RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2019, 21:15   #31
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.126
Danke erhalten: 582
Standard Seine Frage ...

Zitat:
Zitat von OfficeCopter Beitrag anzeigen
Und das Forum diskutiert und diskutiert... Dabei hat der Threadersteller sich schon lang einen Kosmik geholt um auf Nummer sicher zu gehen.
... war wohl eher allgemein. Und wie so oft hat man danach vom Themenautor nix mehr gehört.

Aber egal, es ist interessant! Warum nicht diskutieren? Dafür gibt´s doch Foren, oder?

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu <<Philipp>> für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (12.02.2019), Luftquirl (12.02.2019)
Alt 18.02.2019, 18:43   #32
augur
Senior Member
 
Benutzerbild von augur
 
Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 2.311
Danke erhalten: 139
Flugort: FTG Borstel-Hohenraden
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Moin der 80erJive HV geht über 200A im Peak ohne abzuregeln
Ich lese schon noch mit, aber hab bisher keine Meinung zu den Themen gehabt und es gespannt verfolgt. Leider hab ich jedoch wenig über den Jive Pro 80 erfahren, aber etwas über andere Reglermodelle. :-)

Ich gehöre ja noch der Heli56er Riege mit Jive80HV und auch Jive 60HV, welcher ohne Überlastwarnung seine 130A Spitzen wegsteckt in meinem Soxos 600. Nur über den Jive Pro gibt es irgendwie keine genauen Angaben. Mal als Vergleich:

Soxos 700, Jive Pro 120, Pyro 700 selbstgewickelt, Peaks 150A...
Soxos 600, Jive 60HV, Pyro 700, Peaks 130A und zuckt auch nicht.

Dem Jive Pro trau ich das aber nicht mehr zu.
_____________________________
SoxoS rocks! :-)
augur ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 12:15   #33
holgers
Senior Member
 
Benutzerbild von holgers
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 1.231
Danke erhalten: 110
Flugort: Berlin/Braunschweig
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Hallo, ich bin wieder mal da. Das liegt daran, das sich einen gebrauchten 600SE mit Pyro-700-45 und Jive 80+HV gekauft habe. Ich möchte den mit 12S betreiben (2x 6S 5000mAh).

Frage 1: Kann ich zwei SLS 6S 5000mAh in Reihe verwenden oder sind die zu schwer? Ich lese beim 600SE die Empfehlung, max 4000 mAh zu nehmen. Meine beiden 5000er wiegen zusammen mit Kabelage knapp 1600g.

Frage 2: Welche Ströme erwarten mich denn bei 12S? Ich kann kein 3D, es wird agiler Rundflug werden. In Grenzsituationen wird aber sicher auch mal voll Pitch reingedrückt.

Meine Fragen 3 bis x zum Kontronik Regler werde ich dann in einem andren Thread stellen

Danke & Gruß, Holger
holgers ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 12:58   #34
spacebaron
helispecials.de
Hersteller Tuningteile
 
Benutzerbild von spacebaron
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1.996
Danke erhalten: 258
Flugort: Trofi, auf der wilden Wiese, MFF Bitz und MFC Oberhausen
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

hallo,
zu 1.) wenn du mit dem Schwerpunkt bei 5000 hinkommst ja.
zu2.) zwischen 40 und 80A dauer ....130 peak.
gruss
_____________________________
TDF, TDR1, TDR2 , 2x Logo400CFK,
TRex600 N+E-Umbau,TRex700N E-Umbau
V-Bar Control..
spacebaron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacebaron für den nützlichen Beitrag:
holgers (26.09.2019)
Alt 26.09.2019, 13:06   #35
holgers
Senior Member
 
Benutzerbild von holgers
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 1.231
Danke erhalten: 110
Flugort: Berlin/Braunschweig
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Danke für diene schnelle ntwort. Dann wäre mir bei einem Regler >80 irgendwie wohler...

Ob wohl ein YGE 90 HV oder 120 HV auch mit einem Kontronik Motor klarkommt?

Danke & Gruß, Holger
holgers ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 13:13   #36
spacebaron
helispecials.de
Hersteller Tuningteile
 
Benutzerbild von spacebaron
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1.996
Danke erhalten: 258
Flugort: Trofi, auf der wilden Wiese, MFF Bitz und MFC Oberhausen
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

schau dir mal die hobbywing regler an....
_____________________________
TDF, TDR1, TDR2 , 2x Logo400CFK,
TRex600 N+E-Umbau,TRex700N E-Umbau
V-Bar Control..
spacebaron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 13:42   #37
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.488
Danke erhalten: 440
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Also bei den alten Jive würde ich mir bei gemäßigtem Flugstil keine Gedanken machen, dass der gleich abschaltet. Die sind doch recht hart im Nehmen. Durch einen 80er Jive wurden schon ganz andere Ströme als die zuvor angegebenen durchgejagt. Allerding sollte man auch etwas das Thema Kühlung im Auge haben. Handelte es sich um einen Jive Pro wäre ich tatsächlich skeptisch.

Zu den Akkus: 1.600 Gramm Akkugewicht ist für einen 600 SE schon recht viel. M.E. wird ihm damit seine Leichtigkeit im wahrsten Sinne des Wortes genommen. Es könnte aber sein, dass er damit auf der kopflastigen Seite landet. Eine unbegrenzte Möglichkeit zur Schwerpunktjustage bietet er ja nicht.
_____________________________
Diabolo 700, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3 Tareq, Oxy 2

Geändert von goone75 (26.09.2019 um 13:47 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 13:53   #38
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 656
Danke erhalten: 211
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Bei einem alten JIVE 80 brauchst du dir sicher keine Gedanken zu machen. Ich fliege den Pyro 700-52 mit Jive 80 HV an 12s5000 im TDR. Old-men-3D halt, keine Probleme bisher.
_____________________________
2x TDR | Voodoo 400 | VBC
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 20:37   #39
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.455
Danke erhalten: 455
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Der alte 80er Jive kann Peaks von über 200A ab, bevor er zumacht.

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2019, 06:59   #40
holgers
Senior Member
 
Benutzerbild von holgers
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 1.231
Danke erhalten: 110
Flugort: Berlin/Braunschweig
Standard AW: Jive Pro 80 mit Pyro 700

Dann versuche ich es erstmal mit dem Jive, bevor ich mich mit Hobbywink, YGE & Co beschäftige.
Gruß, Holger
holgers ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontronik Jive Pro 120 mit Pyro 750, bei wem funktioniert´s spitz_1 Elektro 7 25.10.2015 09:40
Diabolo mit Jive 80 HV und Pyro 700-520 mit 12s Petrwowsk Minicopter 17 04.11.2013 12:44
Bilanz: Jive 80 + Pyro 700 --> Kosmik + Pyro 750 Till Henseleit 12 03.04.2013 08:38
Einstellungen Jive mit Pyro 700. Welche habt ihr? Reding Pit Elektro 16 20.05.2010 02:12
Goldkontakte Jive 120HV / Pyro 700-52 ? KaiB Elektro 17 15.05.2010 04:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.