RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2021, 17:36   #21
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.283
Danke erhalten: 2.858
Flugort: Koblenz
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
YGE hat Kontronik an der Spitze abgelöst. Das ist passiert.
Nee, Kontronik hat sich selbst mit mangelhaften Produkten von der Spitze weggenommen, das ist passiert.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
Aviatoer69 (10.08.2021), Fetzi (10.08.2021)
Alt 10.08.2021, 18:31   #22
VolkerZ
Member
 
Registriert seit: 05.08.2020
Beiträge: 469
Danke erhalten: 197
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Ich bin der Meinung das hier zu viel durch eine Rosa Brille geschaut wird. Nicht jeder der Helikopter fliegt benutzt einen Mikado Sender.
Ich mit meiner Jeti Anlage muss erst den USB-Adapter verwenden damit ich Telemetrie und Einstellungen über den Sender vornehmen kann. So geht es auch anderen Herstellern.
Meinen Kosmik bekomme ich auch althergebracht eingestellt. Und für Telemetrie nutze ich das TelMe. Funktioniert bislang ohne Probleme. Den Sanftanlauf macht der Kosmik prima. Ich kann nicht erkennen das es der YGE besser macht. Mich persönlich nervt es sehr das die USB-Adapter nicht kompatibel sind. Wäre wahrscheinlich gar kein Problem aber von den Herstellern halt nicht gewollt.
Und den Support von Kontronik habe ich immer zeitnah bekommen.
Nur oft brauchte ich keinen Support.

Gruß Volker
VolkerZ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.08.2021, 20:24   #23
angyh
Member
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 54
Danke erhalten: 1
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Hallo,

vielen dank für die einschätzungen.

So jetzt mal zu den fragen.

Was machen die Regler bei über Temp. ?
Schalten die ab oder reglen die einfach etwas zurück ?
angyh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.08.2021, 21:58   #24
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.810
Danke erhalten: 3.036
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Der YGE fällt auf eine feste PWM (glaube 50%) zurück und schaltet den Governor ab.
Damit kann man ganz normal landen.
Die Schutzfunktion setzt bei 90°C FET oder BEC Temperatur ein.
_____________________________
Logo 200 / Protos 380 / Oxy 5 MEG / Kraken 580 / Kraken 700 / Goblin RAW / Protos 700 Evo
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (10.08.2021), rainerX (11.08.2021), SlowFlyer (10.08.2021)
Alt 10.08.2021, 22:54   #25
angyh
Member
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 54
Danke erhalten: 1
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Und wie macht das HW ?
angyh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.08.2021, 23:41   #26
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 6.201
Danke erhalten: 1.546
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Zitat:
Zitat von michaMEG Beitrag anzeigen
Bei manch anderem Hersteller muß man da zur HV Variante greifen oder Basteln.
Was ein Käse... Nicht immer nur an Helis denken bitte! Der Regler im Schrumpfschlauch funktioniert trotzdem besser!
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2021, 08:19   #27
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 2.004
Danke erhalten: 727
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Zitat:
Zitat von Daniel Schmidt Beitrag anzeigen
Was ein Käse... Nicht immer nur an Helis denken bitte! Der Regler im Schrumpfschlauch funktioniert trotzdem besser!
Ist hier ja ein Heli Forum, oder?
Und auch nicht immer nur an YGE und HW denken, es gibt auch noch andere Hersteller.

Bei meinen YGE Schrumpfschlauch-Reglern hatte ich auch noch keine Probleme, die bleiben relativ kühl.
_____________________________
Grüße, Micha

Geändert von michaMEG (11.08.2021 um 08:22 Uhr)
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2021, 09:00   #28
Aviatoer69
Member
 
Registriert seit: 07.01.2017
Beiträge: 985
Danke erhalten: 585
Flugort: Seligenstadt
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Zitat:
Zitat von angyh Beitrag anzeigen
Und wie macht das HW ?
Die Regeln auch auf 50% runter und man kann den Heli damit noch landen.
Sollte auch genauso sein. Was nützt einen ein heiler Regler wenn der Rest dadurch schaden nimmt?
Das machen die alten Roten, habe ich bei mir und anderen Kollegen schon mehrfach gehabt. Völliger Schwachsinn, das der Regler komplett zu macht und das in der Preisklasse.
Die neuen Roten regeln glaube ich mittlerweile auch nur noch auf einen bestimmten Wert runter.
_____________________________
Gruß
Aviatoer69
Spektrum DX9,Blade McpX BL,550 SX,SE.
Aviatoer69 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2021, 09:08   #29
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 2.004
Danke erhalten: 727
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Das Erlebnis hatte ich auch schon mit Graupner Reglern, da gibt es im Heli Modus auch kein sanftes Abschalten bei Spannungseinbrüchen, komischerweise aber bei Flächen-Modell-Einstellung.
Ich habe dann bei diesen einfach die Abschaltspannung extrem niedrig eingestellt, da ich ja sowieso über Telemetrie gewarnt werde, ist es so kein Problem mehr, muß man aber wissen!
Die Standardeinstellung (auto catoff) für Helis ist da gefährlich!

Ansonsten kann man, mit der letzten Firmware, über die auch nicht klagen.
Natürlich vorausgesetzt, er ist ordentlich Dimensioniert.
_____________________________
Grüße, Micha

Geändert von michaMEG (11.08.2021 um 09:18 Uhr)
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2021, 23:18   #30
Kurbel.Urmel
Die Besenflugschule
 
Benutzerbild von Kurbel.Urmel
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 1.382
Danke erhalten: 1.102
Standard AW: Welcher ist "der" High-End Regler ?

Fliege zwei Tribunus 200 Regler, die tun seit mehreren hundert Flügen sehr tapfer ihren Dienst. Die Regelung find ich klasse, greifen frühzeitig und sanft ein.

Was sie gar nicht mögen ist im Maisacker mit laufendem Motor (2-3 Sek.) zu landen. Dann sind definitiv hinüber. Ein Freund hat die Erfahrung mit einer Hecke machen dürfen, mit gleichem Ergebnis - futsch. Den Support von Scorpion sollte man auch hoffentlich nie brauchen, ansonsten ist der Sommer schnell rum.

Im „normalen“ Flugbetrieb ist er aber eigentlich nicht kaputt zu kriegen, wenn man nicht gerade Speedambitionen hat.

Gruß Omar
_____________________________
www.Die-Besenflugschule.de
Kurbel.Urmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HOTT, Fasst o. Spektrum? Welcher Sender ist "Zukunftssicher" ? ilFuturo Sender / Empfänger 53 15.07.2015 21:17
Scorpion "High End Range", LE bzw. handgewickelt 4530, 4535, 5035 pmmkm Elektro 5 02.04.2013 12:29
Telemetrie - Hott vs. M-Link weil Unilog2/JLog2 - Welcher Sender ist "besser"? Fibo Sender / Empfänger 16 09.03.2012 13:43
Spektrum Empfänger: welcher (Servo)Kanal ist "GEAR" cycoso Sender / Empfänger 6 08.09.2009 21:28
Welchen Auspuff soll ich nun für den Os50 nehme? Welcher ist der "beste"???? körv Verbrenner 3 01.07.2007 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.