RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2018, 10:23   #21
Logoebi
Junior Member
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 11
Danke erhalten: 0
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Hallo,
ich habe einen Kolibri 90 im Logo 480 mit Scorpion 4015.

Beim Anlaufen ruckelt der Regler kurz und läuft dann normal an. Man könnte meinen, dass der Regler überlegen muss, in welche Richtung er drehen will.
Hat jemand ein ähnliches Problem?
Vorher war ein YGE 90 ohne Probleme drin.
Grüße Peter
Logoebi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.06.2018, 10:35   #22
Toto
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Toto
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 2.296
Danke erhalten: 1.122
Flugort: LMFC Waltrop
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Ich habe kürzlich meinen 550er Logo SX vom Hobbywing 100 auf den 90er Kolibri umgebaut, da ich in einigen Modellen VBC nutze und die vorhandene Telemetrie nicht mit der VBC funktioniert.

Bei mir läuft der Kolibri sehr sanft an und verhält sich völlig unauffällig

Hast du mal versucht, über einen Reset ( Mode 1 ) noch mal neu zu programmieren ?
_____________________________
Gruß Toto
Toto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Toto für den nützlichen Beitrag:
Logoebi (17.06.2018)
Alt 17.06.2018, 10:41   #23
BOcnc
Member
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 935
Danke erhalten: 297
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Ich habe bei mir ein festes Timing von 10 Grad eingestellt beim Scorpion weil der beim 58 tigen Flug abgeschaltet hat. Allerdings beim LOGO 550SE. Laut Kontronik ist das zu wenig. Aber bei 15 Grad ist der auch mit ruckeln angelaufen. Bei 10 Grad ist der Strom bei mir so wie vorher ohne festest Timing.

Gruß
Werner
_____________________________
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.
BOcnc ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu BOcnc für den nützlichen Beitrag:
Logoebi (17.06.2018)
Alt 17.06.2018, 10:42   #24
Logoebi
Junior Member
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 11
Danke erhalten: 0
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Ich werde mal einen Reset machen und ggf. Kontronik anrufen.
Logoebi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.06.2018, 01:28   #25
Goblin570
Member
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 126
Danke erhalten: 79
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Ich habe kürzlich meinen 550er Logo SX vom Hobbywing 100 auf den 90er Kolibri umgebaut, da ich in einigen Modellen VBC nutze und die vorhandene Telemetrie nicht mit der VBC funktioniert.

Bei mir läuft der Kolibri sehr sanft an und verhält sich völlig unauffällig

Hast du mal versucht, über einen Reset ( Mode 1 ) noch mal neu zu programmieren ?
Und bist du zufrieden? Was hast du so für ströme ? Und hattest du schonmal nen absteller ? Ich habe zur zeit den yge 95Lvt drinne aber mich stört etwas die feste strombegrenzung von 130 ampere, das heist ab 130 ampere geht die drehzahl massiv in den keller... da war der hobbywing 100 besser der hat immer alles mitgemacht über 2 jahre ohne einen absteller
Goblin570 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.06.2018, 08:13   #26
Toto
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Toto
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 2.296
Danke erhalten: 1.122
Flugort: LMFC Waltrop
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Goblin570 Beitrag anzeigen
Und bist du zufrieden? Was hast du so für ströme ? Und hattest du schonmal nen absteller ? Ich habe zur zeit den yge 95Lvt drinne aber mich stört etwas die feste strombegrenzung von 130 ampere, das heist ab 130 ampere geht die drehzahl massiv in den keller... da war der hobbywing 100 besser der hat immer alles mitgemacht über 2 jahre ohne einen absteller
Ich habe nach dem Umbau gerade mal ~ 5 Flüge hinter mir. Anlaufverhalten finde ich deutlich besser als beim Hobbywing, ansonsten wie gesagt völlig unauffällig.

Maximalstrom lag lt. VBC bei knapp 70 A an einem Pyro 650-103, bin dabei Rückenrückwärts, Flips, Rollen, 540er Turns und normalen Rundflug geflogen.

Nach dem Flug waren Motor und Regler gefühlt gerade mal handwarm, sollte also soweit passen.
_____________________________
Gruß Toto
Toto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2018, 21:41   #27
Goblin570
Member
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 126
Danke erhalten: 79
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Gibt es jetzt beim Kolibri 90 eine strombegrenzung? was habt ihr für maximal stromwerte vom Regler die angezeigt werden ? Mittlerweile sollte es ja schon ein paar Erfahrungen mit dem Regler geben oder !
Goblin570 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2018, 22:07   #28
Toto
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Toto
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 2.296
Danke erhalten: 1.122
Flugort: LMFC Waltrop
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Goblin570 Beitrag anzeigen
Gibt es jetzt beim Kolibri 90 eine strombegrenzung? was habt ihr für maximal stromwerte vom Regler die angezeigt werden ? Mittlerweile sollte es ja schon ein paar Erfahrungen mit dem Regler geben oder !
Ruf doch einfach bei Kontronik an, oder schreib ne Mail. Dann hast du Infos vom Hersteller und bist nicht auf irgendwelche Spekulationen angewiesen.

Wenn die Zweifel überwiegen, bleibt ja noch der Griff zum 140er.
_____________________________
Gruß Toto
Toto ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2018, 23:13   #29
Tim V
PSG-Dynamics Teampilot
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 1.794
Danke erhalten: 289
Flugort: Marburg
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Goblin570 Beitrag anzeigen
Gibt es jetzt beim Kolibri 90 eine strombegrenzung? was habt ihr für maximal stromwerte vom Regler die angezeigt werden ? Mittlerweile sollte es ja schon ein paar Erfahrungen mit dem Regler geben oder !

Hi.

für den Fall das es bei deiner Frage um den in deinem User Namen erwähnten Heli geht...würde ich dir den 140iger nah legen. 🙂👍🏻
Der 90er ist im 570iger arg knapp....
Tim V ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.06.2018, 23:59   #30
Goblin570
Member
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 126
Danke erhalten: 79
Standard AW: Kontronik KOLIBRI (60, 90, 140) Probleme und erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von Tim V Beitrag anzeigen
Hi.

für den Fall das es bei deiner Frage um den in deinem User Namen erwähnten Heli geht...würde ich dir den 140iger nah legen.
Der 90er ist im 570iger arg knapp....
Hi der Kolibri 90LV ist jetzt in meinem Logo 550 mit dem Rage 4219 Motor ich bin sehr zufrieden,
Telemetrie ist gut bis auf ein paar kleine software fehler mit der anzeige,
er macht selbst spitzen bis 220 ampere (AkkuStrom) mit ohne abzustellen, das ist endlich wieder ein echter kontronik
und nicht sowas missglücktes wie der Jive 120Pro der hat schon beim gleichen motor bei 170 Ampere abgeschaltet, die 220 A habe ich aber provoziert mit 15 grad pitch
aber er hat gehalten ein Hobbywing 100 V3 kann das übrigens auch ohne absteller... hat aber keine telemetrie
Goblin570 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOLIBRI der neue LV-Regler von Kontronik Werner M Newsforum 11 27.01.2018 23:40
Cockpit SX und 140 grad Taumelscheibe teamworx Sender / Empfänger 3 09.12.2013 18:20
FF10 und 140 Grad Taumelscheibe. TripplexM1 Sender / Empfänger 5 10.04.2009 11:42
AC3X und 140 Grad Anlenkung Oliver Flybarless 0 15.01.2009 19:14
Logictech und die 140% Leolo Kreisel und Servos 1 28.03.2008 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.