RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2016, 20:52   #31
heli-jos
Senior Member
 
Benutzerbild von heli-jos
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 1.197
Danke erhalten: 396
Flugort: wiesbaden / wiesbaden
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

guckst du hier:

scaleflying.de - Set 45° Metall Kegelräder

beste grüße
peter
_____________________________
... immer ´ne handbreit luft unter den kufen ...
... beste grüße ...
(heli-jos) - peter
heli-jos ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heli-jos für den nützlichen Beitrag:
Hummerfresse (06.12.2016)
Alt 05.12.2016, 21:15   #32
heliroland 66
Senior Member
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 2.493
Danke erhalten: 3.016
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Ich komm leider gerade am Abend mal für eine Stunde zum bauen.
Mensch Stefan, sei froh! Ich bin schon glücklich, wenn ich in der Woche 1 - 2 std an meiner Bo basteln kann.
Manuel ist hier bekannt für sein Tempo, da kann keiner mithalten.

Roland
_____________________________
Lockheed 286, Sikorsky S76 und Bo 105 in Bau, Graupner Hott
heliroland 66 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heliroland 66 für den nützlichen Beitrag:
Hummerfresse (06.12.2016)
Alt 06.12.2016, 06:56   #33
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 760
Danke erhalten: 1.993
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

HI Leute

Vielen Dank für die Komplimente sowie Tips und Links.
werde ich im Hinterkopf behalten.
Sobald die roten Kegelräder da sind, werde ich diese auch unter Last ausgiebig testen bevor der Heli das erste mal abhebt.
Ansonsten weiche ich auf die Metallkegelräder aus, auch wenn der Preis schon heftig dafür ist.

Weiter im Baubericht:
Gestern konnte ich den Antriebsstrang nach hinten so weit anpassen und ablängen, dass dieser nun passt.
Befestigung fehlt allerdings noch.

Auch die Mechanik hat gestern mal ganz grob ihren Platz gefunden.
Die Aluwinkel-Profile sind derzeit aber noch mit Klemmen befestigt.
Heute Abend wäre der Plan diese genau auszurichten und zu befestigen.
Dann kann auch die obere GFK-Abdeckung exakt ausgeschnitten werden.

Anbei ein paar Bilder vom Zwischenstand.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161205_180011_resized.jpg (535,5 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161205_180016_resized.jpg (499,4 KB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161205_180919_resized.jpg (431,7 KB, 133x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161205_180925_resized.jpg (316,6 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161205_182506_resized.jpg (339,3 KB, 147x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161205_181614_resized.jpg (354,1 KB, 138x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Hummerfresse für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (06.12.2016), Flusitom (06.12.2016), heliroland 66 (06.12.2016), Jeijei (07.12.2016), klarisatec (08.12.2016), steveman (06.12.2016)
Alt 07.12.2016, 06:46   #34
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 760
Danke erhalten: 1.993
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Update:
gestern wurden alle bisher verbauten Spanten endgültig mit aufgedickten 24h Epoxy verklebt. Da es hier nicht viel zu sehen gibt, habe ich mir Bilder gespart.
Ebenfalls habe ich bereits begonnen die Regler-Kabel zu verlängern um diesen nach unten in den Rumpfboden zu verlegen.

Heute Nachmittag gehts dann weiter.
Nachdem ich heute einen trainingsfreien Tag habe, kann es vollgas am Heli weiter gehen. Ziel ist es die Mechanik endgültig auszurichten und zu befestigen.
Sowie Regler und BEC nach unten in den Rumpf zu legen.
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hummerfresse für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (07.12.2016)
Alt 07.12.2016, 08:35   #35
goodhunting
Member
 
Registriert seit: 22.05.2014
Beiträge: 64
Danke erhalten: 37
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Hast du vileicht photos von deinen setup? Ich mochte die ESC und BEC auch unter den boden von meine bell 412 ste ken und mochte die kabel "ein bischen verlangern"...

Gh


Sent from my iPhone using Tapatalk
goodhunting ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu goodhunting für den nützlichen Beitrag:
Haucky (10.01.2017)
Alt 07.12.2016, 08:56   #36
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 760
Danke erhalten: 1.993
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Hallo Gh
sobald ich das heute verbaut habe, mache ich Bilder.
Ich werde die Kabel alle oben steckbar machen, sodass sich die Mechanik jederzeit leicht ausbauen lässt.
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.12.2016, 20:22   #37
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 760
Danke erhalten: 1.993
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Update:

Mechanik wurde heute ausgerichtet und fest verschraubt.
Bin maximal nach oben gegangen, sodass der Rotorkopf noch schön raus kommt.
Verschraubt wurde alles mit M6 Schrauben.
Bei der finalen Montage kommen dann selbstsichernde Muttern zum Einsatz.

Die Starrwelle läuft trotzdem parallel nach hinten bis zum Winkelgetriebe.
Auch die oberen Abdeckungen wurden weiter angepasst.
Hier ist nun nur noch ein wenig Feintuning angesagt.

Kabel vom Regler verlängert, sodass dieser schon mal unten im Rumpf liegt.
Die Kabel verschwinden später noch in einem kleinen Kabelkanal.

Anbei paar Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161207_201644_resized.jpg (370,0 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_201637_resized.jpg (345,5 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_201633_resized.jpg (366,3 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_200827_resized.jpg (409,2 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_200821_resized.jpg (569,3 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_191349_resized.jpg (426,9 KB, 118x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_191335_resized.jpg (444,2 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161207_191341_resized.jpg (477,5 KB, 121x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Manuel
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Hummerfresse für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (07.12.2016), Flusitom (07.12.2016), heliroland 66 (07.12.2016), Jeijei (07.12.2016), klarisatec (08.12.2016), MB-Drums.de (08.12.2016), scalefan (07.12.2016), steveman (08.12.2016), tisi (12.12.2016)
Alt 08.12.2016, 09:17   #38
goodhunting
Member
 
Registriert seit: 22.05.2014
Beiträge: 64
Danke erhalten: 37
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Ok. Deine haupt batterien wurde auf die boden sein. Wo wirst du die BEC und elektronik-batterien stecken? Auch auf die boden?

Meine dilemma ist welche kabeln zu flverlangern auf die BEC um die elektronik normal funkcioniert.

Gh
Ps: nein Deutsch ist nicht perfekt.... aber ich hoffe dass sie mir verstanden...
goodhunting ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.12.2016, 09:24   #39
Hummerfresse
Member
 
Benutzerbild von Hummerfresse
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 760
Danke erhalten: 1.993
Flugort: Chiemgau
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Hallo goodhunting.

ja.. die LIPOs für Motor sowie die LIPOs für das BEC kommen auf den Boden.
Da sind sie später nach dem Cockpit- sowie Passagierraumausbau unsichtbar.
Auch das BEC wird direkt unten verbaut.
Die Kabel zur Versorgung der Mechanik müssen dann natürlich alle entsprechend nach oben verlängert / gelegt werden.

Ein Verlängern der Kabel ist kein Problem.
Beim Relger ist es wichtig die Motorkabel zu verlängern, nicht die Anschlusskabel der LIPOs.
Beim BEC ist es ebenfalls so. Auf der Spannungsseite, welche die Mechanik bzw. Servos usw. versorgt kannst du ohne Probleme ein wenig verlängern.
Das habe ich schon zig mal gemacht. Der Kabelquerschnitt sollte halt mindesten gleich bleiben oder evtl ein bisschen größer. Denn eine längere Leitung bedeutet einen höheren Widerstand.
Das spielt sich aber bei den paar cm alles in einem Rahmen ab, der wahrscheinlich völlig irrelevant ist.
_____________________________
Gruß
Manuel

Geändert von Hummerfresse (08.12.2016 um 09:27 Uhr)
Hummerfresse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.12.2016, 10:14   #40
goodhunting
Member
 
Registriert seit: 22.05.2014
Beiträge: 64
Danke erhalten: 37
Standard AW: Vario EC145 + T-Rex 700

Ok Danke fur die antwort. Mach ich so dann.

Gh
goodhunting ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vario Airwolf 2001 - T-Rex 700 Heckrotor hasansemra2 Scale Forum 36 07.01.2017 13:41
Hilfe Vibrationen - T-Rex 700 Wren 44 im Vario Big Jet Ranger helipilot117 Align 0 31.10.2015 20:31
Vario Rumpfbausatz Bell 230 mit T-Rex 700 smalltalk70 Scale Forum 8 16.02.2015 19:32
T-Rex 700 in Vario EC665 Tiger Hummerfresse Scale Forum 171 02.02.2015 08:56
T-Rex 500 EC145 Kesaro Scale Forum 1 12.01.2009 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.