hat dann einfach mehr von seinen Energiespendern.
_____________________________
Gruß
Thomas
Kunstrasen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kunstrasen für den nützlichen Beitrag:
niigata (04.09.2013), Taumel S. (04.09.2013)
Alt 04.09.2013, 10:38   #50
WolfiE
Member
 
Benutzerbild von WolfiE
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 605
Danke erhalten: 176
Flugort: Wels, Oberösterreich
Standard AW: Junsi iCharger 308 Duo

Ok danke Taumel, mit meinem PL8 funktioniert das top. Die Zellen sind schon nach wenigen Minuten balanciert. Und das wichtigste, der eingestellte Ladestrom, wird dabei nicht reduziert.
_____________________________
Trex 600 EFL Pro / Raptor E720 / Goblin 500

Geändert von WolfiE (04.09.2013 um 10:43 Uhr)
WolfiE ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junsi 308 Duo Anschlussreihenfolge DonBlech Akku und Ladetechnik 13 26.08.2015 09:43
Junsi 308 DUO SD-Fehler LionBit76 Akku und Ladetechnik 21 27.01.2015 10:42
Junsi iCharger 308 Duo Kondensator defekt Denny1 Akku und Ladetechnik 70 07.07.2014 22:29
Junsi iCharger 308 Duo schaltet einen Ausgang nicht ab ullibeel Akku und Ladetechnik 25 07.05.2014 16:03
Junsi iCharger 308 Duo ab September blackhorselipo Akku und Ladetechnik 53 24.08.2013 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.