RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2017, 12:37   #131
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Hinten beim Ladaraum hab ich den ersten Teil der Deckenverkleidung eingeharzt.
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.01.2017, 12:38   #132
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Ach...das Foto...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (2)_Resized.jpg (53,1 KB, 95x aufgerufen)
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (09.01.2017), Genesis (09.01.2017), heliroland 66 (09.01.2017), Jeijei (09.01.2017)
Alt 09.01.2017, 12:57   #133
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Dann kommt das Martyrium Heckantrieb...
Eigentlich wollte ich ja zuerst die Mechanik, die beim Rumpf dabei war verwenden. Aber auf Grund des fehlenden und schwer zu bekommenden Anlenkhebels hab ich die 700er Heckmechanik verwendet.
Die Mechanik hab ich soweit zurecht gefeilt, dass sie in die Plastikaufnahme der alten Mechanik passt, um sie leichter verschrauben zu können.
In der Finne findet ein Spant mit einem Lagerbock vom T-Rex 450 Platz, damit die Welle von der Heckmechnik noch zusätzlich gestützt wird.
Ihr fragt euch jetzt sicher, warum ich die Heckwelle nicht durchgehend gemacht habe......Ich hab die Änderung auf die 700er Mechanik erst in Erwägung gezogen, als die Teile von Microhelis schon da waren. Und die bestellte Flexwelle war dann aber zu kurz. Also mußte ich es anders lösen...

Um die Flexwelle mit der 700er Mechanik jetzt verbinden zu können, hab ich einen Teil von der 700er Starantriebswelle genommen und mit Uhu Endfest mit der 5mm Welle verharzt. Die beiden Antriebsstränge werden genau in der Wartungsluke miteinander verbunden.

Als Führungsrohr kommt ein 12mm Alurohr aus´m Baumarkt zum Einsatz. Das Führungsrohr fluchtet leider nicht ganz beim Eingang zum Tailboom....da das Biegen nicht ganz so geklappt hat wie ich mir das vorgestellt habe. Der Flexwelle wirds aber egal sein. Hinten kommt es schön mittig raus.
Die Klemmung von Heckrotor muß ich noch minimal überarbeiten, damit er auch schön stramm sitzt. Ansonsten läuft er super...

Vorne bei der Mechanik kommt beim Führungsrohr natürlich noch ein Spant rein, damit das Rohr nicht so frei "herumhängt"...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (1)_Resized.jpg (78,3 KB, 117x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (3)_Resized.jpg (48,4 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (5)_Resized.jpg (64,6 KB, 122x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (6)_Resized.jpg (97,4 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (7)_Resized.jpg (101,9 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (8)_Resized.jpg (62,2 KB, 127x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (9)_Resized.jpg (73,4 KB, 127x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (10)_Resized.jpg (41,8 KB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (11)_Resized.jpg (54,8 KB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (12)_Resized.jpg (58,5 KB, 123x aufgerufen)
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite

Geändert von der_dreamdancer (09.01.2017 um 12:59 Uhr)
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (09.01.2017), Black-Shark (11.01.2017), Digi (09.01.2017), Flusitom (09.01.2017), Genesis (09.01.2017), heliroland 66 (09.01.2017), Jeijei (09.01.2017), klarisatec (11.01.2017), larsvommars (25.01.2017), MB-Drums.de (10.01.2017), steveman (09.01.2017)
Alt 09.01.2017, 12:58   #134
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Eines hab ich noch...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170104_230141.jpg (13)_Resized.jpg (41,4 KB, 112x aufgerufen)
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (09.01.2017), heliroland 66 (09.01.2017), Jeijei (09.01.2017), klarisatec (11.01.2017), MB-Drums.de (10.01.2017)
Alt 09.01.2017, 14:12   #135
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 505
Danke erhalten: 428
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Hi,
über fast genau diese Heckantriebslösung habe ich gestern noch mit einem Kollegen gesprochen. Zur Verbindung eine
Flexwelle (ist ja an der Mechanik dann 'flexibel' von Höhenversatz und Winkel) und einen "Starrantrieb" dann zum
Heckgetriebe. Sieht gut aus - bin
gespannt, wie es sich dann im Betrieb zeigt. Hast schon laufen lassen?

Da mit im Moment noch das Wetter zu schlecht ist, habe ich jetzt, um weitere Testflüge machen zu können, die Akkus
erst einmal links und rechts der Mechanik "deponiert. Wenn ich mit dem Cockpit dann soweit bin und weiß, wie es mit dem
Schwerpunkt sich ausgeht, kommen in die Bodenplatte jeweils ein Akkuschacht.
Da ich aber auch auf 8000der umsteigen werde, macht das glaube ich noch Sinn, mit dem Enbau zu warten.
Also habe ich außerdem begonnen, das Cockpit zusammen zu setzen.
Jetzt muss es erst einmal schwarz lackiert werden.
Was auf den Bildern noch fehlt ist die zusätzliche "Harzverklebung" an der Cockpitabdeckung.

Und hier ein paar Bilder.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0561.JPG (1,73 MB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz_01.jpg (1,37 MB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0543.jpg (1,09 MB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0544.jpg (930,6 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0545.jpg (1,37 MB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0550.JPG (1,44 MB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0551.JPG (1,54 MB, 85x aufgerufen)
_____________________________
LG Tom
DX18; Roban S-scale800 Hughes 500E; TREX 800E; EC 145(TREX 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Flusitom für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (09.01.2017), der_dreamdancer (09.01.2017), Digi (09.01.2017), Genesis (09.01.2017), heliroland 66 (09.01.2017), Jeijei (09.01.2017), klarisatec (11.01.2017), larsvommars (25.01.2017), MB-Drums.de (10.01.2017)
Alt 09.01.2017, 19:55   #136
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 781
Flugort: Österreich
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Was ist jetzt der Unterschied zwischen der einbauhilfe heckrohr und einbauhilfe heckeinheit???
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.01.2017, 21:24   #137
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 505
Danke erhalten: 428
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Hallo Stefan,
sorry - ich habe die Infos von Microhelis nur weiter gegeben. Eine Flexwelle mit diesen "Einbauhilfen" noch nicht selber
verbaut.
Da auch hier nur eine Teillösung dessen umgesetzt wurde, kann Dir das wahrscheinlich keiner so genau erklären.
Aus dem Grund mein Tip: wenn Du dich mit dem Thema näher beschäftigen magst, setz dich doch mit Jürgen in Verbindung.
Sollte es noch ergänzende Infos geben, könntest Du uns diese ja näher bringen.
Noch besser wäre ein "Baubericht" in einem extra Themenbereich dafür, damit das auch wiederzufinden ist.
_____________________________
LG Tom
DX18; Roban S-scale800 Hughes 500E; TREX 800E; EC 145(TREX 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.01.2017, 07:02   #138
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Zitat:
Zitat von Flusitom Beitrag anzeigen
Hast schon laufen lassen?
Gestern hab ich die Flexwelle gefettet und die Mechanik mal Probe laufen lassen...läuft schön ruhig und ohne Vibrationen...
Den Scherenhebel für die Heckrotoranlenkung muss ich auch noch ein wenig ändern, damit der volle Ausschlag wieder gegeben ist.
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Digi (11.01.2017), Flusitom (11.01.2017), heliroland 66 (11.01.2017), Jeijei (11.01.2017), NitroRex (17.01.2017)
Alt 17.01.2017, 16:34   #139
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 2.573
Danke erhalten: 3.270
Flugort: Salzburg
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Ich muß mich grad ein wenig ärgern....bin durch Zufall auf den Rotormechaniken von SK gestossen. Die schaun doch genau so aus wie meine Heckrotormechanik, wo mir der Anlenkhebel fehlt.

Meine Mechanik...RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Robbe BK117 1,9m

Heckmechanik von SK...Alu Scale Heckrotor - Getriebe für Starrantrieb | Starrantrieb 2 Blatt | Heckgetriebe | sk-rotorkopf

Jetzt hab ich schon auf's 700er Heck umgebaut....und hab aber irgendwie gar keinen Bock zurück zu bauen...
_____________________________
BK117 Aufbau
AS355N Polizei, A109 Guardia di Finanza, A109 Carabinieri
Bell222 CareFlite
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.01.2017, 19:56   #140
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 781
Flugort: Österreich
Standard AW: Robbe BK117 1,9m

Welche Welle hast du verbaut, Durchmesser?
Hast du den ummantelten oder den nicht ummantelten Schlauch genommen?
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Robbe BK117 1,8 JonasBraun Scale Forum 18 21.01.2016 10:18
Spantensatz Robbe BK117 baby Turbinen 3 04.05.2010 19:40
Cockpitausbau BK117 robbe Scale Forum 2 17.01.2007 17:57
Robbe BK117 mit Robbe 4-Blatt Rotorkopf Bitte eine Empfehlung malottki Scale Forum 0 16.11.2006 17:10
Robbe Bk117 Robert O. Kreisel und Servos 3 17.09.2005 08:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.