RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2016, 14:19   #31
running
Member
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 795
Danke erhalten: 243
Flugort: Wild in 31600
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Ich habe nun mal nachgemessen: Bei meine SC-620 sind die angezeigten Zellspannungen identisch zum Messwert meines werkskalibrierten Voltcraft VC830 Multimeter.
Absolut keine Ausreisser, nach dem Laden sind alle Zellen bei 4,20V.

Bild gemessen an Zelle 1...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5557.JPG (1,58 MB, 158x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüße vom Maik

Geändert von running (12.11.2016 um 14:25 Uhr)
running ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 18:56   #32
Wupperflyer
Member
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 208
Danke erhalten: 74
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Hab bei meinem jetzt auch mal mit einem MMeter nachgemessen, alle Spannungen passen.
_____________________________
Gruß aus Wuppertal,
Wolfram
Wupperflyer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 21:08   #33
Florian S.
Member
 
Benutzerbild von Florian S.
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 648
Danke erhalten: 314
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Diese Ladespannungsverdoppelung bei Schwankungen der Versorgungsspannung macht mir doch etwas Kopf zerbrechen.

Wir laden bei uns am Platz aus Batterien die aus einer Solaranlage gespeist werden, da kommt es oft zu Schwankungen wenn mal eben einer seine 6S mit 10 Ampere voll knallt oder die dann voll sind und der Lader dann fertig ist.

Wäre diese erhöhte Ladespannung denn nur um Millisekunden Bereich oder wie ist das zu verstehen?
Florian S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 21:16   #34
running
Member
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 795
Danke erhalten: 243
Flugort: Wild in 31600
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Ein Lader steigert und senkt den Ladestrom doch kontinuierlich über eine gewisse Zeit.
Da brechen die Solarakkus doch normalerweise nicht schlagartig ein?
Vielleicht kann Gerd da was zu sagen.
_____________________________
Viele Grüße vom Maik
running ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 21:27   #35
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 7.527
Danke erhalten: 2.317
Flugort: Wildflieger, Pram, Oö
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von Florian S. Beitrag anzeigen
Diese Ladespannungsverdoppelung bei Schwankungen der Versorgungsspannung macht mir doch etwas Kopf zerbrechen.

Wir laden bei uns am Platz aus Batterien die aus einer Solaranlage gespeist werden, da kommt es oft zu Schwankungen wenn mal eben einer seine 6S mit 10 Ampere voll knallt oder die dann voll sind und der Lader dann fertig ist.

Wäre diese erhöhte Ladespannung denn nur um Millisekunden Bereich oder wie ist das zu verstehen?
Gerd schreibt,

Zitat:
Die Regelzeiten sind zu langsam und betragen um die 1,5 sek. bis sich der normale Ladestrom wieder einstellt!
Gute Ladegeräte zeigen hier nur 1/10 dessen!
Anscheinend (lt. Gerd) haben dieses "Problem" auch die Junsi Duos!

Quelle:SC-620 - Elektromodellflug Infos
_____________________________
Gruss Robert
MC32, MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 21:37   #36
Florian S.
Member
 
Benutzerbild von Florian S.
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 648
Danke erhalten: 314
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Würde also bedeuten ein z.b. 3S 2200mah akku der mit 8,8 A mit 4C geladen wird könnte bei Schwankungen in der Versorgungsspannung bis 1,5 Sekunden mit bis zu 17,6 A also 8C geladen werden.

Ich werde es einfach mal testen, ansonsten wird das 1010b dann zum Platz Ladegerät dekradiert und das SC-620 wird nur Zuhause betrieben.
Florian S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 21:55   #37
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 7.527
Danke erhalten: 2.317
Flugort: Wildflieger, Pram, Oö
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Wenn ich Gerd richtig interpretiere, dann geht es weniger um die Akkus, sondern der Lader kann hops gehen!
_____________________________
Gruss Robert
MC32, MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 22:09   #38
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.277
Danke erhalten: 4.167
Flugort: Österreich
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von running Beitrag anzeigen
Ein Lader steigert und senkt den Ladestrom doch kontinuierlich über eine gewisse Zeit.
Das stimmt so nicht. Manche Robbe-Lader brechen jede(!) Minute den Ladevorgang jäh ab für ein paar Sekunden. Pulsar-Lader pulsen stark. Und ein Gesamtsystem von mehreren so instabilen Ladern kann dann im Extremfall auch noch zum Schwingen anfangen, wenn mehrere Regelkreise gegeneinander arbeiten.
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 22:12   #39
Florian S.
Member
 
Benutzerbild von Florian S.
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 648
Danke erhalten: 314
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Wenn ich Gerd richtig interpretiere, dann geht es weniger um die Akkus, sondern der Lader kann hops gehen!
Das ist natürlich auch unschön.

Wie gesagt, ich teste einfach mal.
Florian S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.11.2016, 22:32   #40
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 934
Danke erhalten: 218
Flugort: Italy
Standard AW: iSDT SC-620 DC Erfahrungen, Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von Florian S. Beitrag anzeigen
Das ist natürlich auch unschön.

Wie gesagt, ich teste einfach mal.
Bei 70€ ist nicht viel kaputt... Berichte uns bitte.
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps & Tricks beim Bauen & Basteln berlinmille Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 14.08.2014 15:17
450X/4503D Tipps & Tricks Gol23 Blade 12 12.04.2013 18:29
3GX V2.1 - Info´s, Tipps & Tricks Meister Flybarless 10 11.12.2012 22:00
Reflex Tipps & Tricks helitim Simulatoren 1 18.06.2009 20:52
Tipps & Tricks zum MP fuchsf1 Henseleit 40 17.08.2006 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.