RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2012, 22:42   #31
siXtreme
Team Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von siXtreme
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 3.639
Danke erhalten: 2.590
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Nur mal als Tipp:
Heißkleber gibts auch in ROT.

Gruß
_____________________________
Airtist.de
siXtreme ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2012, 22:48   #32
Jee
Member
 
Benutzerbild von Jee
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 659
Danke erhalten: 324
Flugort: Neu-Ulm/ Ulm & Erbach
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Wird der Jive nicht unter Umständen im Betrieb zu heiss, für Heisskleber!?
_____________________________
Gruß, Jan Peter
(Blog: http://janpeter.net)
Jee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2012, 23:10   #33
Snowman2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Zitat:
Zitat von sme Beitrag anzeigen
und wenn man schon die Kondensatoren tauscht, würde ich direkt die 60 Volt Ausführung nehmen. Die 50V sind bei 12s schon knapp.
Da gab es in einem anderen Thread schon eine ausführliche Diskusion zu. Danach sollen die 50V Elkos auch reichen aber schaden kann ein 63V Elko natürlich nicht. Die sind bei den Rubycon ZLH 4mm länger.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2012, 23:13   #34
don_king
Senior Member
 
Benutzerbild von don_king
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 2.743
Danke erhalten: 884
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Dafür ist der Innenwiderstand aber auch größer.
Ich würde bei 50V bleiben, es hat Gründe weshalb die verbaut werden...

Gruß Stefan
don_king ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2012, 23:19   #35
7 Up
Member
 
Benutzerbild von 7 Up
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 912
Danke erhalten: 437
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Unabhängig vom Schaden, die Kabelverlegung ist nicht ganz "optimal" die drücken auch schon auf die Elkos, sonst hat R. Sixxt aber einen guten Tipp!
7 Up ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 7 Up für den nützlichen Beitrag:
kheymann (24.08.2012)
Alt 23.08.2012, 05:33   #36
Holle
SlowFlyWorld.de
Hersteller
 
Benutzerbild von Holle
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 625
Danke erhalten: 1.199
Flugort: 31547 Dingendskirchen
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Moin
Vielleicht wären die Elko-Platinen vom Heino eine gute Idee ?
Die KLeineren müßten, so nach Augenmaß, direkt an den Regler passen, und haben gleich höhere Kapazität.



_____________________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie
Holle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Holle für den nützlichen Beitrag:
marndra (22.10.2012)
Alt 23.08.2012, 10:21   #37
Matthias B.
Member
 
Benutzerbild von Matthias B.
 
Registriert seit: 27.05.2007
Beiträge: 187
Danke erhalten: 19
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Hallo und guten Tag.

Was vielleicht auch nicht schlecht wäre, wenn jemand die ungefähren Maße nennen könnte wo der Schnitt verlaufen muss.
So könnte man eventuell ein versehentliches Einschneiden der Leiterlaufbahnen vermeiden.
_____________________________
Die besten Grüsse
Matthias
Matthias B. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.08.2012, 00:15   #38
Linus
R²prototyping gmbh
Hersteller
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 11.03.2010
Beiträge: 1.335
Danke erhalten: 1.187
Flugort: Zumikon
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Moin Moin

es gab schon ein paar Threads zu dem Thema, einfach zur Sicherheit, damit nicht passiert, hier nochmal das wichtigste:

- Eingedellte, defekte Kondensatoren haben extrem hohes Risiko zu platzen, wenn nicht sofort, dann nach einiger Zeit, vom Flug mit so mechanisch beschädigten Kondensatoren ist dringend abzuraten

- Der Kondensator muss extrem Hohe Ströme mit hoher Frequenz übertragen. Dazu muss er direkt auf der Leiterplatte eingelötet sein. Beine verlängern mit Draht, Kabeln, ..., schadet hier mehr als es bringt. Macht das besser nicht, Finger weg

- Die Reparatur ist durchaus möglich und nicht kompliziert. Bilder sind ja oben im Thread, wenn mann vorsichtig mit einem Scalpel vorgeht passiert auch den Leiterbahnen nichts. Dann wie gesagt, direkt auf der Platine einlöten, kein Firlefanz

- die Kapazität und der Innenwiderstand des Kondensators sind wichtige Faktoren im Regelkreis. Der JIVE kennt die Werte der Serienbestückung, daher ubedingt beim Austausch die gleichen Typen verwenden. "Bessere" Kondensatoren schaden auch hier mehr als sie nützen, da der Regelkreis dann nicht mher optimal abgestimmt ist

- für zusätzliche, externe, Kondensatoren gilt genau das gleiche, sie können den Regelkreis nachteilig beeinflussen


LG
Linus
_____________________________
R²manufacturing AG
https://shop.r2ag.ch
Linus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Linus für den nützlichen Beitrag:
Flip (26.08.2012), garfield2412 (19.10.2012), hansi.neuh. (25.08.2012), JMalberg (24.08.2012), marndra (22.10.2012), siat68 (29.08.2012), Snowman2 (29.08.2012)
Alt 29.08.2012, 13:42   #39
Snowman2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Gestern habe ich meine Elkos bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jive_elko.jpg (56,7 KB, 524x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jive_neue_elko.jpg (205,2 KB, 854x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.08.2012, 23:26   #40
Flip
Senior Member
 
Benutzerbild von Flip
 
Registriert seit: 19.11.2011
Beiträge: 1.292
Danke erhalten: 422
Flugort: bei Kassel
Standard AW: Kontronik JIVE selbst reparieren?

Sieht aus, als würde ein Lötauge fehlen.
Das wäre dann nicht so pralle.

Ist beim Auslöten der Elkos was rundes am +Pol des ersten Elkos hängengeblieben?
Ich sehe da auf dem Foto eine sehr schlechte Lotbenetzung, was auf ein abgerissenes Lötauge hindeutet.

Gruß
Arne
_____________________________
Es ist kein Zufall, dass die Katze genau dort Löcher im Fell hat wo ihre Augen sind.
Flip ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontronik Jive PRO - der neue Jive Stephan Lang Newsforum 292 21.08.2014 17:02
Kontronik Jive 80HV oder Heli Jive 120 HV Suepf Elektro 96 31.01.2014 12:58
AR6115e Wackelkontakt - selbst zu reparieren? mbarch Sender / Empfänger 18 10.05.2012 08:42
Kontronik Jive bei Kontronik kaufen? zweiflamme Sonstige Elektronik 3 17.07.2011 00:23
Kann man das selbst reparieren? David Kreipner Akku und Ladetechnik 17 09.02.2010 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.