RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2017, 09:29   #1
Dr. Helix Pteron
Member
 
Benutzerbild von Dr. Helix Pteron
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 164
Danke erhalten: 77
Standard JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Hallo,

ich bin von Futaba auf JETI DS-16 umgestiegen und versuche gerade, die vielschichtigen Möglichkeiten der Telemetriefunktionen des Senders praktikabel auszunutzen:

1.) Stoppuhren:
Ich habe erstens eine Stoppuhr programmiert, welche die Gesamtflugzeit (Flugstunden) aufzeichnet. Diese Uhr startet mittels eines Telemetriegebers: Sobald die Rotordrehzahl größer als 60 RPM ist, startet die Uhr. (Ich denke, 60 RPM sind ein sinnvoller Wert.) In den Einstellungen zur Uhr habe ich den Menüpunkt "Rückstellung" auf "lang" gesetzt. Wenn man den Sender aus- und wieder einschaltet, bleibt die gemessene Zeit somit erhalten und eine neu aufgezeichnete Flugzeit wird auf die bereits gemessene und abgespeicherte Zeit aufsummiert. Damit habe ich die gesamte Flugzeit des jeweiligen Modells und damit die Wartungsintervalle (für Kugellager, Riemen etc.) im Blick. Ich weiß, wie viele Stunden das Modell bereits in der Luft war (flugphasenunabhängig). Wenn man auf dem Startbildschirm auf "Clr" drückt, wird der Timer nicht zurückgestellt (das würde ja keinen Sinn ergeben); nur wenn man länger auf dieser Taste (3sec) bleibt (was man aber vermeiden sollte).

Ich habe zweitens eine Stoppuhr programmiert, welche die Flugzeit des aktuellen Fluges aufzeichnet. Diese Uhr startet mittels desselben Telemetriegebers: Sobald die Rotordrehzahl größer als 60 RPM ist, startet die Uhr. In den Einstellungen zur Uhr habe ich die Rückstellung auf "kurz" gesetzt. Wenn man den Sender aus- und wieder einschaltet, bleibt die gemessene Zeit nicht erhalten, sondern wird gelöscht. Wenn man auf "Clr" auf dem Startbildschirm drückt, wird der Timer zurückgestellt; auch wenn man nur kurz drückt. Es wird also die Zeit des aktuell absolvierten Fluges ermittelt (flugphasenunabhängig).

Zusätzlich zu dieser zweiten Stoppuhr (Flugzeit des aktuellen Fluges) habe ich in den Einstellungen für diese Stoppuhr als Resetschalter einen logischen Schalter gesetzt. Dieser logische Schalter setzt die Flugzeit auf null, sobald ein neuer, voller Akku angeklemmt wird. Der logische Schalter setzt sich aus zwei Telemetriegebern zusammen: (MX1) Gesamtspannung des Antriebsakkus > 20 Volt (als Beispiel) und (MX2) Kapazität < 1 mAh. Wenn beide Bedingungen von MX1 und MX2 erfüllt sind, wird der Timer zurückgestellt (Reset).

2.) Alarm:
Ich fliege nach Kapazität (Verbrauch) und nicht nach Einzelzellen-Spannungsüberwachung. Ich habe einen Alarm gesetzt, dass eine Warnung kommt, sobald die Kapazität unter einen vordefinierten Wert sinkt (bspw. 25% Restkapazität). Ertönt dieser Alarm, heißt es landen. Zusätzlich kann ich mir über einen Schalter den aktuellen Wert während des Fluges ansagen lassen (alternativ eventuell über das Kippen des Senders --> Bewegungssensor).

Habt ihr das ähnlich gelöst? Habt ihr weitere Tipps, welche die Stoppuhren, Alarme und Sprachausgaben betreffen? Mein beschriebenes Prozedere müsste so in der Praxis funktionieren, oder?

Schöne Grüße

Christoph

Geändert von Dr. Helix Pteron (16.07.2017 um 09:32 Uhr)
Dr. Helix Pteron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr. Helix Pteron für den nützlichen Beitrag:
Michldigital (26.07.2017)
Alt 16.07.2017, 09:44   #2
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 2.557
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Hallo Christoph,

da sind tolle Ideen dabei!
Ich habe die Ansage der verbrauchten Kapazität auf Linkskipp gelegt. Geht super. Auf Rechtskipp habe ich die Drehzahl.
Ansonsten halt generller Alarm bei 20% Restkapa.

Außerdem habe ich noch einen Check einprogrammiert, der das versehentliche Anstecken eines leeren Akkus meldet. Allerdings funkionioniert das noch nicht gescheit. Die Stimme meckert auch bei einem vollen Akku ein paarmal, obwol ich das mit einer Mindestkapa verknüpft habe. Zudem habe ich noch einen Alarm für BEC Unterspannung, damit ich weiß, dass die Greencaps anspringen, weil das BEC ausgestiegen ist. Hier meckert die Stimme auch am Anfang, wenn das Kosmik BEC noch nicht die volle Spannung liefert.

Die Umschaltung von Schüler auf Lehrer habe ich so programmiert, dass es bei der Bewegung eines der TS-Sticks oder der Betätigung des Rettungsschalters sofot auf Lehrer zurückschaltet, also ohne irgend einen Schalter drücken zu müssen.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (16.07.2017 um 09:51 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2017, 09:54   #3
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 2.557
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Die Gesamtlautstärke habe ich auf einen Poti gelegt und die maximale Ansagelautstärke auf ca. 70% reduziert.
Die Potistellung wird beim Einschalten abgefragt, sodass die Telemetreiansage auf alle Fälle auf laut steht.
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2017, 10:49   #4
René S.
Member
 
Benutzerbild von René S.
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 628
Danke erhalten: 168
Flugort: Eberswalde
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Zusätzlich zum Kapazitätsalarm habe ich noch einen Spannungsalarm, wenn der Flugakku zu weit einbricht. Da die Akkus ja mit zunehmendem Alter weniger belastbar sind.
René S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2017, 11:52   #5
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 2.557
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Den Spannungsalarm habe ich auch. Und die anderen TM Werte wie Temp. usw. liegen auch auf Alarmen. Wichtig finde ich noch, dass alle Modelle so gleich wie möglich programmiert sind und dass der Sender möglichst seltem quatscht. Sonst hört man irgendwann nicht mehr hin.
Doof ist nur, dass man alle Modelle einzeln nachziehen muss, wenn einem noch etwas Neues einfällt.
Wenn man etwas schmerzfrei ist, bekommt man auch im Jeti-Forum gute Hinweise.
Ich frage am liebsten bei Fa. Hacker direkt nach. Da wurde mir immer schnell und freundlich geholfen.
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.07.2017, 23:42   #6
Dr. Helix Pteron
Member
 
Benutzerbild von Dr. Helix Pteron
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 164
Danke erhalten: 77
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Vielen herzlichen Dank für die Beiträge!

Zitat:
Außerdem habe ich noch einen Check einprogrammiert, der das versehentliche Anstecken eines leeren Akkus meldet. Allerdings funkionioniert das noch nicht gescheit. Die Stimme meckert auch bei einem vollen Akku ein paarmal, obwol ich das mit einer Mindestkapa verknüpft habe.
Ich habe hier die mit FW 4.0 eingeführte Vorflugkontrolle iZm einem leeren Akku programmiert (siehe Release Notes). Das funktioniert soweit gut. Ich nehme an, du hast einen normalen Alarm programmiert ohne Haken in der Zeile "Vorflugcheck". Oder wie hast du das implementiert mit der Mindestkapazität?

Zitat:
Wichtig finde ich noch, dass alle Modelle so gleich wie möglich programmiert sind und dass der Sender möglichst seltem quatscht. Sonst hört man irgendwann nicht mehr hin.
Ja, das habe ich mir auch gedacht. Während des Fluges sollte sich möglichst wenig die freundliche Stimme aus dem Sender melden, nur wenn es Zeit ist zu landen. Und alles möglichst automatisiert (siehe Stoppuhren oben), ohne dass man irgendwelche Schalter betätigen muss. Die Sprachkommandos der kommenden DS-24 gibt es für die DS-16 leider nicht, wäre schon eine coole Sache.

Zitat:
Wenn man etwas schmerzfrei ist, bekommt man auch im Jeti-Forum gute Hinweise.
Man muss einfach die Beiträge vom User PW ignorieren ...

Die (noch vorhandene) Gesamtkapazität kann man sich nicht anzeigen lassen, oder? Nur die bisher Verbrauchte, wenn ich das richtig verstanden habe.

Geändert von Dr. Helix Pteron (16.07.2017 um 23:48 Uhr)
Dr. Helix Pteron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.07.2017, 08:19   #7
Uija
Senior Member
 
Benutzerbild von Uija
 
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 2.643
Danke erhalten: 1.646
Flugort: Hamburg
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Kein Messgerät kann wissen wie viel Kapazität in einem Akku ist. Daher messen wir den Verbrauch und müssen Rückschlüsse auf die verbleibende Kapazität ziehen. Übrigens sind in einem Akku, auf dem 5000mAh draufstehen nicht unbedingt 5000mAh drin
_____________________________
LG, Jens
Voodoo 700, Voodoo 600, Goblin 380
Heli-Club Hamburg
Uija ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.07.2017, 08:34   #8
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 2.557
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Ich habe noch die 3er Firmware drauf, da gabs das mit dem Akkucheck bei der Vorflugkontrolle noch nicht. Wäre aber ein Grund, umzusteigen.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.07.2017, 10:14   #9
echo.zulu
Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 454
Danke erhalten: 121
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Ich lese hier mal interessiert mit. Irgendwann werde ich wohl auch umsteigen. Das man von den vielfältigen Möglichkeiten der Jeti-Sender fast erschlagen wird, sehe ich eher positiv. Bei Futaba klammert man sich schon an den kleinsten Strohhalm um dann doch unterzugehen. Die haben ganz offensichtlich immer noch nicht verstanden, dass Telemetrie durchaus sinnvoll sein kann.
_____________________________
CU,
Egbert.
Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
GranTorino-5000 (22.07.2017)
Alt 17.07.2017, 17:16   #10
Rolli
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolli
 
Registriert seit: 22.08.2006
Beiträge: 2.344
Danke erhalten: 574
Flugort: auf allen Feldwegen
Standard AW: JETI DS: Bspw. für Stoppuhren, Alarme, Telemetrie

Zitat:
Zitat von Dr. Helix Pteron Beitrag anzeigen
Man muss einfach die Beiträge vom User PW ignorieren ...
Darf man mal fragen,warum man diese Beiträge ignorieren sollte, (nur interessenhalber)
Rolf
_____________________________
MC 22, IISI V2 und Einzelzellenüberwachung sind meine treuen Begleiter.
Rolli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telemetrie Jeti DC16 da Silva Sonstige Elektronik 24 22.09.2017 22:25
Spektrum DX9 Telemetrie Alarme Bigfoot Sender / Empfänger 24 09.08.2016 11:56
Jeti und Kosmik - Telemetrie? tc1975 Sonstige Elektronik 5 11.03.2015 09:33
Telemetrie mit Jeti Duplex als Ersatz für Spektrum Telemetrie parkplatzflieger Sonstige Elektronik 40 21.02.2013 15:27
Jeti Telemetrie Erfahrungen Hakko Sender / Empfänger 34 01.06.2011 22:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.