RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2018, 23:36   #1
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 673
Danke erhalten: 212
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard [Goblin 700] Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Hallo zusammen,

ich habe einen 710er T-Line aufgebaut.
Setup:

Pyro 800, Kosmik 160, VBar Neo pro, Hitec D945TW auf der TS, JR NXB89G am Heck, Thunderbolt Blätter aus Bausatz. Drehzahlen sind 1750, 1950 und 2150

Zum Problem:

Wenn ich egal in welcher Drehzahl ruckartig zyklisch, also Nick oder Roll einsteuere, wobbelt der Heli kurz, bzw. schwingt sich auf.

Einrasten, Schwebeflug und Geradeausflug sind unauffällig.Dämpfung ist die B-Variante

Mich würden eure Einstellwerte der TS in der NEO interessieren und natürlich auch alle anderen Tipps um das Problem zu beheben
_____________________________
Black Thunder T-Line,Henseleit TDF, Compass EXO, Startseite
Sexyrexy600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 10:38   #2
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.777
Danke erhalten: 673
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Eigentlich sollte die Neo sowas nach paar Flügen doch selbst über den Taumelscheibenoptimierer rausfiltern.

Ist deine Taumelscheibenführung spielfrei?

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, T-Rex 800 E Pro, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 12:44   #3
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 673
Danke erhalten: 212
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Der Optimierter verbessert nur das Stopverhalten. TS läuft sehr leichtgängig und spielfrei.
_____________________________
Black Thunder T-Line,Henseleit TDF, Compass EXO, Startseite
Sexyrexy600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 12:54   #4
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.665
Danke erhalten: 633
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

ich sehe das Wobbeln als nicht zueinader passende Blatthärte und Dämpfung

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 13:10   #5
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 673
Danke erhalten: 212
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Das ist auch meine Vermutung. Werde mal andere Dämpfer testen. Eventuell bin ich aber auch mit meinen Einstellungen der TS zu hoch. Bin es gewohnt bei Helis dieser Größe mit der Empfindlichkeit auf etwa 90 bis 100 zu gehen. Möglicherweise ist das zu hoch für den BT.
_____________________________
Black Thunder T-Line,Henseleit TDF, Compass EXO, Startseite
Sexyrexy600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 13:30   #6
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 685
Danke erhalten: 362
Flugort: Kreis Esslingen
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Beim anderen Thema wurde dir 75 als Kopfempfindlichkeit für Vstabi empfohlen.
Wobei du geschrieben hattest, dass verschiedenste Werte keine Abhilfe brachten.

Bei mir läuft er super, einmal mit Axon und einmal mit BD3SX,
beidesmal mit Standardwerten.
_____________________________
T-Rex, Logo, TDF, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.12.2018, 14:04   #7
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 673
Danke erhalten: 212
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Zitat:
Zitat von diabolotin Beitrag anzeigen
Beim anderen Thema wurde dir 75 als Kopfempfindlichkeit für Vstabi empfohlen.
Wobei du geschrieben hattest, dass verschiedenste Werte keine Abhilfe brachten.

Bei mir läuft er super, einmal mit Axon und einmal mit BD3SX,
beidesmal mit Standardwerten.
Ist Richtig. Habe ich auch getestet. Unterschied ist praktisch nicht vorhanden, außer das der Heli dann für mich schwammig wirkt.
_____________________________
Black Thunder T-Line,Henseleit TDF, Compass EXO, Startseite
Sexyrexy600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2019, 22:41   #8
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 685
Danke erhalten: 362
Flugort: Kreis Esslingen
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Über ein ähnliches Problem wird auch hier berichtet:
Black Thunder T-Line shaking at cyclic inputs - HeliFreak

Möglicherweise haben die aktuellen Baukästen andere Dämpfer beigelegt, o.ä.
Allerdings scheint jedermal das Vstabi als FBL eingebaut,
vielleicht eine ungünstige Gesamtkonstellation der einzelnen Komponenten?

Habe gerade gesehen das bist auch du, mit anderem Nickname...
_____________________________
T-Rex, Logo, TDF, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2019, 12:39   #9
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 685
Danke erhalten: 362
Flugort: Kreis Esslingen
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

@SexyRexy: hat der breitere Kopf von Goblin Sport oder Competition die erhoffte Lösung gebracht?

Wäre interessant zu wissen, falls ein anderer BT710 mal die gleichen Faxen macht.
_____________________________
T-Rex, Logo, TDF, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2019, 13:12   #10
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.777
Danke erhalten: 673
Standard [Goblin 700] AW: Black Thunder T-Line Wobbeln bei zyklischen Steuereingaben

Meiner fliegt mit V-Stabi Neo ohne Wobbeln.
Ich fliege aber keine SAB Blätter, sondern DH-Blades.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, T-Rex 800 E Pro, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: SAB


Stichworte
black thunder, empfindlichkeit, vbar neo, wobbeln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin allg.] Black Thunder T-Line - Setup für <5KG GoblinFan SAB 15 17.02.2019 10:14
Goblin Black Thunder T Line seppv8 Bilder und Videos 17 24.12.2018 15:59
SAB Black Thunder T-line / Akihiro Nasiwara Airjunkie Bilder und Videos 4 03.09.2017 19:37
Regler für Gobelin Black Thunder T-Line 710 Cbstsch Elektro 17 29.05.2017 22:44
SAB GOBLIN BLACK THUNDER: T-Line qu4x Newsforum 73 09.03.2017 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.