RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2016, 20:52   #1
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 782
Flugort: Österreich
Standard Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Endlich ist es soweit, einer meiner Traumhelis steht in meinem Keller. Eine BO105 von Manfred Zipper. Die Qualität des Rumpfes kann mit einem Wort beschrieben werden: perfekt!
Ich versuche in den Rumpf einen Trex 700 einzubauen mit Pyro 700 (30-12) an 10s. Die beleuchtung stammt von "Hummerfresse". Mit der habe ich in meinem jetranger schon gute Erfahrungen gemacht.
Zum baubericht:
Ich werde mir Zeit lassen beim Aufbau. Ich bin kein Fullscale-Modellbauer. Mir reicht es wenn der Besenstiel nach Hubschrauber aussieht. Deshalb weiß ich noch nicht, ob ich alle Türen und Klappen wirklich funktionsfähig mache.
Zur zeit baue ich an einem Winkelgetriebe und schleife alle Türen und Öffnungen nach und passe diese mal ein.
Weiter geht es dann mit Befestigungswerken für die Mechanik. Der Spantensatz von MZ ist fast wie auf den 700er Trex zugeschnitten.
Eine längere hauptrotorwelle muss noch besorgt werden, die Originale schaut irgendwie zu kurz aus.
Bilder folgen natürlich noch.
MfG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
axel (03.11.2016), beetlejuice (03.11.2016), der_dreamdancer (03.11.2016), Flusitom (03.11.2016), heliroland 66 (03.11.2016), Hummerfresse (03.11.2016), Jeijei (02.11.2016), klarisatec (04.11.2016), Rolf Ho (02.11.2016), rotor10 (02.11.2016)
Alt 03.11.2016, 06:11   #2
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 782
Flugort: Österreich
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Hier ein paar Bilder vom aktuellen Projekt, leider ein wenig verschwommen in der finsteren Werkstatt:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161030_085318528_iOS.jpg (1,45 MB, 604x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161030_184850231_iOS.jpg (1,18 MB, 471x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161030_184949407_iOS.jpg (1,29 MB, 473x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161101_115808879_iOS.jpg (1,49 MB, 452x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161101_115820817_iOS.jpg (1,53 MB, 473x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161101_192158638_iOS.jpg (1,67 MB, 498x aufgerufen)
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
alpen flieger (04.11.2016), Black-Shark (03.11.2016), der_dreamdancer (03.11.2016), Flusitom (03.11.2016), heli-jos (05.11.2016), heliroland 66 (03.11.2016), Hummerfresse (03.11.2016), Jeijei (03.11.2016), klarisatec (04.11.2016), Zed84 (06.11.2016)
Alt 03.11.2016, 06:14   #3
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 782
Flugort: Österreich
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Ich verwende für das Winkelgetriebe zwei Trex 700 Heckgetriebe, die ich mit Abstandshaltern und 2 Kohleplatten mit Flanschlagern miteinander verbinde.
Die Anlenkung des Hecks sollte mit einem Sullivan Bowdenzug erfolgen.
Wenn ich mich nicht täusche, dann sollte das Heckrohr von der Höhe her ge´nau über das Höhenruder gehen.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
Hummerfresse (03.11.2016)
Alt 03.11.2016, 06:57   #4
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 767
Danke erhalten: 2.013
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

HI Stefan.
Sehr schön...es geht los mit dem Baubericht.

Kannst du bitte näheres zu deinem Umlenkgetriebe sagen bzw. zeigen?
Das interessiert mich doch sehr

Vielen Dank
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2016, 07:44   #5
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 505
Danke erhalten: 428
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Hi Stefan,

schön das es schon los geht und tolles Projekt!
Das mit dem Winkelgetriebe würde mich aber auch interessieren - und da stehen wir glaube
ich, nicht allein da.
Lese gern mit und lerne - viel Erfolg
_____________________________
LG Tom
DX18; Roban S-scale800 Hughes 500E; TREX 800E; EC 145(TREX 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2016, 08:10   #6
philoat
Member
 
Benutzerbild von philoat
 
Registriert seit: 22.09.2013
Beiträge: 603
Danke erhalten: 652
Flugort: Salzburg
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Schließe mich mit dem Umlenkgetriebe an. Das würd mich auch brennend interessieren.
_____________________________
Bernhard
philoat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu philoat für den nützlichen Beitrag:
Heli-Siggi (03.11.2016)
Alt 03.11.2016, 08:13   #7
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.104
Danke erhalten: 782
Flugort: Österreich
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Ja ich versuche es mal zu beschreiben:
Ich verwende zwei Trex 700 Heckgetriebe. Die Heckrotorwelle wird gekürzt und dient nur als Zwischenwelle. Somit sind im Heck insgesamt 3 Zahnräder im Einsatz und unstelle der schwarzen Alulagerhalter des Heckgetriebes kommen Kohlefaserplatten mit einem Flanschlager.
Es gibt solche Winkelgetriebe bei Baumann und sollte mir der Eigenbau nicht gelingen, dann werde ich eines Kaufen.
Das Winkelheck könnte sehr schmal sein, wären die Alignkegelräder nicht so blöd mit Absätzen gefertigt, und ich trau mich diese nicht entfernen.
Ich mache dann mal Bilder wenn es was Sehenswertes gibt!
Von der Mechanik zum Winkelgetriebe läuft der Starrantrieb des 800er Rex und in der Finne hinten nach oben werde ich eine 5mm Welle (vielleicht Edelstahlschweißdraht) verwenden mit den Adaptern von Microhelis und in der Mitte ein Align Gummilagerhalter mit einem 5x13x4 Kugellager (ein 5x14x4 habe ich niergendwo gefunden).

Ich habe aber nicht viel Zeit zum Bauen, daher dauert es noch ein Wenig.

Habt ihr einen Tipp zum Schneiden und Schleifen von Kohlefaserteilen. Der Staub ist ja angeblich höchst krebserregend!!!
LG Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (03.11.2016), Flusitom (03.11.2016), Hummerfresse (03.11.2016), Jeijei (03.11.2016), philoat (03.11.2016)
Alt 03.11.2016, 09:26   #8
beetlejuice
Senior Member
 
Benutzerbild von beetlejuice
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 1.228
Danke erhalten: 1.278
Flugort: Weiz-Graz-Zeltweg
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Habt ihr einen Tipp zum Schneiden und Schleifen von Kohlefaserteilen. Der Staub ist ja angeblich höchst krebserregend!!!
LG Stefan
Schleifen mit Wasser, Schneiden mit Absaugung (Staubsauger) und Mundschutz... so hab ichs gemacht.
Günter
_____________________________
AH-64 Apache // V22 Osprey // Sebart MiG-29
Jeti DS16
beetlejuice ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2016, 10:06   #9
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 505
Danke erhalten: 428
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Winkelgetriebe bei Baumann
Du meinst so ähnlich wie das verstellbare PSG-Getriebe bzw. das "46°-Getriebe"?!

_____________________________
LG Tom
DX18; Roban S-scale800 Hughes 500E; TREX 800E; EC 145(TREX 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Flusitom für den nützlichen Beitrag:
D-KOLE (03.11.2016), der_dreamdancer (03.11.2016), Digi (06.11.2016), Hummerfresse (03.11.2016), Jeijei (03.11.2016), klarisatec (04.11.2016), philoat (03.11.2016)
Alt 03.11.2016, 10:16   #10
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 767
Danke erhalten: 2.013
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Langzeitbaubericht BO105 von MZ mit TRex 700

Danke für die Infos.
Jetzt verstehe ich das Prinzip.
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vario bo105 trex 700 steveman Scale Forum 17 10.09.2015 12:20
Langzeitbaubericht 700er Bo105 mit 550er Machanik Capelini81 Scale Forum 33 14.02.2015 12:27
Unterschiedliche Chassismasse zwischen Trex 700 E 3G und Trex 700 E 3GX V2 pictom Align 6 24.02.2012 20:13
Trainingswochenende mit trex 500 und trex 700 PatrickS Bilder und Videos 12 20.07.2010 03:39
Trex 500 bo105 steveman Scale Forum 0 08.07.2009 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.